Karikaturmuseum Krems

Steiner Landstraße 3a
A - 3500 Krems-Stein

T: 0043 (0)2732 9080-20
F: 0043 (0)2732 9080-24

E: office@karikaturmuseum.at
W: http://www.karikaturmuseum.at/


weitere Ausstellungen

Erich Sokol - Gnadenlos genial!

Nov 25, 2012 bis Mai 20, 2013

tn Das Karikaturmuseum Krems macht die Bühne frei für einen der herausragendsten und international renommiertesten Zeichner, Karikaturisten und Cartoonisten Österreichs: Erich Sokol. 2013 wäre er 80 Jahre alt geworden, auch jährt sich sein Todestag zum zehnten Mal. Aus diesem Grund zeigt das Karikaturmuseum Krems ab Herbst 2012 Werke des Künstlers, das Beste vom Besten und als besonderes Highlight: eine noch nie ausgestellte Serie satirischer Zeichnungen, Sokols "American Natives".

In Österreich ist Erich Sokol durch seine liebenswürdig-charmanten, nicht minder scharf-pointierten Karikaturen, die er unter anderem für die Arbeiter-Zeitung, die Neue Kronenzeitung oder Die Presse schuf, bekannt. Vor allem seine Porträts von berühmten Zeitgenossen - psychologische Charakterstudien ersten Ranges - weisen Erich Sokol als Großmeister der Karikatur aus. Im deutschen Sprachraum nahezu unbekannt sind seine "American Natives", die er während seines Aufenthalts in den USA schuf und 1960 in Buchform veröffentlichte. In ihnen hat Erich Sokol auf subtile Weise den "American Spirit", den Zeitgeist der 1950er Jahre eingefangen und kritisch beleuchtet.

Die Arbeiten stammen aus dem Besitz der Erich Sokol Privatstiftung, Mödling, und der Sammlung des Landes Niederösterreich. Nach der Präsentation im Karikaturmuseum Krems werden Sokols Werke im deutschsprachigen Raum auf Reisen gehen und das Publikum begeistern.


Erich Sokol - Gnadenlos genial!
25. November 2012 bis 20. Mai 2013

At the Wheel, aus 'American Natives', um 1958/59
Chicago South Side, aus 'American Natives', um 1958/59
Copa Capana Motel, aus 'American Natives', um 1958/59
Schoolgirl, aus 'American Natives', um 1958/59