Filter




Filter




Lucian Freud. Closer

2017-07-22 bis 2017-10-22 | Martin-Gropius-Bau

tn Lucian Freud (1922–2011) ist einer der bedeutendsten Maler Großbritanniens. Seine figurativen Arbeiten gehören zu den Meisterwerken des 20. Jahrhunderts. Berühmtheit erlangt er vor allem durch seine Porträts von Menschen und Tieren, die er nahezu wissenschaftlich sorgfältig beobachtet und auf Leinwand oder Papier bringt.
» weiterlesen

Liang Shuo. Distant tantamount Mountain

2017-07-22 bis 2017-10-15 | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

tn "Fünf Wochen Zeit - fünf Tonnen Holz" - so lange hat Liang Shuo in Baden-Baden gearbeitet, und das ist sein Material zum Bergeversetzen. Tatsächlich hat der chinesische Künstler altes Holz aus Abrisshäusern und die gesamte Holzverkleidung einer Turnhallendecke verwendet, um eine monumentale Berg-Konstruktion mitten hinein in die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden zu bauen....
» weiterlesen

Wir geben den Ton an. Bilder der Musik von Mantegna bis Matisse

2017-07-21 bis 2017-11-05 | Kulturforum

tn Das Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin widmet seine vierte Sommerausstellung dem ebenso unterhaltsamen wie variationsreichen Thema der Musik in der Kunst auf Papier. Rund 100 Werke von u.a. Andrea Mantegna, Rembrandt Harmensz. van Rijn, Adolph von Menzel, Wassily Kandinsky, Henri Matisse, Edvard Munch, Pablo Picasso, Roy Lichtenstein und Gerhard Altenbourg...
» weiterlesen

Art and Alphabet

2017-07-21 bis 2017-10-29 | Hamburger Kunsthalle

tn Das vielschichtige Wechselverhältnis von Schrift und Bild in der Gegenwartskunst steht im Fokus der groß angelegten Ausstellung "Art and Alphabet", die ab Mitte Juli 2017 zwei Etagen der Galerie der Gegenwart der Hamburger Kunsthalle bespielen wird. Präsentiert werden Werke verschiedenster Medien von rund 20 internationalen Künstler*innen, die unterschiedlichste Sprachen und...
» weiterlesen

17. Art Bodensee mit zwei Sonderschauen, Installationen und Performances

2017-07-21 bis 2017-07-23 |

tn Zeitgenössische Kunst abseits des Mainstream zu zeigen und zu vermitteln ist das Anliegen der im Vierländereck ausgetragenen Messe Art Bodensee, die vom 21. bis zum 23. Juli bereits zum 17. Male in Dornbirn stattfindet. Zum ersten Mal findet die Messe in den neuen Messehallen statt, geplant vom Vorarlberger Architekturbüro Marte.Marte. Mit den Installationen und Performances...
» weiterlesen

Art Bodensee erstmals in den neuen Marte.Marte-Messehallen

2017-07-21 bis 2017-07-23 |

tn Mit der 17. Ausgabe findet die Kunstmesse Art Bodensee erstmals in den vom Architekturbüro Marte.Marte geplanten neuen Hallen der Messe Dornbirn statt. Marte.Marte ist mit "In Search of the Unexpected" denn auch die Sonderschau gewidmet. Wobei es sich gleichsam um eine "Re-Inszenierung" ihrer Werkpräsentation an der Architektur Biennale Venedig 2016 handelt.
» weiterlesen

Herbert Albrecht. Stein und Bronze

2017-07-20 bis 2017-09-03 | Vorarlberg Museum

tn Das Kunsthistorische Museum Wien und das Vorarlberg Museum in Bregenz ehren den Bildhauer Herbert Albrecht anlässlich seines 90. Geburtstags mit zwei Ausstellungen. Seit über sechzig Jahren gilt Albrechts künstlerisches Interesse der menschlichen Figur. Ein Querschnitt seines Schaffens mit Schwerpunkt auf neuesten Arbeiten ist im Atrium des Vorarlberg Museums und auf dem...
» weiterlesen

Die Sammlung des Kunstmuseum Bern

2017-07-18 bis 2018-01-01 | Kunstmuseum Bern

tn Das Kunstmuseum Bern ist das älteste Kunstmuseum der Schweiz mit einer permanenten Sammlung. Diese gehört zu den bedeutendsten Kunstsammlungen der Schweiz. Die stets wachsende und sich wandelnde Sammlung reicht von der Gotik bis zur Gegenwart und besteht derzeit aus über 3'000 Gemälden und Skulpturen sowie rund 48'000 Handzeichnungen, Druckgraphiken, Fotografien, Videos und...
» weiterlesen

Mix It

2017-07-16 bis 2017-10-15 | Marta Herford

tn Die bildende Kunst dient vielen MusikerInnen als Inspirationsquelle und ist geheimnisvoller Vermittler zwischen Klang und seiner bildlichen Darstellung. Doch gerade in den letzten Jahren spielt die Popmusik auch in der Videokunst eine aufschlussreiche Rolle.
» weiterlesen

Art et Liberté

2017-07-15 bis 2017-10-20 | Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

tn 1938: In Berlin, Rom und Moskau sind die Diktatoren auf dem Zenit ihrer Macht, Spanien steht kurz vor der faschistischen Machtübernahme. International schließen sich in vielen Ländern Dichter und Maler, Filmemacher oder Fotografen zusammen, für die der Surrealismus zum Ausdruck des kulturellen Widerstands gegen Faschismus, Kolonialismus und Nationalismus wird. Die Geschichte...
» weiterlesen

