Filter




Filter




Maria Lassnig im Kunstmuseum Basel

2018-05-12 bis 2018-08-26 | Kunstmuseum Basel

tn Das Kunstmuseum Basel zeigt unter dem Titel "Zwiegespräche" rund 90 Zeichnungen und Aquarelle der vor vier Jahren verstorbenen Künstlerin Maria Lassnig. In der als Retrospektive angelegten Ausstellung sind neben Schlüsselwerken auch nie gezeigte Blätter zu sehen. Es sind tiefgreifende Empfindungen, die im Zentrum des Schaffens der österreicherischen Künstlerin Maria Lassnig...
» weiterlesen

Nasca. Im Zeichen der Götter

2018-05-10 bis 2018-09-16 | Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

tn Eines der größten archäologischen Rätsel wartet in der Wüste im Süden Perus auf seine Entschlüsselung: Die riesigen Bodenzeichnungen der Nasca-Kultur (ca. 200 v. Chr. – 650 n. Chr.). Schon viel ist über deren Bedeutung spekuliert worden. Nun aber haben sich die Archäologen des Themas angenommen und mittlerweile können Wissenschaftler durch ihre Studien die...
» weiterlesen

White circle

2018-05-10 bis 2018-07-08 | Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

tn Die Licht- und Sound-Installation "White circle" entstand 2016 anlässlich der zwanzigjährigen Zusammenarbeit des Labels für elektronische Musik rasternoton. Sie ist vom 10. Mai bis 8. Juli 2018 im Kunstbau des Lenbachhauses zu sehen. "white circle" besteht aus im Kreis aufgestellten Leuchtstoffröhren, die auf musikalische Impulse reagieren und den Raum illuminieren.
» weiterlesen

Wanderlust

2018-05-10 bis 2018-09-16 | Alte Nationalgalerie

tn Wer heute an das Wandern als Motiv in der Malerei denkt, der hat Caspar David Friedrichs berühmtes Gemälde "Wanderer über dem Nebelmeer" vor Augen. Diese herausragende Leihgabe aus der Hamburger Kunsthalle bildet den Ausgangspunkt für eine Sonderausstellung in der Alten Nationalgalerie, die diesem für die Kunst überraschend zentralen Thema durch das gesamte 19. Jahrhundert...
» weiterlesen

Ideallandschaft: Industriegebiet

2018-05-06 bis 2018-08-05 | Museum Folkwang Essen

tn Mit der rasanten Steigerung der Kohleförderung in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts wandelt sich auch das Bild der Landschaft: Zechen und Halden, Bahnlinien und Kanäle werden zu charakteristischen Elementen der Industrieregionen. Hermann Kätelhön (1884–1940), registriert diese Veränderungen, verknüpft sie in seinem Werk jedoch mit klassischen Formen der...
» weiterlesen

Su-Mei Tse. Nested

2018-05-05 bis 2018-08-12 | Aargauer Kunsthaus

tn Das Aargauer Kunsthaus präsentiert in einer Einzelausstellung das breite Schaffen der luxemburgischen Künstlerin Su-Mei Tse. Ihre Objektkunst, Foto- und Videoarbeiten sind durchdrungen von der Auseinandersetzung mit Zeit, Identität, Erinnerung, Musik und Sprache. Im Zentrum dieser Schau stehen neue Arbeiten, welche nach Aufenthalten der Künstlerin in Italien und Japan...
» weiterlesen

Christopher Williams. Normative Models

2018-05-05 bis 2018-07-29 | Kestnergesellschaft Hannover

tn Vom 5. Mai bis 29. Juli 2018 präsentiert die Kestner Gesellschaft die Einzelausstellung »Normative Models« von Christopher Williams (*1956 in Los Angeles). Der Künstler studierte in den späten 1970er Jahren am California Institute of the Arts unter anderem bei Künstlern wie John Baldessari, Douglas Huebler und Michael Asher. Mittels seines bevorzugten Mediums Fotografie und...
» weiterlesen

Martha Rosler & Hito Steyerl. War Games

2018-05-05 bis 2018-12-02 | Kunstmuseum Basel / Museum für Gegenwartskunst

tn Die Ausstellung "War Games" im Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert Werke von Martha Rosler und Hito Steyerl. Sie setzt sowohl frühe als auch aktuelle Arbeiten in einen mit den Künstlerinnen gemeinsam konzipierten Dialog. Rosler und Steyerl stellen das erste Mal miteinander aus – für beide handelt es sich ausserdem um die erste umfassende Schau in der Schweiz. Neben...
» weiterlesen

Mixed Realities. Virtuelle und reale Welten in der Kunst

2018-05-05 bis 2018-08-26 | Kunstmuseum Stuttgart

tn Längst haben sich »Virtual Reality« (VR) und »Augmented Reality« (AR) in Industrie, Forschung und Lehre etabliert. Aber wie gehen Künstlerinnen und Künstler mit diesen neuen Welten um? Was bieten diese Technologien an Möglichkeiten in Bezug auf Ausdrucksformen und Themen in einem künstlerischen Werk? Was bedeutet die digitale Erweiterung des Raums einerseits für die Kunst?...
» weiterlesen

Bilder für alle

2018-05-05 bis 2018-11-11 | Aargauer Kunsthaus

tn In der Ausstellung "Bilder für alle. Druckgrafik und Multiples von Thomas Huber 1980 - 2018" wird der eigenständige Bilderkosmos des Malers, Autors und Redners Thomas Huber (*1955 in Zürich) präsentiert. Mit über 130 druckgrafischen Werken und Multiples ist zum ersten Mal eine Übersichtsausstellung über das grafische Schaffen des Künstlers zu sehen. Die ausgestellten Werke...
» weiterlesen

