Essl Museum - Kunst der Gegenwart

An der Donau-Au 1
A - 3400 Klosterneuburg

T: 0043 (0)2243 37050
F: 0043 (0)2243 37050-22

E: info@essl.museum
W: http://www.essl.museum/


weitere Ausstellungen

Die andere Sicht

Mär 19, 2014 bis Aug 31, 2014

tn Agnes Essl hat sich in ihrer über 40-jährigen Tätigkeit als Sammlerin zeitgenössischer Kunst besonders auch der Förderung von Künstlerinnen verschrieben. Das Essl Museum möchte mit der Ausstellung "Die andere Sicht" diesen Bereich der Sammlung fokussiert präsentieren und dabei den Blick von Künstlerinnen auf die Welt und das Ich zeigen. Gibt es eine andere Sicht und wenn ja, woran macht sie sich fest? Manifestiert sie sich in den gewählten Themen, einer spezifischen Farbwahl oder ist diese Frage gar obsolet? Werke von 30 österreichischen zeitgenössischen Künstlerinnen laden zur Diskussion dieser und vieler anderer Sichtweisen ein.

Der Bogen der Künstlerinnen spannt sich von Maria Lassnig und Florentina Pakosta über Eva Schlegel und Valie Export bis zur jüngeren Künstlerinnengeneration wie Karen Holländer oder Bianca Regl. Neben den internationalen Stars der Kunstszene in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sind auch künstlerische Werke zu entdecken, die sowohl die Breite der Sammlung repräsentieren als auch insbesondere die hohe Qualität von Positionen, die von der Öffentlichkeit nicht gebührend wahrgenommen werden.

Agnes Essl war es bei der Konzeption dieser Ausstellung besonders wichtig, nicht nur auf die eigenen Sammlungsbestände zurückzugreifen, sondern auch einen Blick auf das jüngste Schaffen von Künstlerinnen zu werfen. So besuchte die Sammlerin viele Künstlerinnen in ihren Ateliers und wählte aktuelle Leihgaben für die Ausstellung aus.

"In meiner Ausstellung möchte ich zwei Aspekte der weiblichen Sicht behandeln. Zum einen die Sicht von mir, der Sammlerin, auf Künstlerinnen. Ich habe immer die Nähe zu Künstlerinnen gesucht, persönliche Gespräche geführt, daraus haben sich oft auch Freundschaften entwickelt. Ich habe immer Wert darauf gelegt, dass die Künstlerinnen einen großen Stellenwert in dieser Sammlung haben. Zum anderen beschäftigt sich die Ausstellung auch damit, dass Frauen eine andere Sicht auf das Leben, die Kunst, die Welt haben als Männer." (Agnes Essl)

Künstlerinnen der Ausstellung: Astrid Bechtold, Brigitte Bruckner, Helga Druml, Valie Export, Ilse Haider, Xenia Hausner, Karen Holländer, Martha Jungwirth, Birgit Jürgenssen, Gudrun Kampl, Johanna Kandl, Andrea Kasamas, Kiki Kogelnik, Brigitte Kowanz, Elke Krystufek, Maria Lassnig, Marie Luise Lebschik, Franka Lechner, Anna Meyer, Florentina Pakosta, Bianca Regl, Meina Schellander, Eva Schlegel, Deborah Sengl, Barbara Szüts, Barbara Vögel, Eva Wagner


Die andere Sicht
19. März bis 31. August 2014

Maria Lassnig: Atlas, 1985. Öl auf Leinwand, 200 x 265 cm; Foto: Mischa Nawrata, Wien. © Sammlung Essl gemeinnützige Privatstiftung, Klosterneuburg / Wien
Andrea Kasamas: Einfach schön, 2006. Öl auf Leinwand, 70 x 80 cm; Foto: Andreas Scheiblecker. © Sammlung Essl gemeinnützige Privatstiftung, Klosterneuburg / Wien
Barbara Szüts: Nature 3, 2007. Aluminium, Lack, 100 x 145 cm; Foto: Mischa Nawrata, Wien. © Bildrecht, Wien, 2014
Anna Meyer: Taksimgas, 2013. Öl auf Leinwand, 150 x 175 cm; Foto: Archiv der Künstlerin. © Anna Meyer