Über den Umgang mit Menschen, wenn Zuneigung im Spiel ist

2017-07-15 bis 2017-11-05 | Kunstmuseum Stuttgart

tn Das Ehepaar Alison und Peter W. Klein sammelt seit fast 30 Jahren Kunst. In ihrer Vielfalt ist die seit Ende der 1980er-Jahre sukzessive gewachsene Sammlung ein beeindruckendes Zeugnis einer emotionalen Lust am Schauen und Erleben von Kunst. Der aktuellste Erwerb ist Anna Oppermanns Arbeit "Ensemble mit Dekor (Über den Umgang mit Menschen, wenn Zuneigung im Spiel ist) –...
» weiterlesen

Robert Rauschenberg. Posters

2017-07-14 bis 2017-10-08 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

tn Neben Andy Warhol und Joseph Beuys gehört Robert Rauschenberg (1925-2008) zu den ganz Großen der Kunst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Alle drei beginnen als junge Künstler in der Nachkriegszeit, als man mit einem heute schwer verständlichen Optimismus der Kunst noch alles zutraut. Und entsprechend umfassend ist ihr Kunstverständnis. Für den einen ist alles...
» weiterlesen

Peter Buggenhout. Kein Schatten im Paradies

2017-07-14 bis 2017-09-24 | Neues Museum Nürnberg

tn Peter Buggenhouts Arbeiten lassen sich kaum in Worte fassen. Es sind rätselhafte Objekte undefinierbarer Beschaffenheit –immer wieder ähnliche und doch mutierende, amorphe Materialassemblagen, voluminöse, teils raumgreifende Akkumulate aus vielerlei Werkstoffen. Seine Skulpturen entstehen in der fortwährend sich verändernden Wiederholung, in langen Schaffensprozessen wachsen...
» weiterlesen

Ettore Sottsass. Rebell und Poet

2017-07-14 bis 2017-09-24 | Vitra Design Museum

tn Dieses Jahr wäre er 100 Jahre alt geworden: Der österreichisch-italienische Designer Ettore Sottsass (1917-2007) war einer der bedeutendsten und gleichzeitig unkonventionellsten Gestalter des 20. Jahrhunderts. Bekannt wurde er für seine Entwürfe für den Bürogerätehersteller Olivetti, für poetisch-minimalistische Objektskulpturen und als Kopf des Designkollektivs Memphis in...
» weiterlesen

Pop Unlimited

2017-07-14 bis 2017-11-05 | Staatsgalerie Stuttgart

tn Begleitend zu "The Great Graphic Boom" präsentiert die Staatsgalerie Stuttgart im Graphik-Kabinett in der Ausstellung "Pop Unlimited" ausgewählte Werke amerikanischer Pop Art. Neben Hauptvertretern wie Jim Dine, Mel Ramos und Andy Warhol werden auch Graphiken der Wegbereiter wie Nicholas Krushenick, Jasper Johns und Robert Rauschenberg gezeigt.
» weiterlesen

Artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus

2017-07-14 bis 2017-10-29 | Kunstforum Ostdeutsche Galerie

tn "Artige Kunst. Kunst und Politik im Nationalsozialismus" – die Ausstellung, die bereits in Bochum viel Interesse weckte und nun in Rostock Aufmerksamkeit auf sich zieht, wird ab 14. Juli im Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg zu sehen sein. Die Präsentation konfrontiert die regime-konforme Kunst der NS-Zeit mit Werken diffamierter Künstler wie Alexej Jawlensky, Otto...
» weiterlesen

The great Graphic Boom

2017-07-14 bis 2017-11-05 | Staatsgalerie Stuttgart

tn Die Druckgraphik diente in der Vergangenheit vor allem dazu, religiöse oder politische Inhalte einem breiten Publikum zugänglich zu machen und war ein wichtiges Kommunikationsmittel. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts waren es vor allem die deutschen Expressionisten, die sich massiv dieser Technik widmeten. Ende der 1950er-Jahre erlebte auch die USA einen wahren "Graphic Boom".
» weiterlesen

1937. Die Aktion "Entartete Kunst" in Düsseldorf

2017-07-14 bis 2018-06-30 | Museum Kunst Palast

tn In den Kunstsammlungen der Stadt Düsseldorf wurden 1937 über 1.000 Kunstwerke beschlagnahmt – nur Museen in Berlin und Essen waren stärker betroffen. Wenige Werke sind heute wieder im Bestand des Museum Kunstpalast, der weitaus größere Teil ist verschollen oder zerstört, einige Werke befinden sich in anderen Sammlungen.
» weiterlesen

Beate Kuhn. Keramiken aus der Sammlung Freiberger

2017-07-14 bis 2017-11-19 | Pinakothek der Moderne

tn Beate Kuhn (1927-2015) gehört mit ihrer unverkennbaren Handschrift und ihrer unerschöpflichen Fantasie zu den bedeutendsten deutschen Keramikern nach 1945. Mit den genuinen Mitteln und Techniken der Töpferei schuf sie ein Werk, das weit über die funktionelle Gebrauchskeramik hinausreicht und an die Entwicklungen der bildenden Kunst seit der Nachkriegszeit, von Picasso bis...
» weiterlesen

Käthe-Kollwitz-Preis 2017 geht an Katharina Sieverding

2017-07-12 bis 2017-08-27 | Akademie der Künste

tn Katharina Sieverding erhält den Käthe-Kollwitz-Preis 2017. Mit der Auszeichnung ehrt die Akademie der Künste eine deutsche Künstlerin, die seit den 1960er Jahren das Zeitalter der großformatigen Fotokunst einleitete. Ihr Grundthema seit ihrer Zeit als Beuys-Schülerin ist die "Identität als Individualität und Dividualität und als kollektives Individuum".
» weiterlesen