Filter




Filter




Ganz Wien. Eine Pop-Tour

2017-09-14 bis 2018-03-25 | Wien Museum

tn Sechs Jahrzehnte Wiener Pop-Geschichte, dargestellt anhand von Hotspots der Musikszene. Die Tour führt zu Lokalen, Diskotheken, besetzten Häusern, Radiostationen und Studios: vom Künstlertreff Strohkoffer, in dem Helmut Qualtinger seine Figur des "Halbwilden" entwickelte, über den Folkclub Atlantis und die 80er-Kultdisco U4 bis zum Studio von Kruder & Dorfmeister, wo in...
» weiterlesen

Matisse – Bonnard. Es lebe die Malerei!

2017-09-13 bis 2018-01-14 | Städel Museum

tn Vom 13. September 2017 bis 14. Januar 2018 zeigt das Frankfurter Städel Museum zwei herausragende Protagonisten der Klassischen Moderne erstmals gemeinsam in Deutschland: Henri Matisse (1869–1954) und Pierre Bonnard (1867–1947). Im Mittelpunkt der Sonderausstellung "Matisse – Bonnard. "Es lebe die Malerei!"" steht die über 40 Jahre andauernde Künstlerfreundschaft der beiden...
» weiterlesen

Visions of Nature

2017-09-13 bis 2018-02-18 | Kunst Haus Wien

tn Das Verhältnis des Menschen zur Natur unterliegt einem permanenten Wandel. Nie vor unserer Zeit hatten jedoch die Veränderungen durch menschliches Einwirken auf die Natur so weitreichende Auswirkungen wie heute.
» weiterlesen

Tobias Zielony – Haus der Jugend

2017-09-10 bis 2018-01-14 | Von der Heydt Museum

tn Der Fotograf und Filmemacher Tobias Zielony (geb. 1973 in Wuppertal) erhält internationale Beachtung. Die Ausstellung in der Von der Heydt-Kunsthalle stellt nun seine neuesten, in Kiew entstandenen Fotoarbeiten vor. 2015 war Zielony einer von fünf Künstlern, die im Deutschen Pavillon auf der Biennale in Venedig ausstellten. Mit seinen Fotoarbeiten, die zwischen Dokumentar-...
» weiterlesen

The Hobbyist. Hobbys, Fotografie und Hobby-Fotografie

2017-09-09 bis 2018-01-28 | Fotomuseum Winterthur

tn Was passiert, wenn Fotograf*innen und Künstler*innen Hobbys zum Gegenstand ihrer Arbeit machen, um etablierte künstlerische Praktiken und Hierarchien herauszufordern? Wie stellen Hobbyisten ihre Leidenschaft über die Fotografie dar, nicht zuletzt in Zeiten digitaler Kommunikation? "The Hobbyist" ist die erste grosse Ausstellung, die das Verhältnis von Fotografie und...
» weiterlesen

Bruegel. Das Zeichnen der Welt

2017-09-08 bis 2017-12-03 | Albertina

tn Im Herbst 2017 widmet die Albertina Pieter Bruegel dem Älteren, dem bedeutendsten Zeichner des 16. Jahrhunderts, eine umfassende Ausstellung. Mit rund 100 Werken präsentiert die Schau das gesamte Spektrum von Bruegels zeichnerischem und druckgrafischem Schaffen und beleuchtet seine künstlerischen Ursprünge anhand der Gegenüberstellung mit hochkarätigen Werken bedeutender...
» weiterlesen

Karl Kunz. Einzelgänger der Moderne

2017-09-08 bis 2017-12-03 | Kunsthaus Kaufbeuren

tn Karl Kunz kann mit Recht als Ausnahmeerscheinung unter den Künstlern gelten, die nach dem Zweiten Weltkrieg und in den darauffolgenden Jahrzehnten entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung der bildenden Kunst in Deutschland hatten. Dennoch ist Kunz zeitlebens ein Einzelgänger geblieben und verfolgte als künstlerischer Individualist stets einen Sonderweg.
» weiterlesen

Da war doch was!

2017-09-08 bis 2017-10-08 | Kunstmuseum Liechtenstein

tn Die Ausstellung "Da war doch was!" erforscht sowohl die Wahrnehmung von Menschen mit Demenz wie auch den bewussten Umgang mit eigenen Erinnerungen, die später einmal wichtig sein können. Besucher dürfen und sollen ihre Erfahrungen und Geschichten mitbringen und Erinnerungsstücke ausstellen.
» weiterlesen

Ferdinand Hodler. Maler der frühen Moderne

2017-09-08 bis 2018-01-28 | Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

tn Ferdinand Hodler (1853–1918) ist einer der erfolgreichsten Schweizer Künstler des ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhunderts und zählte in den Augen seiner Zeitgenossen zu den wichtigsten Malern der Moderne. Seit der letzten großen monografischen Ausstellung 1999/2000 in München und Wuppertal ist Hodlers OEuvre nicht mehr umfassend in Deutschland gezeigt worden. Die...
» weiterlesen

Alec Soth. Gathered Leaves

2017-09-08 bis 2018-01-07 | Deichtorhallen Hamburg

tn Alec Soth (*1969) gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Dokumentarfotografie. Die Ausstellung "Gathered Leaves" im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg widmet sich vom 8. September 2017 bis zum 7. Januar 2018 in einer umfassenden Schau mit rund 65 Werken und ermöglicht einen tiefen Einblick in das Schaffen des Magnum Fotografen. Die britische Tageszeitung...
» weiterlesen

