Filter




Filter




Landschaft, die sich erinnert

2018-06-10 bis 2018-09-30 | Museum für Gegenwartskunst Siegen

tn Was ist Landschaft heute? Noch immer stellt man sich das ästhetische Ideal eines abwechslungsreich gestalteten Natur-, Agrar- und Siedlungsraums vor. Moderne Landschaften sind dagegen häufig "Nicht-Orte". Dort werden Spuren sichtbar – von ökonomischen Eingriffen, wechselnden Grenzziehungen, Flucht, Krieg oder von Zersiedlung und Bergbau. Übrig bleibt Restnatur, in der Ruinen...
» weiterlesen

Abbas Kiarostami - Der Wind wird uns tragen

2018-06-09 bis 2018-09-23 | Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

tn Stille und bewegte Bilder des großen persischen Fotografen, Lyrikers und Regisseurs Abbas Kiarostami (Teheran 1940 – 2016 Paris) zeigt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern in einer konzentrierten Werkschau. Natur und Mensch stehen im Mittelpunkt seines herausragenden Schaffens, das durchdrungen ist von der Poesie der Einsamkeit und monumentaler Leichtigkeit. Die...
» weiterlesen

Anni Albers in der Kunstsammlung NRW

2018-06-09 bis 2018-09-09 | Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

tn Die Ausstellung "Anni Albers" stellt eine außergewöhnliche Künstlerin vor, die ihr beeindruckendes und vielseitiges Werk in erster Linie in der Technik des Webens geschaffen hat. Anni Albers (1899–1994) studierte in den 1920er Jahren am innovativen Bauhaus in Weimar und Dessau, wo Paul Klee, Wassily Kandinsky und auch ihr Ehemann Josef Albers lehrten.
» weiterlesen

Pendoran Vinci. Kunst und künstliche Intelligenz heute

2018-06-09 bis 2018-08-19 | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

tn Wie weit ist künstliche Intelligenz heute entwickelt? Wie interagieren wir mit ihr? Und welche Rolle spielt sie in der Kunst? Ab dem 9. Juni 2018 präsentiert die Ausstellung "Pendoran Vinci. Kunst und künstliche Intelligenz heute" im NRW-Forum Düsseldorf internationale künstlerische Positionen, die die aktuellen Entwicklungen künstlicher Intelligenz untersuchen.
» weiterlesen

Liu Xiaodong. Langsame Heimkehr

2018-06-09 bis 2018-08-19 | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

tn Der chinesische Künstler Liu Xiaodong ist in Asien längst ein Superstar und gehört zu der legendären Künstlergeneration, die friedlich auf dem Platz des Himmlischen Friedens demonstrierte, mit dem System aneckte und Jahre später weltweit Furore machte. "Langsame Heimkehr", eine gemeinsame Ausstellung von Kunsthalle Düsseldorf und NRW-Forum Düsseldorf, widmet dem chinesischen...
» weiterlesen

The Music of Color. Sam Gilliam, 1967–1973

2018-06-09 bis 2018-09-30 | Kunstmuseum Basel

tn Mit "The Music of Color" richtet das Kunstmuseum Basel die erste institutionelle Einzelausstellung des Künstlers Sam Gilliam (*1933) in Europa aus. Bewusst legt das internationale Kuratorenteam den Fokus auf die Jahre 1967–1973 und damit auf die radikalste Schaffensphase des amerikanischen Künstlers, der 1972 als erster Afroamerikaner die USA an der Biennale in Venedig...
» weiterlesen

James Turrell im Museum Frieder Burda

2018-06-09 bis 2018-10-28 | Museum Frieder Burda

tn James Turrell (*1943, Los Angeles) zählt zu den wichtigsten Künstlern unserer Zeit. Seit mehr als fünfzig Jahren widmet er sein gesamtes Schaffen der Auseinandersetzung mit der (Im-)Materialität und Wahrnehmung von Licht. Wie keinem anderen gelingt es ihm, Licht als künstlerisches Medium sinnlich und geistig erlebbar zu machen. Turrell flutet begehbare Räume mit Licht,...
» weiterlesen

