Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Friedrich-Ebert-Allee 4
D - 53113 Bonn

T: 0049 (0)228 9171-0
F: 0049 (0)228 234154

E: info@kah-bonn.de
W: http://www.bundeskunsthalle.de/


weitere Ausstellungen

Deutschland ist keine Insel

Mär 8, 2018 bis Jun 3, 2018

tn Die Ausstellung "Deutschland ist keine Insel" zeigt eine Auswahl von Werken, die innerhalb der letzten fünf Jahre von einer Fachkommission für die Sammlung der Bundesrepublik Deutschland angekauft worden sind; darunter sind Arbeiten von namhaften und jungen Künstlerinnen und Künstlern zu sehen.

"Deutschland ist keine Insel" trägt der im zeitgenössischen Kontext relevanten Sammlung des Bundes Rechnung und veranschaulicht, wie historische und aktuelle Entwicklungen, kollektive Sehgewohnheiten oder Hinterfragungen von Bildkonstruktionen künstlerisch und modellhaft umgesetzt werden. Die Auswahl der Werke macht deutlich, dass die gegenwärtigen künstlerischen Ausdrucksformen eine breite Palette an Techniken und Medien umfassen – von raumgreifenden Installationen, Zeichnung, Malerei und Skulptur bis hin zu Fotografie, Video und akustischen Arbeiten.

Eine Ausstellung der Bundeskunsthalle in Zusammenarbeit mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)


Deutschland ist keine Insel
Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland
Ankäufe von 2012 bis 2016
8. März bis 3. Juni 2018

Franz Ackermann: Untitled (Mental Map: Big Business), 1994. Mixed Media auf Papier, 13 x 19 cm. Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland; © Franz Ackermann, Fotografie courtesy Galerie Meyer Riegger, Karlsruhe/ Berlin
Matti Braun: Ohne Titel, 2008. Vitrine mit 4 präparierte Tauben, 120,2 x 105,9 x 92 cm. Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland; © Matti Braun, courtesy BQ, Berlin. Fotografie Lothar Schnepf, Köln
Nairy Baghramian: The snag, 2012. C-Print, Künstler-Metallrahmen; Edition 1/3 + 2 AP; 76 x 99,5 cm. Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland; © Nairy Baghramian, Fotografie courtesy Galerie Daniel Buchholz