Peter Bialobrzeski. Die zweite Heimat

2017-09-08 bis 2018-01-07 | Deichtorhallen Hamburg

tn Peter Bialobrzeski (geb. 1961) ist einer der bekanntesten und international erfolgreichsten deutschen Fotografen der Gegenwart. Seine neue Werkserie "Die zweite Heimat" wird vom 8. September 2017 bis 7. Januar 2018 im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg als Auftakt der neuen Ausstellungsreihe "Hamburger Helden" gezeigt. Die Werkserie "Die zweite Heimat" ist die...
» weiterlesen

Kunst x Kuba. Zeitgenössische Positionen seit 1989

2017-09-08 bis 2018-02-18 | Ludwig Forum für Internationale Kunst

tn "Cuba libre" und Karibik, Kunst und Klischees – von den ewigen Revolutionshelden bis zu den farbenfrohen Straßenbildern: Von kaum einem Land auf der Welt existieren im kollektiven Bildgedächtnis so intensive Bilder, die von Lebensfreude, Freiheit aber auch von gesellschaftlichen Herausforderungen und Krisen geprägt sind. Die aktuelle Ausstellung im Ludwig Forum für...
» weiterlesen

Turnton Docklands

2017-09-07 bis 2017-10-22 | Lentos Kunstmuseum Linz

tn Wo Turnton, die lebenswerte kleine Stadt am Meer, liegt? Überall dort, wo das Künstler*innenkollektiv "Time’s Up" die Kulissen der charmanten Bar im Hafen der fiktiven Küstensiedlung aufbaut und mit wohlig-gedämpfter Schummerbeleuchtung Abendstimmung schafft.
» weiterlesen

Grafik Ost

2017-09-06 bis 2018-01-14 | Sprengel Museum Hannover

tn Bereits 2014 widmete sich im Sprengel Museum Hannover die Ausstellung "Zeichnung Ost" den Handzeichnungen von Künstlern in der DDR. In Fortsetzung dieser Sammlungspräsentation nimmt die Ausstellung "Grafik Ost" jetzt die Druckgrafik aus der Zeit der DDR in der eigenen Sammlung in den Blickpunkt.
» weiterlesen

Russen

2017-09-05 bis 2018-03-04 | Kunstmuseum Basel

tn Die Ausstellung russischer Künstler stellt einen wichtigen Schwerpunkt der Sammlung Im Obersteg vor, deren Höhepunkte zweifellos die Werkgruppen von Marc Chagall (zurzeit mehrheitlich in der Ausstellung "Chagall - Die Jahre des Durchbruchs 1911-1919" im Neubau zu sehen), von Alexej von Jawlensky und von Chaïm Soutine bilden. Diese Künstler zählen zu den bedeutendsten und...
» weiterlesen

Miró – Welt der Monster

2017-09-03 bis 2018-01-28 | Max Ernst Museum

tn Joan Miró (1893-1983) gehört zu den bedeutendsten und populärsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Sein Werk bietet ein faszinierendes Spektrum bildnerischer Mittel, die durch ihre Vielfalt und Erfindungskraft beeindrucken. Unter dem Titel "Miró – Welt der Monster" stellt die Ausstellung im Max Ernst Museum Brühl des LVR vom 3. September 2017 bis zum 28. Januar 2018 das...
» weiterlesen

Wenzel Hablik. Expressionistische Utopien

2017-09-02 bis 2018-01-14 | Martin-Gropius-Bau

tn Utopische Architekturentwürfe, expressionistisches Interieur, fantastische Farbwelten – all dies ist nur ein Teil des Werkes von Wenzel Hablik (1881–1934), der sich als Universalkünstler dem Gesamtkunstwerk verschrieb. Hablik gilt als einer der wichtigen Vertreter der deutschen expressionistischen Architektur- und Gestaltungsavantgarde. Scheinen die Wege der Kunst der...
» weiterlesen

Neu. Sachlich. Schweiz

2017-09-02 bis 2018-01-14 | Museum Oskar Reinhart

tn Das Museum Oskar Reinhart widmet seine grosse Sonderausstellung 2017 der Malerei der Neuen Sachlichkeit in der Schweiz. Sie ist die erste umfassende Überblicksschau zu diesem Thema seit fast vierzig Jahren. Damit wird sie den Kanon dieser Strömung neu definieren. Gezeigt werden über 100 Werke von sechzehn Künstlern, darunter Niklaus Stoecklin, François Barraud und Wilhelm...
» weiterlesen

Die humane Kamera. Heinrich Böll und die Fotografie

2017-09-01 bis 2018-01-07 | Museum Ludwig

tn Anlässlich des 100. Geburtstags von Heinrich Böll befragt das Museum Ludwig in seinen neuen Fotoräumen Bölls Verhältnis zur Fotografie und dem Fotografieren – als Person des öffentlichen Lebens, als Gegenstand seiner Betrachtung, als Hilfsmittel für sein literarisches Schaffen und als Motiv in seinen Schriften.
» weiterlesen

Sebastian Jung - Winzerla

2017-09-01 bis 2017-11-12 | Münchner Stadtmuseum

tn "Forum 043", das Ausstellungsformat für junge Fotografie des Münchner Stadtmuseums, präsentiert die Arbeit "Winzerla - Kunst als Spurensuche im Schatten des NSU" von Sebastian Jung. Winzerla bezeichnet die zu Jena gehörende Plattenbausiedlung, den gemeinsamen Herkunftsort der Mitglieder der rechtsterroristischen Gruppierung NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) Uwe...
» weiterlesen