Kupferstichkabinett

Matthäikirchplatz
D - 10785 Berlin


W: http://www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/kupferstichkabinett


weitere Ausstellungen

Gerhard Altenbourg. Das gezeichnete Ich

Mär 20, 2015 bis Jun 7, 2015

tn Anlässlich der Neuerwerbung einer Privatsammlung aus Stockholm mit über 100 Werken des bedeutenden Zeichners und Graphikers Gerhard Altenbourg (1926-1989) zeigt das Kupferstichkabinett zusammen mit dem bisherigen eigenen Bestand eine repräsentative Werkschau dieses vielfach international geehrten bildnerischen Poeten, in der dessen erstaunliche Kontinuität und Qualität anschaulich wird.

Die Erschütterungen des Zweiten Weltkrieges bewirkten zunächst ein im Frühwerk dominantes desillusioniertes Menschenbild, das sich später in der Auseinandersetzung mit der Natur, mit Literatur und fernöstlicher Philosophie zu einer mehr kontemplativen Haltung sublimierte. In Verweigerung der offiziellen kulturpolitischen Erwartungen in der DDR schuf der im thüringischen Altenburg ansässige Künstler im Rückzug auf sich selbst mit erlesenen Tuschen, Stiften und Farben filigrane Bildteppiche in kostbarem Gepräge, die früh schon besonders von westdeutschen Sammlern geschätzt wurden.

Der Ausstellungstitel "Das gezeichnete Ich" - nach einer Sentenz des von Altenbourg tief verehrten Gottfried Benn - gilt für sein introvertiertes Schaffen in zweifacher Weise: das vom Leben "gezeichnete Ich" zu zeichnen.


Gerhard Altenbourg. Das gezeichnete Ich
20. März bis 7. Juni 2015

An der Hellwiese, 1955. Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, vormals Stockholm; seit 2014 Dauerleihgabe der Ernst von Siemens Kunststiftung. Foto: Jan-Erik Johansson Altenbourg, Altenburg / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Fern das Gebirge, 1952. Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin; Foto: Gerhard Altenbourg, Altenburg / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Flottenversteck, 1955. Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin, vormals Stockholm; seit 2014. Dauerleihgabe der Ernst von Siemens Kunststiftung, Foto: Jan-Erik Johansson Altenbourg, Altenburg / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
Das sind die Wege wurzelentlang, 1974. Kupferstichkabinett, Staatliche Museen Sammlung Walter, Stockholm; Foto: Volker-H. Schneider. © Stiftung Gerhard Altenbourg, Altenburg / VG Bild-Kunst, Bonn 2015