Filter




Filter




Mona Ardeleanu in der Kunsthalle Nürnberg

2017-06-01 bis 2017-08-13 | Kunsthalle Nürnberg

tn Im Mittelpunkt der Malerei von Mona Ardeleanu (*1984 in Lörrach) stehen präzise konstruierte, phantastische Objekte, die die Künstlerin selbst als "Körper" bezeichnet. Diese surrealen Körper, die zugleich organisch und geometrisch erscheinen, schweben frei in einem unbestimmten, monochromen Bildraum. Konstruiert aus gemaltem Stoff, Spitze, Schnur oder auch Fell erzeugen die...
» weiterlesen

Heiter bis wolkig

2017-06-01 bis 2018-02-04 | Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

tn Friedlich ruhen ein paar Kühe auf der Weide, doch über ihnen brauen sich schon bedrohlich, dunkle Gewitterwolken zusammen, aus deren Mitte im wilden Zickzack ein gewaltiger Blitz zu Boden rast. Man glaubt, den dazu gehörenden Donnerschlag hören zu können, so bildgewaltig hat Aelbert Cuyp vor knapp 400 Jahren die Szenerie in seinem Gemälde "Gewitter über Dordrecht"...
» weiterlesen

Assemble. Wie wir bauen

2017-06-01 bis 2017-09-11 | Architekturzentrum Wien

tn Das Architekturzentrum Wien zeigt ab 1. Juni 2017 mit "Assemble. Wie wir bauen" die weltweit erste Überblicksausstellung zum Werk von Assemble. Das Londoner Architekturkollektiv, das aus 18 gleichberechtigten Mitgliedern besteht, gewann 2015 den begehrten Turner-Preis, Europas angesehenste Auszeichnung im Bereich zeitgenössischer bildender Kunst. Assemble verbinden in ihrer...
» weiterlesen

Es lebe der Widerspruch!

2017-06-01 bis 2017-08-27 | Wien Museum

tn 1977 erschien die erste Ausgabe der Stadtzeitung "Falter". Mehr Flugblatt als Zeitschrift, auf billigem Papier, zwölf Seiten gefaltet, comicartige Textcollagen und eine betont lässige Typografie. "Stadtzeitungen" dieser Zeit wie der "Falter" waren Teil der Alternativbewegungen bzw. der Neuen Linken, somit hochpolitische Projekte. Der "Falter" verstand sich als...
» weiterlesen

Willy Fleckhaus in der Villa Stuck

2017-06-01 bis 2017-09-10 | Museum Villa Stuck

tn Nicht ohne Grund nannte man Willy Fleckhaus (1925-1983) den „teuersten Bleistift Deutschlands“. Wie kein Zweiter hat er die visuelle Kultur der jungen Bundesrepublik von den 1960er bis 80er Jahren geprägt. Fleckhaus verschmolz die Ratio der Schweizer Grafik mit der Phantasie des amerikanischen Editorial Design und wurde damit international zum Vorbild für wenigstens eine...
» weiterlesen

Jürg Stäuble. Mehr sein als System

2017-06-01 bis 2017-09-03 | Haus Konstruktiv

tn Zeitgleich zur Einzelausstellung von Tomás Saraceno würdigt das Museum Haus Konstruktiv das rund 50-jährige, im Umfeld von Minimal Art, Land Art und Konzeptkunst verortete Schaffen des Schweizer Künstlers Jürg Stäuble (geb. 1948 Wohlen, lebt und arbeitet in Basel) mit einer umfangreichen, retrospektiv angelegten Einzelausstellung.
» weiterlesen

Tomás Saraceno. Aerosolar Journeys

2017-06-01 bis 2017-09-03 | Haus Konstruktiv

tn Mit seinen raumfüllenden Installationen, die an der Schnittstelle von Kunst, Architektur und Naturwissenschaft entstehen, spekuliert Tomás Saraceno über künftige Formen menschlichen Zusammenlebens, die aufgrund der künstlerischen Recherche ökologische und soziale Beziehungen verbessern könnten. Als diplomierter Architekt und Meisterschüler von Thomas Bayrle an der...
» weiterlesen

