Marta Herford

Goebenstraße 4-10
D - 32052 Herford

T: 0049 (0)5221 994430-0
F: 0049 (0)5221 994430-23

E: info@marta-herford.de
W: http://www.martaherford.de/


weitere Ausstellungen

Eva & Adele - Obsidian

Mär 10, 2013 bis Mai 26, 2013

tn Auffällige rosafarbene KIeidung, ein zwillingshaftes Erscheinungsbild, stets ein Lächeln auf den Lippen: Seit 1991 erscheinen Eva & Adele als faszinierende Botschafterinnen der Lebensfreude auf dem internationalen Kunstparkett. Doch hinter der strahlenden Oberfläche ihrer perfekten Auftritte steht auch ein breites und tiefgründiges zeichnerisches Werk, das sich fast protokollarisch stetig verdichtet. Erstmals gewährt Marta Herford mit der Ausstellung "Obsidian" einen berührenden Einblick in diese andere Welt jenseits des Pink.

"Obsidian" ist die Bezeichnung für ein schwarzes, vulkanisches Glasgestein und zugleich der Titel der ersten Ausstellung, die Eva & Adele von einer bisher unbekannten Seite zeigt. Erstmals reißen sie Löcher in die perfekte Hülle ihrer Zwillingsidentität und gewähren gleichfalls mit künstlerischen Mitteln Einblicke in höchst Persönliches jenseits des Sensationellen ihrer öffentlichen Auftritte. Marta Herford präsentiert das weniger bekannte, in großen Zyklen entstehende zeichnerische Werk, welches gerade in jüngster Zeit deutlich persönlicher, individueller wird. So reflektiert beispielsweise die 2009 entstandene Serie "TSG I" den beklemmend schweren und entblößenden Weg beider zur juristischen Anerkennung Evas als Frau.

Die andere, Aufmerksamkeit weckende Seite von Eva & Adele scheint in dieser Ausstellung nur als Kontrastfolie zu der dunklen Seite des Pink auf. Dennoch geht die Vermittlung der Einzigartigkeit der Künstlereinheit nicht verloren: die Eigenart von Eva & Adele, die Orte ihres Auftretens unweigerlich in ein Museum zu verwandeln. Was auf den ersten Blick wie eine unterhaltsame Verkleidungs-Performance erscheint, ist lebenslange Verpflichtung und Hingabe an eine künstlerische Existenz.

Es gibt kein Leben von Eva & Adele außerhalb von Eva & Adele. Sie haben die Grenzen des Geschlechts ebenso hinter sich gelassen wie die Unterscheidung zwischen Kunst und Alltag. Sie erfinden sich täglich neu, suchen nach anderen Formen von Identität - Mann und Frau zugleich, zugespitzt in Kleidung und Farben, schillernd zwischen GlücKsversprechen und Verunsicherung.

Mit der Ausstellung "Obsidian" führt Marta Herford den Besucher in eine Welt zwischen rosafarbenem Licht und schwarz getränkten Schatten, zwischen Leidenschaft und Kälte, zwischen einem glühenden Leben für die Kunst und den dunklen Winkeln einer niemals abgeschlossenen Identitätssuche. Die Ausstellung ist ein Wendepunkt, ein magischer Moment für jeden Besucher, eine unbeantwortbare Frage an die Bedingungen unserer Existenz.


Eva & Adele - Obsidian
10. März bis 26. Mai 2013
Lippold-Galerie in der 1. Etage

Transformer-Performer, 2011. Collage, Öl auf Leinwand, 110 x 140 cm. Foto: Hans Schröder; © Marta Herford gGmbH
Tides, 2012. Aquarell, Graphit auf Bütten, 38 x 56 cm; 14 Werke. Foto: Hans Schröder, © Marta Herford gGmbH
Kostümpaar, 1991 – 1994. Vinyl, Metallstoff, Satinfutter; 9 Kostümpaare. Foto: Hans Schröder; © Marta Herford gGmbH
Orlando, 1991. Polaroidfotografie, 10,3 x 10,3 cm; 6 Werke. Foto: Eva & Adele