Galerie im Traklhaus

Waagplatz 1a
A - 5020 Salzburg

T: 0043 (0)662 8042-2149
F: 0043 (0)662 8042-3078

E: traklhaus@salzburg.gv.at
W: http://www.traklhaus.at/


weitere Ausstellungen

Mara Mattuschka im Salzburger Traklhaus

Aug 16, 2013 bis Sep 28, 2013

tn Im August 2013 stellt die Galerie im Traklhaus wieder einmal Arbeiten einer Künstlerin, die an der Internationalen Sommerakademie für bildende Kunst unterrichtet, aus. Mara Mattuschka wird eine Malerei-Klasse leiten. Die Künstlerin ist jedoch seit ihrem Studium an der Hochschule für angewandte Kunst vor allem im Bereich Video und Film aktiv. Die Ausstellung wird daraufhin ausgerichtet.

In der Malerei konzentriert sich Mara Mattuschka auf die Person, den Menschen. Ihre Figuren inszeniert sie auf der Leinwand ähnlich wie in ihren Filmen, zeigt sie aus denselben Blickwinkeln, oft etwas von oben. In der Ausstellung im Traklhaus werden zu den Filmen einige Malereien, die jeweils speziell zu den bewegten Bildern passen, präsentiert.

Mara Mattuschka wurde 1959 in Sofia/Bulgarien geboren. 1976 kam sie nach Wien, studierte an der Hochschule für angewandte Kunst und diplomierte in der Klasse von Maria Lassnig (Malerei und Trickfilm). Seitdem hat sie neben einem beachtlichen Malerei-OeŒuvre auch einige Kurz- und Spielfilme geschaffen, die erfolgreich bei Filmfestivals gelaufen sind.


Mara Mattuschka - Filme und Malerei
16. August bis 28. September 2013

'Büßende Magdalena in der Tinte'; Öl auf Leinwand, 160 x 110 cm. © Galerie im Traklhaus
'Vom Hocker'; Öl auf Leinwand, 160 x 120 cm. © Galerie im Traklhaus
'Cerolax', 1985, Filmstill. © Galerie im Traklhaus