Kunstmuseum Basel

St. Alban-Graben 16
CH - 4010 Basel

T: 0041 (0)61 20662-62
F: 0041 (0)61 20662-52

W: http://www.kunstmuseumbasel.ch/


weitere Ausstellungen

Le Corbeau et le Renard

Mär 22, 2014 bis Aug 17, 2014

tn Gezeigt werden Filme des belgischen Künstlers Marcel Broodthaers (1924 –1976) aus dem Besitz der Emanuel Hoffmann-Stiftung. Die Aus­wahl wird um Leihgaben des Estate Marcel Broodthaers und Werke von Hans Arp, Alighiero Boetti, Lszl Moholy-Nagy u.a. erweitert. Titel­gebend ist eine zentrale Installation Broodthaers’, die nach La Fontaines Fabel "Le Corbeau et le Renard" benannt ist.

Hier kehrt bekanntlich der Fuchs aufgrund seines rhetorischen Geschicks die materiellen Ver­hältnisse zwischen dem Raben und sich um. Eine Strategie, die auf Broodthaers’ Arbeitsweise bezogen werden kann. Durch das Spiel mit der Beziehung zwischen sprachlichen und visuellen Zeichen stellt der Künstler ästhetische Kategorien und ihre Institutionen auf die Probe. Zum Beispiel, wenn er einen Film auf eine zuvor mit Nummerierungen bedruckte Leinwand projiziert.


Le Corbeau et le Renard
Aufstand der Sprachen mit Marcel Broodthaers
22. März bis 17. August 2014

Un jardin d’hiver II, 1974. Fotografien, je 81 x 124,5 cm; Privatsammlung Brüssel. Un jardin d'hiver, 1974, 16mm, Farbfilm, mit Ton, 6 Min. © Estate Marcel Broodthaers
Le Corbeau et le Renard II, 1967. 16mm, Farbfilm, ohne Ton, 7 Min.; 1 Kartonmappe 'Le Corbeau et le Renard' mit 3 bedruckten Photoleinen und 2 bedruckten Kartons. © Estate Marcel Broodthaers
Le Corbeau et le Renard II, 1967. 16mm, Farbfilm, ohne Ton, 7 Min.; 1 Kartonmappe 'Le Corbeau et le Renard' mit 3 bedruckten Photoleinen und 2 bedruckten Kartons. © Estate Marcel Broodthaers