Deutsches Architekturmuseum

Schaumainkai 43
D - 60596 Frankfurt am Main

T: 0049 (0)69 212-38844
F: 0049 (0)69 212-37721

E: info.dam@stadt-frankfurt.de
W: http://www.dam-online.de/


weitere Ausstellungen

Das Deutsche Architekturmuseum zeigt "Europas beste Bauten"

Sep 10, 2016 bis Okt 23, 2016

tn Der Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur — Mies van der Rohe Award wird alle zwei Jahre verliehen, um hervorragende Architektur in Europa anzuerkennen und auszuzeichnen. Die Ausstellung ist eine audiovisuelle Tour zu den 420 besten Projekten, die in den letzten beiden Jahren in der EU gebaut wurden.

Großformatige Fotografien, eingebettet in die für den Ort charakteristische Geräuschkulisse, ermöglichen ein intensives Erleben der Atmosphäre der einzelnen Gebäude: ein Erlebnis der Räume, das gewöhnlich denjenigen vorbehalten ist, die in ihnen leben, arbeiten und sie nutzen. Besonderes Augenmerk wurde auf genaue Angaben etwa zu Auftrag, Maßstäblichkeit und Raumprogramm sowie auf geografische Details gelegt, damit sich die Besucher ihre eigene Meinung zur Architektur von heute bilden können.

Die 14. Verleihung des Preises eröffnet eine neue Phase, die aufmerksam in die Zukunft blickt, dabei ihrer Vergangenheit verbunden bleibt und in der Gegenwart der europäischen Architektur verankert ist, welche von globalen gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen bestimmt wird.

Die Ausstellung ist eine Kooperation mit der Fundacío Mies van der Rohe/Barcelona.


Europas beste Bauten
Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur
Mies van der Rohe Award 2015
10. September bis 23. Oktober 2016

Gewinner. Barozzi\ Veiga: Philharmonie Szczecin, Szczecin\Polen; © Foto: Hufton+Crow
Finalist. BIG – Bjarke Ingels Group: Nationales Schifffahrtsmuseum, Helsingør\ Dänemark; © Foto: Rasmus Hjortshoj
Finalist. O’Donnell + Tuomey: Saw Swee Hock Student Centre – London School of Economics, London/ England; © Foto: Dennis Gilbert
Finalist. Lederer Ragnarsdóttir Oei: Kunstmuseum Ravensburg, Ravensburg\ Deutschland; © Foto: Roland Halbe