Albertina

Albertinaplatz 1
A - 1010 Wien

T: 0043 (0)1 534 83-555
F: 0043 (0)1 534 83-430

E: info@albertina.at
W: http://www.albertina.at/


weitere Ausstellungen

Film-Stills. Fotografien zwischen Werbung, Kunst & Kino

Nov 4, 2016 bis Feb 26, 2017

tn Film-Stills sind sowohl visuelle Spuren des Films als auch eigenständige fotografische Bildformen. Während Dreharbeiten auf Filmsets aufgenommen, basieren sie auf einem aufwendigen Verfahren, bei dem FotografInnen Filmszenen eigens für die Fotokamera reinszenieren.

In einer umfassenden Ausstellung widmet sich die Albertina erstmals diesem hybriden Genre und zeigt 150 Film-Stills der 1910er- bis 1970er-Jahre, die einen Querschnitt durch unterschiedliche Strömungen der Foto- und Filmgeschichte wie Piktorialismus, Expressionismus oder Neorealismus ermöglichen.

Anhand von Bildern von Fotografen und Fotografinnen wie beispielsweise Deborah Imogen Beer, Angelo Novi, Pierluigi Praturlon und Karl Struss werden drei Aspekte der intermedialen Bezüge dieses Genres besonders hervorgehoben: Die von Brüchen und Kopplungen gekennzeichneten Schnittstellen zwischen Fotografie und Film, die Funktion von Standbildern sowie ihr künstlerischer Mehrwert werden beleuchtet.

Die Ausstellung entsteht in Kooperation mit dem Österreichischen Filmmuseum.


Film-Stills
Fotografien zwischen Werbung, Kunst & Kino
4. November 2016 bis 26. Februar 2017

Horst von Harbou: Brigitte Helm in Metropolis, 1927. Österreichisches Filmmuseum; © Horst von Harbou - Deutsche Kinemathek
Pierluigi Praturlon: La dolce vita - Das süße Leben, Regie: Federico Fellini, 1959; Privatsammlung
Karl Struss: Gloria Swanson in Male and Female, Regie: Cecil B. DeMille, 1919; © The John Kobal Foundation
Horst von Harbou: Metropolis, Regie: Fritz Lang, 1927. Österreichisches Filmmuseum; © Horst von Harbou - Deutsche Kinemathek