Filter




Filter




Rapport. Experimentelle Raumstrukturen

2011-09-16 bis 2012-04-09 | Berlinische Galerie

tn Die Ausstellung "Rapport. Experimentelle Raumstrukturen" bietet neue Einblicke in den interdisziplinären Ansatz des international renommierten Architekturbüros J. Mayer H. Für die 10 Meter hohe Eingangshalle des Museums hat das Team erstmalig eine begehbare Installation entwickelt. Wände und Boden werden mit Teppich ausgekleidet, der mit schwarz-grauen Datensicherungsmustern...
» weiterlesen

Von Horizonten

2011-09-03 bis 2012-05-20 | Fotomuseum Winterthur

tn Der fotografische Blick in Richtung Horizont ist Spiegel innerer wie äusserer Zustände und schafft bildnerische Deutungen und Kommentare. Wie in anderen Kunstgattungen auch, wird Landschaft in der Fotografie durch politische wie private Blicke interpretiert und die Resultate weisen weit über rein ästhetische Erlebnisse hinaus. Die Ausstellung aus den Sammlungsbeständen des...
» weiterlesen

Die Geometrie des Augenblicks

2011-09-03 bis 2012-05-13 | Kunstmuseum Wolfsburg

tn Henri Cartier-Bresson war der Meister des Augenblicks. Mit der rund 100 Fotografien und 7 Zeichnungen zählenden Schau "Henri Cartier Bresson. Die Geometrie des Augenblicks" zeigt das Kunstmuseum Wolfsburg nach Brassaï, Lee Miller und Edward Steichen einen weiteren wegweisenden Exponenten in seiner Reihe großer Fotografen der Moderne. 1908 bei Paris geboren widmet sich Henri...
» weiterlesen

Aufbruch in eine neue Welt

2011-07-01 bis 2012-06-11 |

tn Vor 80 Jahren flog die Do X als erstes Großraumflugschiff über den Atlantik. Gebaut von Claude Dornier, mit Platz für 66 Passagiere, sollte die Do X eine neue Epoche im internationalen Luftverkehr einleiten. 80 Jahre nach der Wasserung der Do X auf dem Hudson River vor der New Yorker Skyline macht das Dornier Museum ab dem 1. Juli 2011 in einer Sonderausstellung die Do X und...
» weiterlesen

Von der Linie zum Raum

2011-06-29 bis 2012-09-22 | Aut. Architektur und Tirol

tn Álvaro Siza, 1992 mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet, gilt als einer der wichtigsten portugiesischen Architekten des 20. Jahrhunderts. Seit den späten 1950er Jahren realisierte er zahllose Bauwerke, anfänglich vorwiegend in Portugal, später auch in ganz Europa, Amerika und Asien. Es gibt fast keine Bauaufgabe, der sich Siza nicht widmete; er entwarf Einfamilienhäuser und...
» weiterlesen

Hermann Nitsch - Das frühe Werk

2011-05-22 bis 2012-04-15 | Hermann Nitsch Museum

tn Seit den sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts beschäftigt sich Christian Graf Dürckheim mit dem Gesamtkunstwerk von Hermann Nitsch und hat in diesem Zeitraum wesentlich mehr wichtige und seltene Hauptwerke des Künstlers gesammelt als bisher bekannt war. Diese Tatsache begreift das MZM Museumszentrum Mistelbach mit dem Hermann Nitsch Museum als Chance und konzentriert...
» weiterlesen

Streben nach dem Gesamtkunstwerk

2010-11-28 bis 2012-04-29 | Völkerkundemuseum St. Gallen

tn Hedwig Scherrer gehörte zu den ersten Ostschweizerinnen, welche eine künstlerische Laufbahn einschlugen. Das Werk der Künstlerin umfasst Ölbilder, Zeichnungen, Gebrauchsgraphik, Wandgemälde, Miniaturen sowie Entwürfe für das Marionettentheater und für Trachten. Ausgebildet in St.Gallen, München und Paris, bezog sie 1908 ihr selbst entworfenes Atelierhaus in Montlingen.
» weiterlesen

Paul Thek, in Process (Luzern)

2010-08-10 bis 2012-11-18 | Kunstmuseum Luzern

tn Der amerikanische Künstler Paul Thek (1933-1988) realisierte 1973 im Kunstmuseum Luzern gemeinsam mit der Artist's Co-op das Environment "Ark, Pyramid, Easter – A Visiting Group Show", das zu den bedeutendsten atmosphärischen Grossprojekten der 1970er-Jahre zählt. Die heute verlorene Installation ist zudem eines der zentralen Werke des legendären Künstlers Paul Thek.
» weiterlesen

Horizon Field

2010-08-01 bis 2012-04-28 |

tn Das Kunsthaus Bregenz hat mit dem britischen Künstler Antony Gormley (geboren 1950) ein einzigartiges Projekt in den Bergen Vorarlbergs realisiert. Horizon Field ist das erste Kunstprojekt dieser Art, das im Gebirge zu sehen ist, und zugleich die bislang größte Landschaftsinstallation in Österreich. Horizon Field besteht aus 100 lebensgroßen Abgüssen eines menschlichen...
» weiterlesen