Fotomuseum Winterthur

Grüzenstrasse 44 + 45
CH - 8400 Winterthur

T: 0041 (0)52 234 10 34
F: 0041 (0)52 233 60 97

E: fotomuseum@fotomuseum.ch
W: http://www.fotomuseum.ch/


weitere Ausstellungen

Situations

Apr 10, 2015 bis Jul 10, 2015

tn Ab 10. April 2015 lanciert das Fotomuseum Winterthur ein neues Ausstellungsformat mit dem Titel "Situations", um damit auf fotografische und kulturelle Entwicklungen rascher und flexibler reagieren zu können. Mit "Situations" wird die Zukunft des Fotografischen begleitet, mitgestaltet und gleichzeitig ein innovatives Zusammenspiel von physischen und virtuellen Räumen gewagt. Die Ausstellungen werden inhaltlich entlang von Tags und Clustern kuratiert, was nicht zuletzt erlaubt, konkrete und virtuelle Ausstellungsobjekte neu miteinander zu kombinieren.

Eine Situation kann ein fotografisches Bild sein, ein Film, ein Text, ein Online-Interview, ein Screenshot, eine Fotobuchpräsentation, eine Projektion, eine Skype-Vorlesung oder eine Performance. Die "Situations" werden durchnummeriert und können ein paar Stunden dauern oder auch zwei Monate lang. "Situations" können in Winterthur stattfinden, aber auch in São Paulo oder Berlin – und als Stream auf der Website des Fotomuseums. So entsteht ein ständig anwachsendes digitales Archiv von "Situations", mit denen die Idee der Ausstellung erweitert wird und nicht nur die lokalen Besucher erreichen, sondern übers Internet auch die grosse globale Öffentlichkeit.


Situations
10. April bis 10. Juli 2015

Situation #4: Aneta Grzeszykowska, 10. April – 3. Mai 2015. Aus 'Selfie', 2014. Inkjet-Prints, 27 x 36 cm; © Aneta Grzeszykowska
Situation #6: In-Game Outsiders, 10. April – 10. Juli 2015. Screenshot from Bioshock Infinite, 2015; by K-Putt
Situation #8: Hal Fischer, 8. Mai – 7. Juni 2015. 'Archetypal Media Image: Urbane' from 'Gay Semiotics', 1977/ 2014. Inkjet-Print; © Hal Fischer