Museum Kunst Palast

Ehrenhof 4-5
D - 40479 Düsseldorf

T: 0049 (0)211 8992460

E: info@museum-kunst-palast.de
W: http://www.museum-kunst-palast.de/


weitere Ausstellungen

Zig versus Zag

Okt 26, 2012 bis Jan 13, 2013

tn Tal Rosenzweig Tekinoktay − Sohn einer dänischen Mutter und eines tschechischen Vaters − wurde während des Sechstagekrieg 1967 in Tel Aviv, Israel, geboren. Die Familie zog ein halbes Jahr später nach Dänemark. Tal R studierte von 1986 bis 1988 an der Kopenhagener Billedskolen u.a. bei Erik Steffensen. Von 1991 und 1993 war er als Lehrer an der Nut Cracker-Art School in Kopenhagen tätig. Anschließend begann er 1994 ein Studium an der Dänischen Königlichen Akademie der Bildenden Künste, das er im Jahr 2000 beendete.

Seine Werke waren in verschiedenen Gruppenausstellungen sowie in Einzelausstellungen in Dänemark, den USA, Deutschland, Israel und Großbritannien zu sehen. Zuletzt arrangierte Tal R seine Arbeiten nach eigenem kuratorischen Konzept in der Kunsthalle zu Kiel. Im Jahr 2001 war er Atelierstipendiat der Stadt Mönchengladbach. Seit 2004 unterrichtet Tal R an der Kunstakademie Düsseldorf eine Meisterklasse für Malerei. Neben Kaspar Kaum Bonnén, Kirstine Roepstorff und John Kørner ist Tal R Mitglied des Künstlerkollektivs Kørners Kontor. Es folgten Zusammenarbeiten u. a. mit Jonathan Meese und Daniel Richter. wikipedia

Anhand von zwei sehr unterschiedliche Graphikserien sowie zwei Gemälden gibt die Ausstellung "Zig versus Zag" im Museum Kunstpalast einen Einblick in das Schaffen von Tal R, der in Düsseldorf eine Professur an der Akademie der Künste innehält.


Tal R. Zig versus Zag
26. Oktober 2012 bis 13. Januar 2013

Pink Gate, 2005. Öl und Papier auf Leinwand, 200 × 200 cm
Zig versus Zag, 2006. Linolschnitt auf Spiegelfolie, 70 x 100 cm
The Oriental, 2012. Ölkreide und Pastell auf Papier, 59 × 42 cm