Museum Kurhaus Kleve

Tiergartenstraße 41
D - 47533 Kleve

T: 0049 (0)2821 7501-0
F: 0049 (0)2821 7501-11

E: info@museumkurhaus.de
W: http://www.museumkurhaus.de/


weitere Ausstellungen

Franz Gertsch: "Die Jahreszeiten" im Museum Kurhaus Kleve

Mär 16, 2014 bis Sep 14, 2014

tn Das singuläre Werk des konzeptuellen Realisten Franz Gertsch (geboren 1930 im Kanton Bern, Schweiz) bildet seit vielen Jahren einen konzentrierten Gegenentwurf zur Schnelllebigkeit unserer Zeit und ist in der Sammlung des Museum Kurhaus Kleve mit der Arbeit "Silvia II" (2000) sowie weiteren großformatigen Holzschnitten prominent vertreten.

Vom 16. März bis 14. September 2014 wird nun der Zyklus der "Jahreszeiten" (2008-2011) in Kleve gezeigt, der weithin als Summe seiner künstlerischen Erfahrungen wahrgenommen wird und schon heute als sein malerisches Vermächtnis gilt. Die vier großformatigen Arbeiten (je 325 x 480 / 490 cm) veranschaulichen anhand eines scheinbar immer gleichen Naturausschnitts sowohl die stupende Wandelbarkeit der sichtbaren Wirklichkeit als auch die Sinnfragen menschlicher Konditionierung, die seit jeher und immer wieder neu verhandelt werden müssen.

Einen besonderen Stellenwert im Werk von Franz Gertsch nehmen die Holzschnitte ein. In einer bislang unbekannten Präzision in der Ausführung und in Monumentalformaten, die schon allein bei der Papierherstellung an die Grenzen des Machbaren stoßen, hat Gertsch mit diesem traditionellen Medium neue Dimensionen erschlossen. Mit dem Museum Franz Gertsch in Burgdorf, unweit seines Wohn- und Arbeitsorts Rüschegg gelegen, wird sein Lebenswerk angemessen gewürdigt.

Franz Gertsch, geboren 1930 in Mörigen, zählt zu den bedeutendsten Schweizer Künstlern der Gegenwart. Von seinem internationalen Durchbruch an der "Documenta 5" in Kassel 1972 bis heute hat Gertsch ein reiches malerisches und graphisches Werk geschaffen, das eine ganz besondere Annäherung an die Wirklichkeit vornimmt. Realität bedeutet für Franz Gertsch nicht nur eine malerische, sondern auch konzeptionelle Herausforderung. Obgleich er von Photos bzw. von Diaprojektionen ausgeht, folgen die Bilder einer eigenen Logik, die auf absolute Stimmigkeit aller Elemente zielt.


Zur Ausstellung erscheint eine Edition. Im Buchladen Minerva gibt es den Katalog "Seasons" in englischer Sprache (mit Beiträgen von Jean-Christophe Ammann, Harald Kunde, Klaus Albrecht Schröder und Guido de Werd, erschienen im Kerber-Verlag, EUR 36,-), sowie den Katalog "Franz Gertsch – Geheimnis Natur" in deutscher Sprache (erschienen im Hatje Cantz Verlag, EUR 29,80).

Franz Gertsch - Die Jahreszeiten
16. März bis 14. September 2014

Frühling, 2011. Eitempera auf ungrundierter Baumwolle, 325 x 480 cm; Besitz des Künstlers
Sommer, 2009. Acryl auf ungrundierter Baumwolle, 325 x 480 cm; Besitz des Künstlers
Herbst, 2011. Acryl auf ungrundierter Baumwolle, 325 x 490 cm; Besitz des Künstlers
Winter, 2011. Acryl auf ungrundierter Baumwolle, 325 x 480 cm; Besitz des Künstlers