Quadrart Dornbirn

Sebastianstrasse 9
A - 6500 Dornbirn

T: 0043 (0)5572 9099 58
F: 0043 (0)5572 27967

E: buero@quadrart-dornbirn.com
W: http://www.quadrart-dornbirn.com/


weitere Ausstellungen

Re-Union

Nov 12, 2016 bis Feb 12, 2017

tn Die Ausstellung "Re-Union" basiert auf einem Wiedersehen nach 20 Jahren und ist die Fortführung einer internationalen Konversation zwischen Künstler*innen, die 1986–1995 in New York in der Lower East Side von Manhattan lebten und arbeiteten. Andrea Neuman und Tenesh Webber kuratierten in ihrem Künstlerhaus "Bullet Space" (www.bullet-space.org) die ersten Ausstellungen, "women’s work" und "blue moon". Diese vorausgegangene Erfahrung, sowie die Entdeckung von Parallelen und Bezügen in den aktuellen Arbeiten, führte zur Realisierung von "Re-Union".

Hinzugeladene Künstler sind Tom McGlynn, Bildhauer und Maler aus New York und Roland Boden, Multi-Medial-Künstler aus Berlin. Aus der Sammlung Erhard Witzel und Ausgangspunkt für das Projekt werden von Charles Wilp, Fotograf (1932 Witten - Düsseldorf 2005), Arbeiten aus dem Mappenwerk "Joseph Beuys am Strand und Sandzeichnungen".

In unterschiedlicher Herangehensweise und mit unterschiedlichen künstlerischen Techniken und Methoden – Fotogramm (Tenesh Webber) – Malerei und Fotografie (Andrea Neuman) – Minimal-Art (Tom McGlynn) – konzeptuelle Zeichnung, Malerei und Skulptur (Roland Boden) – wird im Miteinander der verschiedenen Bildstrukturen die Gegenwart verhandelt. Ergänzt wird der künstlerische Dialog durch die Dokumentation der gemeinsamen Zeit von McGlynn, Neuman und Webber in New York in der Lower East Side von Manhattan.

Es ist eine fotografische und textalische Hin– und Rückschau der progressiv-künstlerischen New Yorker Art-Underground- und Hausbesetzerszene der 80er Jahren. Also Squatting als künstlerische Intervention zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen wie Gentrifikation, Migration, Emigration, Transit, Verortung, Neuverortung, Beheimatung und Entlarvung von Machtverhälnissen.



Re-Union
Berlin – New York
Andrea Neuman – Tenesh Webber
Roland Boden – Tom McGlynn
12. November 2016 bis 12. Februar 2017

Roland Boden
Tom McGlynn
Andrea Neuman
Tenesh Webber
Charles Wilp