Kunstpalais Stadt Erlangen

Marktplatz 1
D - 91052 Erlangen

T: 0049 (0)9131 86-2735
F: 0049 (0)9131 86-2117

E: info@kunstpalais.de
W: http://www.kunstpalais.de/


weitere Ausstellungen

Sol Calero. Agencia Viajes Paraiso

Mai 6, 2017 bis Sep 24, 2017

tn Sol Calero (*1982 in Caracas, Venezuela) nimmt jeden Ausstellungsraum ganz und gar in Beschlag. In ihren Environments - großen, ebenso konzeptuell tiefen wie sinnlich berauschenden Gesamtkunstwerken - vereint sie Installation und Malerei, Videokunst und Skulptur und schlägt damit stets auch eine Brücke zum "Draußen", dem Leben außerhalb des Museums. Den Kunstraum in einen sozial funktionierenden, kommunikativen Ort zu verwandeln, in dem unterschiedliche Sphären zusammentreffen, ist das Prinzip ihrer Arbeit. Dafür richtete sie bereits Friseursalons, Tanzschulen, Internetcafes, Saunen und Wechselstuben in Galerien und Museen rund um die Welt ein.

Auf Weltreise können sich nun auch die Besucher des Kunstpalais begeben, denn für ihre Solo-Show in Erlangen holt sie ein Reisebüro in die Ausstellungsräume. Ein echtes Reisebüro, in dem man sich beraten und Flüge in ferne Länder buchen kann - aber auch tief in Caleros charakteristische, farbenfrohe und musterreiche Ästhetik hineingezogen wird. Das Konzept zieht sich hindurch bis zum Ausstellungsplakat, das in seiner Ästhetik ein exotisches Paradies für Pauschalurlauber anzupreisen scheint.

Für Sol Calero, die nach ihrer Kindheit in Venezuela und ihrem Studium in Spanien und England vor einigen Jahren nach Berlin kam, ist die Beschäftigung mit Migration und Geschichte ein essentieller Teil ihrer Arbeit. Sehr spielerisch und mit großer, durchaus augenzwinkernder Liebe zur karibischen Farbigkeit und Musterbegeisterung bringt Calero den Betrachter mit ihren Gemälden, Skulpturen und Installationen fast beiläufig zum Nachdenken über Klischees, Zuschreibungen, Vorurteile, über Geschlechterrollen und Kultur. Wie sie selbst sagt ist sie "politisch, ohne explizit politisch zu sein".


Sol Calero. Agencia Viajes Paraiso
6. Mai bis 24. September 2017

Interiores, 2017. Installationsansicht Dortmunder Kunstverein; Courtesy of the artist und Laura Bartlett Gallery, London. Foto: Simon Vogel
El buen vecino, 2015. Installationsansicht SALTS, Basel; Courtesy of the artist, SALTS, Basel und Laura Bartlett Gallery, London. Foto: Gunnar Meier
Casa de Cambio, 2016. Installationsansicht Art Basel Statements, Basel; Courtesy Laura Bartlett Gallery, London. Foto: Andrea Rossetti
Casa de Cambio, 2016. Installationsansicht Art Basel Statements, Basel; Courtesy Laura Bartlett Gallery, London. Foto: Andrea Rossetti