Kunsthalle Bremen

Am Wall 207
D - 28195 Bremen

T: 0049 (0)421 32908-0
F: 0049 (0)421 32908-47

E: office@kunsthalle-bremen.de
W: http://www.kunsthalle-bremen.de/


weitere Ausstellungen

Sarah Morris - Jardim Botânico (Rio)

Okt 26, 2013 bis Dez 31, 2013

tn In der Kunsthalle Bremen wird die amerikanische Künstlerin Sarah Morris (*1967) ein neues großformatiges, mehrteiliges Wandbild realisieren, das direkt auf die Architektur des Museums reagiert. Die spektakuläre raumfüllende Installation engagiert den Betrachter durch optische Effekte, produziert durch eine rigorose geometrische Komposition und kontrastreiche Farbkombinationen.

Morris arbeitet in der Tradition der geometrischen Malerei der Klassischen Moderne und 1960er-Jahre mit ausgeprägten Bezügen zu dem Werk von Piet Mondrian, der amerikanischen Farbfeldmalerei, der Op Art und Victor Vasarely. Sie setzt diese Tradition kreativ in die Zukunft fort und gibt einer reduzierten Formensprache durch dynamische Kompositionen und intensive Farbigkeit neues Leben. Mit ihren leuchtenden Farben und glänzenden Gemälden und Wandbildern reflektiert die Künstlerin aber auch über die Scheinwelt und Oberflächenästhetik der Hollywood-Filme, Hochglanzmagazine, Mode und Werbung.


Sarah Morris - Jardim Botânico (Rio)
26. Oktober bis 31. Dezember 2013

Jardim Botânico (Rio), 2013 (Detail). 59,81 m x 4,07 m; Copyright © 2013 Kunsthalle Bremen. All rights reserved. © Sarah Morris
Big Ben, 2012. Glanzlack auf Leinwand, 271 x 214 cm; Geschenk des Förderkreises für Gegenwartskunst im Kunstverein Bremen 2013. Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen; © Sarah Morris. Courtesy Friedrich Petzel Gallery, New York
Sarah Morris in ihrem Paul Rudolph Apartment, New York. © Jason Schmidt, 2013