Kunstmuseum Liechtenstein

Städtle 32
FL - 9490 Vaduz

T: 00423 23503-00
F: 00423 23503-29

E: mail@kunstmuseum.li
W: http://www.kunstmuseum.li/


weitere Ausstellungen

Die Sammlung Kienzle im Kunstmuseum Liechtenstein

Okt 27, 2017 bis Feb 11, 2018

tn Die in Berlin beheimatete Sammlung Jochen Kienzle und das Kunstmuseum Liechtenstein in Vaduz verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. 2016 vertiefte sich diese besonders: Ein umfangreiches Konvolut an Werken europäischer und US-amerikanischer Künstlerinnen und Künstler ging als Dauerleihgabe an das Kunstmuseum Liechtenstein. Mit der Ausstellung "Sammlung Kienzle" wird ab Ende Oktober eine Auswahl daraus präsentiert.

Die Ausstellung stellt erstmals die Sammlung Jochen Kienzle in ihrer besonderen thematischen Struktur vor, die einen weiten Bogen schlägt zwischen malerischen und konzeptuellen Positionen. Ausgehend von Franz Erhard Walther, der mit Werken aus allen Schaffensphasen vertreten ist, teilt sich die Präsentation in zwei grössere Komplexe. In einem Teil sind Gemälde von Jonathan Lasker, Jack Goldstein, David Reed, Gary Stephan oder Klaus Merkel zu sehen, während konzeptuellere Werke von Anna Oppermann, Ketty La Rocca, Emilio Prini, Ferdinand Kriwet, Imi Knoebel oder Louise Fishman den anderen Teil der Ausstellung bilden.


Sammlung Kienzle
27. Oktober 2017 bis 11. Februar 2018
Vernissage: Do 26. Oktober 17, 18 Uhr

Jack Goldstein: o.T. (Diptychon), 1980. Acryl auf Leinwand, 2-teilig, Gesamtmass 128 x 268 cm; Kienzle Art Foundation / Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz
Ketty La Rocca: Video Sony dei mani, 1973. Federzeichnung und Schwarz-Weiss-Fotografie auf Papier, montiert auf Karton, 53,8 x 23,5 cm; Sammlung Jochen Kienzle / Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz
Gary Stephan: The Future of Reading, 2011. Acryl auf Leinwand, 102 x 122 x 3,5 cm; Sammlung Jochen Kienzle / Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz