Marta Herford

Goebenstraße 4-10
D - 32052 Herford

T: 0049 (0)5221 994430-0
F: 0049 (0)5221 994430-23

E: info@marta-herford.de
W: http://www.martaherford.de/


weitere Ausstellungen

Visionen. Atmosphären der Veränderung

Mai 25, 2013 bis Sep 8, 2013

tn Die eigene, gegenwärtige Situation plötzlich aus ganz anderem Winkel zu sehen, fasziniert seit jeher. Visionen entstehen auf der Grenzlinie zwischen bekannten und unbekannten Welten. Der Wille zur Veränderung und das immerwährende Erweitern von herrschenden Zuständen sind charakteristisch für Visionäre. Ihre Ideen stehen zwischen offener Gegenwart und naher Zukunft: Visionen artikulieren Wünsche und Forderungen, wollen damit in das aktuelle Zeitgeschehen eingreifen. Besonders Künstler zeigen ein sensibles Gespür gegenüber visionären Entdeckungen: Sie eröffnen neue Zukunftsbilder und beleuchten bisher ungeahnte Handlungsspielräume.

Die Herforder Marienvision aus dem 10. Jh. bildet den Ankerpunkt der Ausstellung "Visionen", in welcher zeitgenössische Kunst einen sinnlichen, alltagsnahen und erhellenden Zugang zu seherischem Denken und Empfinden ermöglicht. Aus inneren Welten bringen Visionen Eindrücke einer wandelbaren Wirklichkeit ans Licht. Welche Wirkungen erzeugen Visionen? Was ist Teil ihres geheimnisumwobenen Wesens? Sichtbar wird ein schier unendliches Potenzial. Wunderbares Beispiel für Hingabe und Ideenreichtum einer Vision ist Panamarenkos Luftschiff, das das Zentrum der Ausstellung bildet. Kann es fliegen oder verharrt es in einem Moment der Stille? Wen nimmt es mit und wo könnte es landen? Visionen sind Ideen, die tatsächlich fliegen gelernt haben und auf ihrer Reise Atmosphären der Veränderung erzeugen.

Franz Ackermann, Francis Alys, Michaël Borremans, Felix Droese, Thomas Ruff, Andreas Slominski, Lawrence Weiner und etwa 25 weitere KünstlerInnen vermitteln inspirierende Einsichten in den Fluss ihrer Ideen. Zudem entführen eigens für die Ausstellung produzierte Arbeiten von Walter Dahn, Lothar Götz, Jana Gunstheimer, Dan Perjovschi und Jorinde Voigt den Betrachter in Räume, welche die Grenzen des Vorstellbaren überschreiten. Poetisch aufgeladene Erfahrungswelten lassen die Kraft der Visionen gegenwärtig werden.


Visionen. Atmosphären der Veränderung
25. Mai bis 8. September 2013

Panamarenko: Papaver, 2002. Sammlung Marta Herford; © the artist / Gallery Ronny van de Velde. Foto: Hans Schröder, Marta Herford
Michaël Borremans: The Bread (still). HD video, 2012; Courtesy Zeno X Gallery, Antwerp
Felix Droese: Totus Tuus 1989/2011. Holzdruck über gepresste Pflanzen, Leinöl mit Russpigment auf Papier; Courtesy of the artist. © VG Bild-Kunst Bonn, 2013