Aut. Architektur und Tirol

Lois-Welzenbacher-Platz 1
A - 6020 Innsbruck

T: 0043 (0)512 571567
F: 0043 (0)512 571567-12

E: office@aut.cc
W: http://www.aut.cc/


weitere Ausstellungen

Arthur Salner. Raumbilderwelten

Sep 30, 2016 bis Nov 12, 2016

tn Der Tiroler Künstler Arthur Salner beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den raumkonstituierenden Möglichkeiten der Malerei. Ursprünglich im Kontext der in den 1980er Jahren von jungen Künstlern forcierten neuen wilden Malerei angesiedelt, wandelte sich Arthur Salners Werk Anfang der 1990er Jahre weg von sinnlicher Farbigkeit und expressiver Gestik hin zu abstrakten Formen in einem zunehmend monochromer werdenden Farbspektrum.

Diese formale Zäsur ist begleitet von einem Wechsel in der Maltechnik von der Ölfarbe zur Eitempera. In einem lasierenden Malen in Schichten verdichtet und intensiviert Arthur Salner den Farbauftrag in einer Form, dass den geometrischen Motiven eine fast greifbare Stofflichkeit verliehen wird. In zunehmend strengerer formaler Fassung und reduzierter Sprache thematisiert Arthur Salner seither über geometrische Formen und Flächen das Wechselspiel zwischen Drei- und Zweidimensionalität, zwischen der raumproduzierenden wie auch der raumgreifenden Wirkung der Malerei. Zum einen lotet er die bildimmanenten Möglichkeiten der Malerei aus, komponiert Bilder, in denen über die Konstruktion und Farbgebung der einzelnen Bildmotive Transparenz, Atmosphäre und Tiefe erreicht wird. Zum anderen wird für ihn die konkrete Umgebung der Bilder selbst immer wichtiger und damit die Frage, wie Bilder in den architektonischen Raum hineinwirken können.

Neben Temperabildern, in denen geometrische Formkonstruktionen die faktische Bildgrenze überschreiten, realisiert Arthur Salner seit einigen Jahren "Bildkörper", bei denen die Leinwände zum Objekt werden. In einem Überschreiten der klassischen Spartengrenzen von Malerei, Skulptur und Architektur wird das Bild selbst zum Gegenstand und weitet sich zu einem Objekt aus, das dreidimensional erfahrbar ist. In der Ausstellung "Raumbilderwelten" zeigt Arthur Salner eigens für die Räume des Aut. konzipierte Bilder und dreidimensionale Bildobjekte, die sowohl dem Verhältnis zwischen zwei- und dreidimensionalem Raum im Bild, als auch der Wirkung der Bilder auf den Raum nachgehen.


Arthur Salner. Raumbilderwelten
30. September bis 12. November 2016

Arthur Salner, 2015. Tempera/Leinen, 180 x 260; Bildnachweis: © Fotostudio WEST
Arthur Salner, 2015. Tempera/Leinen, 180 x 135; Bildnachweis: © Fotostudio WEST
Arthur Salner, 2015. Tempera/Leinen, 180 x 135; Bildnachweis: © Fotostudio WEST