Keith Haring. Posters

2017-05-31 bis 2017-11-05 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

tn Keith Haring, 1958 in Pennsylvania geboren, zieht als Zwanzigjähriger nach New York und wird sofort von der lebhaften Street Art-Szene in den Bann geschlagen. Zu dieser Zeit ist die Pop Art längst arriviert und Graffiti prägen das Stadtbild. Keith Haring benötigt nur wenige Jahre, um seinen Weg als Künstler zu finden. Er entwickelt einen unverkennbaren Stil, der mit seinen...
» weiterlesen

Carolee Schneemann im MMK Frankfurt

2017-05-31 bis 2017-09-24 | Museum für Moderne Kunst

tn Im MMK 1 präsentiert das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main eine umfassende Retrospektive zum Werk der US-amerikanischen Künstlerin Carolee Schneemann (* 1939 in Fox Chase, Pennsylvania), die 2015/16 bereits im Museum der Moderne Salzburg präsentiert wurde. Vorgestellt wird ein sechs Jahrzehnte umspannendes Werk als Genealogie einer Malerei, die in Bewegung gerät...
» weiterlesen

After the Fact. Propaganda 2001-2017

2017-05-30 bis 2017-09-17 | Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

tn Mit dem 21. Jahrhundert beginnt eine neue Ära politischer Propaganda. Geopolitische Ereignisse wie der 11. September, der von Georg W. Bush erklärte "War on Terror", die Einführung der Gemeinschaftswährung der Europäischen Union und die Kriege im Nahen Osten haben über die Jahre zu verhärteten Fronten geführt: Okzident und Orient, Freiheitskämpfer und Terroristen, Wutbürger...
» weiterlesen

Wolfgang Tillmans in der Fondation Beyeler

2017-05-28 bis 2017-10-01 | Fondation Beyeler

tn Die grosse Sommerausstellung in der Fondation Beyeler ist dem deutschen Künstler Wolfgang Tillmans (*1968) gewidmet. Vom 28. Mai bis zum 1. Oktober werden ca. 200 fotografische Arbeiten von 1989 bis 2017 und eine neue audio-visuelle Installation zu sehen sein. Nachdem der Künstler bereits 2014 auf Einladung des Museums einen Raum mit Gemälden und Skulpturen aus der Sammlung...
» weiterlesen

Henry Moore. Vision - Creation - Obsession

2017-05-28 bis 2018-01-07 | Arp Museum Bahnhof Rolandseck

tn Als Patronatsmuseum des Avantgarde-Bildhauers Hans Arp ist das Remagener Arp Museum Bahnhof Rolandseck mit seinem lichtdurchfluteten Neubau von Star-Architekt Richard Meier ein idealer Ausstellungsort für raumgreifende Skulpturen. 2017 feiert das Museum sein 10jähriges Jubiläum und zeigt zu diesem Anlass einen der bedeutendsten Bildhauer der Moderne: Henry Moore (1898–1986).
» weiterlesen

Unreal. Eine Virtual-Reality-Ausstellung

2017-05-25 bis 2017-07-30 | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

tn Virtual Reality ist eins der großen Themen 2017 – für die Wirtschaft, Unterhaltungsindustrie und Kunst. Als eines der ersten Ausstellungshäuser weltweit weiht das NRW-Forum Düsseldorf am 25. Mai 2017 mit der Ausstellung "Unreal" einen virtuellen Erweiterungsbau ein, in dem künftig rein virtuelle Gruppen- und Einzelausstellungen präsentiert werden.
» weiterlesen

