Landesmuseum Mainz

Große Bleiche 49 - 51
D - 55116 Mainz

T: 0049 (0)6131 2857-0
F: 0049 (0)6131 2857-288

E: landesmuseum-mainz@gdke.rlp.de
W: http://www.landesmuseum-mainz.de/


weitere Ausstellungen

Neue Wege des Impressionismus

Mai 4, 2014 bis Okt 12, 2014

tn Max Slevogt gehörte zusammen mit Max Liebermann und Lovis Corinth zu den Gallionsfiguren des deutschen Impressionismus. Als einer der letzten Vertreter der Freilichtmalerei machten ihn vor allem seine Landschaftsbilder berühmt. Inspiriert von den Werken französischer Maler des 19. Jahrhunderts, suchte Slevogt seit Ende der 1890er Jahre nach Motiven, die seinem Naturell entsprachen. Da der aus Bayern stammende Künstler des öfteren seinen Sommer bei Landau in der Pfalz verbrachte und dabei ein besonderes Verhältnis zur dortigen Landschaft entwickelte, begann er die Südpfalz mit ihren Weinhügeln und Wäldern zu malen.

Die Sonderausstellung "Max Slevogt. Neue Wege des Impressionismus" bietet eine neue Perspektive auf die verschiedenen Schaffensphasen des deutschen Malers. Das Landesmuseum Mainz kann nun zum ersten Mal überhaupt aus dem gesamten künstlerischen Nachlass von Max Slevogt schöpfen. Detailzeichnungen, Skizzen und Kompositionsstudien geben Aufschluss über Slevogts Arbeitsprozesse. Aus einer Sammlung von rund 2.000 Exponaten präsentiert das Landesmuseum Mainz die attraktivsten und aufschlussreichsten Zeichnungen und Aquarelle.

Grundlage dieser Werkschau sind unter anderem die umfangreichen, 1971 begründeten Slevogt-Sammlungen des Landes Rheinland-Pfalz sowie der Atelier-Nachlass des Künstlers, der in den vergangenen Jahren von Mitarbeitern der Generaldirektion Kulturelles Erbe gesichtet und dokumentiert wurde. Zahlreiche Leihgaben aus den Beständen unter anderem der Hamburger Kunsthalle, der Staatsgalerie Stuttgart, des Frankfurter Städels und der Dresdner Galerie Neue Meister werden 2014 exklusiv nach Mainz geholt.


Neue Wege des Impressionismus
4. Mai bis 12. Oktober 2014

Kleine Weinernte, 1913; Copyright: GDKE / Max Slevogt-Galerie
Nina als Indianer, 1913; Copyright: GDKE / Lmmz (Ursula Rudischer)
Sommermorgen (Frau mit Sonnenschirm), 1901; Copyright: GDKE / Max Slevogt-Galerie
Max Slevogt, Selbstbildnis mit Strohhut, 1906; Copyright: GDKE / Lmmz