Unteres Belvedere, Orangerie

Rennweg 6a
A - 1030 Wien

T: 0043 (01) 79 557 0

E: info@belvedere.at
W: http://www.belvedere.at/


weitere Ausstellungen

Der Meister von Schloss Lichtenstein und seine Zeit

Nov 7, 2013 bis Feb 23, 2014

tn Erstmals widmet sich eine Ausstellung dem Meister von Schloss Lichtenstein einem spätgotischen Wiener Maler, der zu den innovativsten Künstlern der Zeit um 1450 zählt und doch einer breiten Öffentlichkeit kaum bekannt ist. Zu Recht gilt dieser große Unbekannte als einer der Pioniere jener Umbruchzeit in der europäischen Kunst des 15. Jahrhunderts, in der sich ein neues Wirklichkeitsverständnis allerorts bemerkbar macht.

Sein erhaltenes Werk ist heute weltweit verstreut ein exemplarischer Fall der Dislozierung von zerteilten gotischen Flügelaltären über den Kunsthandel im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Alle diese kostbaren Tafelgemälde des Meisters von Schloss Lichtenstein sollen nun erstmals zusammengeführt und mit bedeutenden Vergleichswerken aus internationalen Sammlungen kontextualisiert werden.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog, der sich mit dem Werk, der künstlerischen Genese und dem Umfeld des Meisters von Schloss Lichtenstein umfassend auseinandersetzt und damit ein großes Desiderat der Forschung erfüllt.


Wien 1450 - Der Meister von
Schloss Lichtenstein und seine Zeit

7. November 2013 bis 23. Februar 2014

Meister von Schloss Lichtenstein: Krönung Mariens, um 1440/50. Besitz des Herzogs von Urach Graf von Württemberg, als Leihgabe in der Staatsgalerie Stuttgart; © Staatsgalerie Stuttgart
Meister von Schloss Lichtenstein: Verkündigung an Joachim, um 1445/1450. Malerei auf Tannenholz, 101 x 52 cm; © Belvedere, Wien