Kerstin Brätsch. Innovation

2017-05-25 bis 2017-09-17 | Museum Brandhorst

tn "Kerstin Brätsch. Innovation" ist die erste Überblicksausstellung der in Hamburg geborenen und in New York lebenden Malerin. In Brätschs Schaffen verbinden sich die Einflüsse des Digitalen auf einzigartige Weise mit einer Reflexion über kunsthistorische Traditionen. Ihr ebenso vielseitiges wie konsequentes Werk pendelt zwischen konzeptueller Analyse der Malerei und einer...
» weiterlesen

Romane Thana. Orte der Roma und Sinti

2017-05-25 bis 2017-10-08 | Vorarlberg Museum

tn Diebe, Bettler, Wilde – durch solche Zuschreibungen werden Roma und Sinti seit Jahrhunderten ausgegrenzt. Die stereotypen Darstellungen führten und führen zu rassistischer Verfolgung dieser größten Minderheit Europas. Die Ausstellung nimmt eine Gegenperspektive ein, indem vor allem Menschen aus der Roma-Community selbst berichten. Sie gehen ihrer Familiengeschichte nach,...
» weiterlesen

How To Live Together

2017-05-25 bis 2017-10-15 | Kunsthalle Wien

tn "How To Live Together" beschäftigt sich mit den individuellen wie gesellschaftlichen Bedingungen und Potenzialen unseres Zusammenlebens. Im Vordergrund stehen dabei die Dynamiken von Ökonomie und Politik, aber auch sich wandelnde soziale Beziehungen. Die Arbeiten von über dreißig internationalen Künstler*innen verschiedener Generationen gehen von persönlichen Erfahrungen aus...
» weiterlesen

Facettenreiche Ideale – Frauen in der Indischen Malerei

2017-05-23 bis 2017-09-17 | Museum Rietberg

tn Indische Miniaturmalereien sind wie Einblicke in traumhafte, idealisierte Welten. Die Themen der Bilder sind vielfältig und reichen von religiösen und mythologischen Sujets über poetischliterarische sowie weltlich-höfische Motive. Das Museum Rietberg eröffnet zum ersten Mal einen Blick auf die unterschiedlichen Facetten von Frauenidealen in der indischen Malerei und zeigt...
» weiterlesen

Calder to Kelly. Die amerikanische Sammlung

2017-05-21 bis 2017-08-13 | Kunstmuseum Winterthur

tn In den vergangenen Jahrzehnten entstand im Kunstmuseum Winterthur eine Sammlung neuerer amerikanischer Kunst, die nun erstmals umfassend im ganzen Haus gezeigt wird. Der Ausstellungstitel nennt die Namen von Alexander Calder und Ellsworth Kelly, amerikanische Künstler, deren Werk von Aufenthalten in Paris geprägt ist, und schlägt so eine Brücke zur französisch inspirierten...
» weiterlesen

Nur Glas?

2017-05-21 bis 2017-07-23 | Quadrart Dornbirn

tn Am 20. Mai 2017 eröffnete das Quadrart Dornbirn eine für Vorarlberg besondere Schau mit internationalen Glaskünstlern. Glaskunst hat hierzulande kaum bis keine Tradition, taucht eventuell bei Messe- oder Kunsthandwerks -Veranstaltungen (z.B. Art Design, Gustav) auf, jedoch meist in Form von Gebrauchsglas. Nun aber geht es um die Zusammenführung und Gegenüberstellung...
» weiterlesen

Finding the Unexpected

2017-05-21 bis 2017-09-17 | Ludwiggalerie

tn Mit der Ausstellung "Finding the Unexpected. Sam Shaw. 60 Jahre Fotografie" widmet sich die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen einem der wichtigen amerikanischen Fotografen des 20. Jahrhunderts. In einer umfangreichen und ausführlichen Präsentation werden die verschiedenen Fassetten des vielseitigen Werks des in New York geborenen Shaw beleuchtet. Ikonen wie Marilyn Monroe aus...
» weiterlesen