10 Jahre "Caravan" – Ausstellungsreihe für junge Kunst

2018-05-05 bis 2018-09-23 | Aargauer Kunsthaus

tn Die 2008 lancierte "Caravan"-Ausstellungsreihe für junge Kunst bietet dem Publikum des Aargauer Kunsthauses Begegnungen mit der jungen Schweizer Kunstszene sowie Gelegenheit, noch nicht etablierte Positionen zu entdecken. Der Name "Caravan" ist Programm: Künstlerinnen und Künstler bespielen mehrmals pro Jahr unterschiedliche Räume des Aargauer Kunsthauses. Diese "mobilen...
» weiterlesen

Luigi Ghirri. Karte und Gebiet

2018-05-04 bis 2018-07-22 | Museum Folkwang Essen

tn Der italienische Fotograf Luigi Ghirri (1943–1992) zählt zu den Wegbereitern der europäischen Farbfotografie. Die Ausstellung "Karte und Gebiet" (4. Mai – 22. Juli 2018) im Museum Folkwang ist die erste museale Auseinandersetzung mit Ghirris Fotografien außerhalb seines Heimatlandes Italien. Die Ausstellung konzentriert sich auf Ghirris Schaffen in den 1970er Jahren und...
» weiterlesen

Eigentum verpflichtet

2018-05-04 bis 2019-02-03 | Zeppelin Museum Friedrichshafen

tn Ist das Raubkunst? Diese Frage stellt sich das Zeppelin Museum für seine eigene Sammlung. Kein gewöhnliches Unterfangen, denn die heutige Kunstsammlung wurde erst nach 1945 aufgebaut. Nach einem Totalverlust während des Zweiten Weltkriegs erwarb man ab 1950 in einer euphorischen Aufbruchsstimmung rasch die ersten 100 Kunstwerke. Von einer "Stunde null" kann jedoch weder auf...
» weiterlesen

Art Déco in Paris. Grafikdesign für eine Elite

2018-05-04 bis 2018-09-30 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

tn Art Déco gilt als ein Stil der dekorativen Künste, angesiedelt zwischen Jugendstil und dem Internationalen Stil der fünfziger Jahre, in etwa zeitgleich mit radikaleren Spielarten der künstlerischen Avantgarde, wie sie sich in de Stijl, russischer Avantgarde und Bauhaus äußern. Die Anfänge liegen im Paris der Jahre um 1910. Nach 1930 läuft das Art Déco in verschiedenen...
» weiterlesen

SOS Brutalismus. Rettet die Betonmonster!

2018-05-03 bis 2018-08-06 | Architekturzentrum Wien

tn Geliebt oder gehasst: Die wiederentdeckte brutalistische Architektur lässt niemanden kalt. Die Schau "SOS Brutalismus. Rettet die Betonmonster!" im Architekturzentrum Wien zeigt internationale Beispiele und österreichische Highlights. Sie beleuchtet die architektonische und die gesellschaftliche Relevanz der Projekte.
» weiterlesen

175 Jahre Staatsgalerie Stuttgart

2018-05-01 bis 2018-08-26 | Staatsgalerie Stuttgart

tn Vor genau 175 Jahren – am 1. Mai 1843 – wurde die heutige Alte Staatsgalerie als "Museum der bildenden Künste" eröffnet. Das Jubiläum ist Anlass für das Museum, die wechselvolle Geschichte des Hauses und seiner Sammlung am Beispiel wichtiger Wegmarken zu erzählen. Mit rund 90 Gemälden, Graphiken, Fotografien und Archivalien stellt die Ausstellung dar, wie sich die...
» weiterlesen

Facing India

2018-04-29 bis 2018-10-07 | Kunstmuseum Wolfsburg

tn Wie nutzen indische Künstlerinnen heute ihre Stimme? Wie gehen sie mit ihrer sozialen Verantwortung um? Welche Sprache finden sie für das Unausgesprochene? Erstmals in Deutschland zeigt das Kunstmuseum Wolfsburg eine Ausstellung mit sechs Künstlerinnen aus Indien.
» weiterlesen

Alberto Giacometti und Francis Bacon Bacon in der Fondation Beyeler

2018-04-29 bis 2018-09-02 | Fondation Beyeler

tn Mit Alberto Giacometti (1901–1966) und Francis Bacon (1909–1992) präsentiert die Fondation Beyeler im Frühjahr und Sommer 2018 zwei herausragende Protagonisten der Klassischen Moderne, Freunde und Rivalen gleichermassen, deren schöpferische Visionen die Kunst der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts bis heute stark beeinflusst haben.
» weiterlesen

Hello World. Revision einer Sammlung

2018-04-28 bis 2018-08-26 | Hamburger Bahnhof

tn "Hello World. Revision einer Sammlung" ist eine kritische Untersuchung der Sammlung der Nationalgalerie und ihrer vorwiegend westlichen Ausrichtung: Wie sähe sie heute aus, hätte ein weltoffeneres Verständnis ihren Kunstbegriff und ihre Entstehung geprägt? Wie würde sich dies auf den Kanon und seine kunsthistorischen Narrative auswirken? Anhand dieser Fragen entfaltet sich...
» weiterlesen

Lizzie Fitch / Ryan Trecartin - Premise Place (edit 1)

2018-04-28 bis 2018-06-10 | Kunsthalle Krems

tn Die Kunsthalle Krems legt als internationales Ausstellungshaus in Niederösterreich unter dem künstlerischen Direktor Florian Steininger den Schwerpunkt auf das Zeitgenössische. Sowohl arrivierten als auch aufstrebenden jungen Positionen aus dem In- und Ausland wird hier eine Plattform geboten. 2018 stehen sechs Ausstellungen in der Kunsthalle Krems auf dem Programm: Neben...
» weiterlesen