Meet the Browns

Apr 1, 2012 bis Nov 25, 2012

tn Eine Bauerntochter, die zur Direktionssekretärin bei der Firma BBC aufsteigt; ein Arbeitersohn, der Chefbeamter wird; ein Metzgermeister, der das Familienunternehmen ausbaut; eine Ärztin, die in der Villa der Familie eine Praxis eröffnet. Am Beispiel solcher Biografien zeigt die Ausstellung auf, welche Dynamiken die Badener Industrialisierung im frühen 20. Jahrhundert auslöste.

Die Fabrikkultur ging einher mit einer Modernisierung des Alltags und einem Ausbau der Berufsbildung, wobei soziale Unterschiede und traditionelle Rollenbilder weiterhin galten. Für junge Frauen und Männer eröffnete sich ein Spannungsfeld zwischen den Werten und Praktiken der Herkunftsfamilie und denjenigen des neuen Arbeitsumfeldes. Dabei standen persönliche Ambitionen und Beziehungen, aber auch die Kleiderwahl oder die Wohnungseinrichtung zur Disposition.

In der Ausstellung "Meet the Browns" des Museums Langmatt geht es um das Thema Familie und Familiengeschichte: Im Zentrum der Ausstellung stehen die ehemaligen Langmatt-Bewohnerinnen und —Bewohner Sidney William und Jenny Brown-Sulzer und ihre drei Söhne Sidney Hamlet, John Alfred und Harry Frank Brown. Die Besucherinnen und Besucher werden zu Gästen im Hause der Browns, sie erhalten Zutritt zu den ehemaligen Wohn-, Arbeits- und Schlafräumen einer Familie, die Schweizer Industriegeschichte geschrieben hat.

Zeugnisse aus dem 19. und 20. Jahrhundert wie beispielsweise Briefe, Fotografien, Tagebücher und Bilder ermöglichen einen direkten, zuweilen auch überraschenden Einblick in das Leben der Familie Brown. Video-Interviews mit Zeitzeugen und Wissenschaftern vermitteln in unterschiedlichen Erinnerungen und Deutungen einen zusätzlichen Blick auf die Familienmitglieder, zu deren Lebensstationen Zürich, Baden und Paris gehörten.

Die 1891 gegründete Firma Brown, Boveri & Cie. beschäftigte als grösstes Unternehmen der schweizerischen Maschinenindustrie Tausende von Arbeitern und Angestellten. Nahmen sich die einen die Fabrikkultur und den Lebensstil ihrer Patrons — in diesem Falle der Browns — zum Vorbild, grenzten sich andere bewusst davon ab. Die Ausstellung zeigen in diesem Kontext, dass sich Familiengeschichten immer im Spannungsfeld zwischen Fortführung von Traditionen und Orientierung an neuen Vorbildern und Lebensmodellen bewegen.


Meet the Browns
Familien unter Strom
Badener Biografien zur Zeit der Industrialisierung
1. April bis 25. November 2012

Museum Langmatt
Stiftung Langmatt Sidney und Jenny Brown
Römerstrasse 30
CH-5401 Baden
T 0041 (0)56 200 86 70
F 0041 (0)56 200 86 79

Öffnungszeiten:
Di bis Fr 14 - 17 Uhr
Sa und So 11 - 17 Uhr

Sidney W. Brown und Jenny Brown-Sulzer mit den Söhnen Sidney H., John A. und Harry F., Fotografie von 1906. Archiv Museum Langmatt, Stiftung Langmatt Sidney und Jenny Brown, Baden
Villa Langmatt, Fotografie ca. 1901; Archiv Museum Langmatt, Stiftung Langmatt Sidney und Jenny Brown, Baden
Jenny Brown-Sulzer mit Foxterrier im Garten der Villa Langmatt, Fotografie von 1922. Archiv Museum Langmatt, Stiftung Langmatt Sidney und Jenny Brown, Baden
Plakatsujet