Wacker im Krieg. Erfahrungen eines Künstlers

2018-06-09 bis 2019-02-17 | Vorarlberg Museum

tn Der Krieg sollte für Rudolf Wacker (1893 – 1939) nie enden. Der Abschied von Bregenz am 1. August 1914 und die Rückkehr aus der russischen Kriegsgefangenschaft am 14. September 1920 bleiben dem Maler zeitlebens die wichtigsten Erinnerungstage. Die Ausstellung veranschaulicht, wie Wacker im sibirischen Lager zum Künstler wurde, und welche Auswirkungen Krieg und Gefangenschaft...
» weiterlesen

Erwin Wurm. Peace & Plenty

2018-06-09 bis 2018-09-30 | Kunstmuseum Luzern

tn Erwin Wurm zeichnet fast täglich, ob daheim oder auf Reisen. Zeichnend überbrückt er beispielsweise die ersten Morgenstunden, bis die Familie zum gemeinsamen Frühstück bereit ist. Dabei arbeitet er mit dem vor Ort verfügbaren Papier, in verschiedenen Qualitäten und Formaten. "Peace & Plenty" verweist auf diese Situation – so heisst nämlich das Hotel auf den Bahamas, in dem...
» weiterlesen

Theaster Gates. Black Madonna

2018-06-09 bis 2018-10-21 | Kunstmuseum Basel

tn In seiner ersten grossen Einzelausstellung im Kunstmuseum Basel widmet sich Theaster Gates (*1973) dem Kult um die Ikone der Schwarzen Madonna. Die Ausstellung "Black Madonna" erstreckt sich auf zwei Gebäude des Kunstmuseums und umfasst zahlreiche neue Arbeiten, die der Künstler aus Anlass der Ausstellung geschaffen und zum Teil in Auseinandersetzung mit der Sammlung des...
» weiterlesen

Peter Gowland’s Girls

2018-06-09 bis 2018-10-14 | MAKK - Museum für Angewandte Kunst

tn Die Ausstellung "Peter Gowland’s Girls" widmet sich den aufregenden Pin-up-Fotografien des amerikanischen Fotografen Peter Gowland (1916 – 2010). Er fotografierte ab 1946 in und um Los Angeles junge Frauen im Glamour und Pin-up-Stil. Bereits zu Beginn seiner Karriere bezeichnete ihn die "New York Times" 1954 als "America’s No. 1 Pin-Up Photographer" und siedelte seine Bilder...
» weiterlesen

Kirchner und die "Künstlergemeinschaft Brücke"

2018-06-08 bis 2018-09-16 | Staatsgalerie Stuttgart

tn Begleitend zur großen Ausstellung "Ernst Ludwig Kirchner. Die unbekannte Sammlung« zeigt die Staatsgalerie Staatsgalerie im Graphik-Kabinett Zeichnungen und Druckgraphiken weiterer Mitglieder der Künstlergemeinschaft "Brücke", die Kirchner ab 1905 um sich geschart hatte: Erich Heckel (1883-1970), Karl Schmidt-Rottluff (1884-1976), Emil Nolde (1867-1956), Max Pechstein...
» weiterlesen

Thomas Lehnerer. Freies Spiel

2018-06-08 bis 2018-09-02 | Kunstmuseum Liechtenstein

tn Die Sommerausstellung des Kunstmuseum Liechtenstein ist dem Münchner Künstler und Theoretiker Thomas Lehnerer (1955–1995) gewidmet. Diese erste grosse Überblicksschau überhaupt versammelt bekannte Plastiken, Mal- und Zeichnungszyklen nebst noch nie ausgestellten Werken und Konzepten. Lehnerer hat in seinem kurzen Leben die Existenz der Kunst als nicht selbstverständlich...
» weiterlesen

