Museum zu Allerheiligen

Klosterstrasse 16
CH - 8200 Schaffhausen

T: 0041 (0)52 633 07 77
F: 0041 (0)52 633 07 88

E: admin.allerheiligen@stsh.ch
W: http://www.allerheiligen.ch/


weitere Ausstellungen

Hodler, Dix, Vallotton - 25 Jahre Sturzenegger-Stiftung

Jun 21, 2012 bis Jan 6, 2013

tn Mit der Sturzenegger-Stiftung geniesst das Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen eine einzigartige Unterstützung. Dem Willen des Stifterpaars Hans und Claire Sturzenegger-Jeanfavre folgend, konnten in den letzten 25 Jahren hochkarätige Werke erworben werden. Auch das regionale Kunstschaffen, der Museumsbetrieb oder die kulturhistorische Dauerausstellung wurden in beispielhafter Weise gefördert.

Zum 25jährigen Jubiläum wird nun erstmals ein umfassender Rückblick auf die bemerkenswerte Sammeltätigkeit der Stiftung geboten. Eines der herausragenden Werke ist der liegende Frauenakt von Félix Vallotton, einst in der Privatsammlung von Gertrude Stein und eben erst von einer Stein-Retrospektive mit Stationen in Los Angeles und Paris zurückgekehrt. Andere grosse Namen sind Cranach, Füssli, Segantini, Hodler, Dix, Amiet oder Varlin – immer wieder wurde versucht, mit den Neuerwerbungen bereits bestehende Sammlungsschwerpunkte zu vertiefen. Jüngster Zuwachs ist das bemerkenswerte Gemüsestillleben mit Mäusen und Kaninchen von Adolf Dietrich.

Die Jubiläumsausstellung "Hodler, Dix, Vallotton - 25 Jahre Sturzenegger-Stiftung" setzt den Schwerpunkt auf die klassische Moderne und die Neue Sachlichkeit. Der grosse Saal ist der Gegenwartskunst gewidmet, mit einem Schwerpunkt auf dem regionalen Kunstschaffen. Weitere Kabinette führen zurück in die Renaissance und ins Spätmittelalter und zeigen Gemälde und Skulpturen zusammen mit hochrangigem Kunsthandwerk.


Hodler, Dix, Vallotton - 25 Jahre Sturzenegger-Stiftung
21. Juni 2012 bis 6. Januar 2013

Ferdinand Hodler: Der Holzfäller, 1910. Öl auf Leinwand, 128 x 105 cm; © Museum zu Allerheiligen, Sturzenegger-Stiftung
Félix Vallotton: Femme nue couchée sur un drap blanc, 1904. Öl auf Leinwand, 97 x 146 cm; © Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Sturzenegger-Stiftung
Adolf Dietrich: Gemüsestillleben mit Mäusen und Kaninchen, 1928. Öl auf Karton. 57 x 83 cm; © Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Sturzenegger-Stiftung
Otto Dix: Sterbender Krieger, 1915. Öl auf Karton. 68,5 x 54,5 cm; © Museum zu Allerheiligen Schaffhausen, Sturzenegger-Stiftung