Kunstmuseum Stuttgart

Kleiner Schlossplatz 1
D - 70173 Stuttgart

T: 0049 (0)711 216-2188
F: 0049 (0)711 216-7820

E: info@kunstmuseum-stuttgart.de
W: http://www.kunstmuseum-stuttgart.de/


weitere Ausstellungen

Kubus. Sparda-Kunstpreis im Kunstmuseum Stuttgart

Mai 14, 2015 bis Sep 13, 2015

tn 2015 wird zum zweiten Mal der von der Sparda-Bank Baden-Württemberg und dem Kunstmuseum Stuttgart gemeinsam initiierte Kunstpreis "Kubus" an Künstlerinnen und Künstler vergeben, die einen Bezug zum Land Baden-Württemberg haben. Mit der Auszeichnung wird alle zwei Jahre eine herausragende Leistung im Bereich der bildenden Kunst gewürdigt.

Das Thema "Kunst & Musik", unter dem das Kunstmuseum Stuttgart sein 10-jähriges Bestehen feiert, ist auch bei der Auswahl der diesjährigen Nominierten bestimmend. Während der Laufzeit der Ausstellung wird ein Preisträger/eine Preisträgerin benannt sowie erstmals ein Publikumspreis vergeben.

Nevin Aladag (*1972) richtet mit ihren Videoarbeiten ihr Interesse auf musikalische Ausdrucksweisen verschiedener Kulturen. In "Traces" (2015), ein Video, das die Künstlerin eigens für Stuttgart produziert hat, sind Musikinstrumente zu sehen und zu hören, die nicht von Menschen gespielt werden. Vielmehr scheint diese Aufgabe von der Umgebung übernommen zu werden.

Peter Vogel (*1937) ist ein Pionier auf dem Gebiet der elektronischen Musik. Ein wesentliches Merkmal seiner Kunst ist die Interaktion von Mensch und Maschine. Seine aus elektronischen Bauteilen zusammengesetzten, filigranen Klangskulpturen und -installationen reagieren auf die Bewegungen ihrer Betrachter.

Das Künstlerduo Discoteca Flaming Star versteht seine Performances als politisch-soziale Ereignisse. Ausgangspunkt ihrer Präsentation ist die an verschiedenen Kunstorten aufgeführte Arbeit "Sticky Stage", die im Kunstmuseum Stuttgart zum "Chapter 4" erweitert wird. Sie verschränkt auf mehreren visuellen Ebenen zwei Spielfilme mit Kommentaren von Discoteca Flaming Star in Form von Bannern, Videos und Dokumentationen früherer Performances in einem ehemaligen Militärgelände bei Madrid.


Kubus. Sparda-Kunstpreis im Kunstmuseum Stuttgart
14. Mai bis 13. September 2015

Nevin Aladag: Session, 2013. 3-Kanal-Videoarbeit, HD-Video (Videostill); © Nevin Aladag / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Nevin Aladag: Making of »Traces«, 2015. Videodokumentation (Videostill); © Nevin Aladag / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Porträt Nevin Aladag. Foto: Uwe Peter; © Nevin Aladag