Museum zu Allerheiligen

Klosterstrasse 16
CH - 8200 Schaffhausen

T: 0041 (0)52 633 07 77
F: 0041 (0)52 633 07 88

E: admin.allerheiligen@stsh.ch
W: http://www.allerheiligen.ch/


weitere Ausstellungen

Heiliger Besuch

Mär 19, 2016 bis Aug 28, 2016

tn Das Museum zu Allerheiligen erhält wenige Tage vor Ostern heiligen Besuch: 15 ausgewählte mittelalterliche Skulpturen der Sammlung E.G. Bührle reisen nach Schaffhausen und begegnen den qualitätsvollen gotischen Bildwerken aus den museumseigenen Beständen. Die Skulpturen aus der Sammlung des Industriellen Emil Bührle (1890-1956) bilden eine kleine, wenig bekannte Abteilung dieser wichtigen Kollektion, die man vor allem wegen ihrer berühmten Bilder französischer Impressionisten kennt.

Die heilige Schar stammt von Bildschnitzern im süddeutschen Raum und entstand zwischen 1400 und dem frühen 16. Jahrhundert, als die Religion alle Bereiche des Lebens durchdrang. Kirchen und Kapellen, Klöster und vornehme Haushalte wurden ein letztes Mal vor der Reformation mit kostbaren Kult- und Andachtsbildern in grosser Zahl ausgestattet.

Die zentralen Themen der Menschwerdung und des Leidens Christi, Maria mit dem Kind und die Heiligen als Vorbilder und Fürbitter für die Menschen lassen die spätmittelalterliche Vorstellungswelt lebendig werden. Die Ausdruckskraft der geschnitzten Bildwerke reicht vom zarten Liebreiz der Madonna bis zum erschütternden Naturalismus der Passionsszenen. Die Ausstellung möchte die Ergriffenheit der damaligen Menschen angesichts der ihnen Schutz, Trost und Hoffnung spendenden Heiligen und biblischen Gestalten nachvollziehbar machen.

Dem Bild der Muttergottes gilt auch eine Werkgruppe der international bekannten Schweizer Foto- und Videokünstlerin Annelies Štrba (*1947). Ihre Interpretationen von Madonnenbildern umfangen die ihrem sakralen Kontext entrissenen Werke mit einem im Jetzt gewirkten Mantel von magischer Strahlkraft. Wie mit einem Zauberstab berührt Štrba die zarte und gleichzeitig unbeugsame Präsenz dieses christlichen Urbildes und öffnet mit ihren ungewöhnlichen Bildschöpfungen den Blick für die spirituelle Dimension der mittelalterlichen Kunst.


Heiliger Besuch
Gotische Skulpturen der Sammlung E.G. Bührle und Madonnenbilder von Annelies Štrba
19. März bis 28. August 2016

Annelies Štrba: Madonna mit Trauben 004-2016. Pigmentdruck auf Leinwand; Museum zu Allerheiligen Schaffhausen. © Annelies Štrba
Maria mit Kind; Schreinfigur eines Retabels, Ulm um 1460. Lindenholz, gehöhlt, gefasst und vergoldet; Sammlung E.G. Bührle, Zürich. Foto: Peter Schälchli, Zürich
Annelies Štrba: Madonna 2, 2016. Pigmentdruck auf Leinwand, 125 x 185 cm; © Annelies Štrba
Schutzmantelmadonna; Schreinfigur, Ulm, um 1470. Lindenholz, gefasst und vergoldet; Sammlung E.G. Bührle, Zürich. Foto: Peter Schälchli, Zürich