Control | No Control

2018-06-08 bis 2018-09-23 | Hamburger Kunsthalle

tn Die Ausstellung "Control | No Control" der Hamburger Kunsthalle ist Teil der Triennale der Photographie 2018, die unter dem übergeordneten Motto "Breaking Point – Searching for Change" nach Bildern sucht, die Bruchstellen thematisieren. Das Fotofestival versammelt Arbeiten, die gegebene Zustände sichtbar machen und damit Veränderungen ermöglichen können.
» weiterlesen

Welt ohne Außen

2018-06-08 bis 2018-08-05 | Martin-Gropius-Bau

tn "Welt ohne Außen. Immersive Räume seit den 60er Jahren" kombiniert zeitgenössische Werke bildender Kunst mit Aufführungen und Workshops. Erstmals wird vom Gropius Bau eine Dauerkarte aufgelegt, die den wiederholten Besuch erlaubt und dazu einlädt, die Ausstellung in all ihren Facetten wie ein Festival zu erforschen und im Rahmen der wechselnden Workshopangebote aktiv an ihr...
» weiterlesen

[Space] Street. Life. Photography

2018-06-08 bis 2018-10-27 | Deichtorhallen Hamburg

tn Der »urban space« – die unmittelbar erfahrbare städtische Lebenswelt – ist eines der wohl schillerndsten Sujets innerhalb fotografischer Bildwelten. Die Ausstellung »[Space] Street. Life. Photography. Street Photography aus sieben Jahrzehnten« im Haus der Photographie in den Deichtorhallen Hamburg, umfasst rund 50 fotografische Positionen mit etwa 350 Arbeiten, die zur...
» weiterlesen

Ron Arad: Yes to the Uncommon!

2018-06-08 bis 2018-10-14 | Vitra Design Museum

tn Readymades aus alten Autositzen, innovative Karbonfasermöbel, handgeschweißte Stahlmöbel und skulpturale Serienprodukte: Die Entwürfe des weltweit bekannten Designers Ron Arad sprengen die Grenzen des Konventionellen. Mit der Einzelausstellung »Ron Arad: Yes to the Uncommon!« im Schaudepot gibt das Vitra Design Museum einen Überblick über sein breit gefächertes Werk. Die...
» weiterlesen

Delete. Auswahl und Zensur im Bildjournalismus

2018-06-08 bis 2018-11-25 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

tn Im Rahmen der 7. Triennale der Photographie Hamburg widmet sich das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) in der Ausstellung "Delete" dem Bildjournalismus und fragt, wie Fotografien ihren Weg in die Medien finden. Die Ausstellung beleuchtet die Auswahlprozesse, die ein Bild durchläuft, bevor Zeitschriften und Magazine es drucken. Der Fokus liegt dabei nicht auf...
» weiterlesen

Olafur Eliasson. Wasserfarben

2018-06-07 bis 2018-09-02 | Pinakothek der Moderne

tn Zweifellos zählt der dänische Künstler isländischer Herkunft, Olafur Eliasson (*1967), zu den herausragenden Künstlern der Gegenwart. Wie kein Zweiter begeistert er mit seinen künstlerischen Großprojekten weltweit Menschen auch außerhalb der Museen. Bis heute nimmt die Zeichenkunst einen zentralen Stellenwert in seinem alle Medien umfassenden Werk ein. Erste Ideen werden in...
» weiterlesen

Julian Schnabel in der Wiener Fotogalerie OstLicht

2018-06-07 bis 2018-08-04 | Ostlicht. Galerie für Fotografie

tn Die Galerie OstLicht präsentiert erstmals in Österreich Julian Schnabels fotografisches Werk in einer umfassenden Einzelausstellung. Der amerikanische Maler, Bildhauer und Filmemacher fertigt seit mehr als einem Jahrzehnt fotografische Unikate mit einer sehr seltenen Polaroid 20x24-Inch-Kamera aus den 1970er-Jahren. Dabei nimmt Schnabel Fotografien nicht so sehr auf, er...
» weiterlesen