Kunstraum Kreuzlingen

Bodanstrasse 7a
CH - 8280 Kreuzlingen

T: 0041 (0)71 67710-38
F: 0041 (0)71 67710-39

E: tisserand@bluewin.ch
W: http://www.kunstraum-kreuzlingen.ch/


weitere Ausstellungen

Ursprung der Berge 

Sep 14, 2013 bis Okt 13, 2013

tn "Ursprung der Berge – une théorie des sphères –" ist ein ortspezifisches und interaktives Projekt in Zusammenarbeit mit Jugendlichen der Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen. Der in Berlin lebende Künstler Jérôme Chazeix konstruiert multimediale Installationen, die hybride Parallel-Welten bilden und die er als "totale" Objekte bezeichnet. Häufig werden zugehörige Performances, die partizipatorische Teile des Konzeptes sind, in den Installationen realisiert und als Videos während der Ausstellung dauerhaft präsentiert. Chazeix Arbeiten sind Bühnen für theatrale Installationen.

Zwei Wochen lang hat der Künstler mit den SchülerInnen der 9. Klasse von der Rudolf Steiner Schule in Kreuzlingen gearbeitet. Als Basis für die Arbeit mit der Gruppe diente ein Renaissance-Lied (Tourdion, XVI J.). Der Liedtext wurde gemeinsam im Dialog mit den Jugendlichen neu geschrieben und in Videos inszeniert. Das Projekt funktioniert als Plattform zum gemeinsamen Nachdenken. Somit wird ein Ort generiert, an dem künstlerische Ideen und Vorstellungen der TeilnehmerInnen aufeinander treffen und untereinander in Dialog treten. Eine Art Fantasma rund um die Berge, das Mythen, Gefühle und Fragen um die eigene Identität und Herkunft evoziert.

Dank der Videos, Skulpturen, der mit den Schülern geschaffenen Kostüme und der Performance entsteht ein poetischer Kosmos, der eine eigene künstlerische Welterklärung im Hinblick auf die Anthroposophie und auf die Person Rudolf Steiners widerspiegelt. Die Performance/ Aufführung wird an der Vernissage live mittels Video aufgenommen und dann während der anschliessenden Ausstellung als Teil der Installation gezeigt werden. Der für das Projekt von den Elektro Kollektiv leed:audio (Leipzig) komponierte atmosphärische Sound-Hintergrund wird den "Zusammenklang der Sphären" innerhalb des pulsierenden Gesamtkunstwerkes unterstützen.


Ursprung der Berge
14. September bis 13. Oktober 2013

Foto: R. Baege
(c) Kunstraum Kreuzlingen
Foto: R. Baege