Filter




Filter




Gregor Schneider. Wand vor Wand

2016-12-02 bis 2017-02-19 | Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

tn Gregor Schneider, geboren 1969, ist ein international bedeutender Künstler, dessen Arbeiten regelmäßig zu intensiven und auch kontroversen Auseinandersetzungen führen. Seine Werke in unterschiedlichen Medien bilden einen großen Zusammenhang, der die neuere Geschichte Deutschlands mit den Un-Orten der persönlichen Existenz überkreuzt.
» weiterlesen

Alfred Graf in der Bludenzer Galerie Allerart

2016-12-02 bis 2017-01-08 | Galerie Allerart

tn Die letzte Ausstellung des laufenden Jahres widmet die Galerie Allerart in Bludenz dem 1958 in Feldkirch geborenen und heute in Wien lebenden und arbeitenden Künstler Alfred Graf. Damit verabschiedet sich die Galerie auch von ihrem langjährigen Leiter, denn Graf zeichnete für die letzten zehn Jahre für das Ausstellungsprogramm von Allerart verantwortlich. Ihm folgt mit...
» weiterlesen

Otto Dix – Alles muss ich sehen!

2016-12-02 bis 2017-04-17 | Zeppelin Museum Friedrichshafen

tn Zum Abschluss des Jubiläumsjahrs, mit dem das Zeppelin Museum in Friedrichshafen seiner Gründung vor 20 Jahren (1996) gedenkt, zeigt es erstmals in einer großen Überblicksausstellung den eigenen kompletten Werkbestand von Otto Dix. Mit über 400 Arbeiten, darunter 21 Gemälde, 110 Zeichnungen und 275 Grafiken, zählt diese Sammlung zu den größten Sammlungen des Künstlers in...
» weiterlesen

Triste Technik. Science-Fiction und Melancholie, 1968-1983

2016-12-01 bis 2017-01-05 | Österreichisches Filmmuseum

tn Der Club of Rome, eine Organisation, die sich für die radikale Veränderung des globalen Verbrauchs limitierter Ressourcen engagiert, ist gleich alt wie Stanley Kubricks Meisterwerk "2001 – A Space Odyssey". Das Stichdatum: 1968. Vier Jahre später erscheint die CoR-Studie "Die Grenzen des Wachstums" über die alarmierenden Folgen des Energie- und Rohstoffverbrauchs der...
» weiterlesen

Indische Pahari-Malerei im Museum Rietberg

2016-12-01 bis 2017-05-07 | Museum Rietberg

tn Die Ausstellung widmet sich der prachtvollen Sammlung indischer Pahari Malerei von Horst Metzger. Zu sehen sind 60 Bilder aus der Pahari-Region, dem Himalaya-Vorgebirge Nordwestindiens. Die Werke wurden im 18. und frühen 19. Jh. für kunstverständige Fürsten gemalt und stammen meist aus umfangreichen Serien zu Krishnas Leben.
» weiterlesen

Die Vereinfachung einer nicht unkomplizierten Welt

2016-11-27 bis 2017-01-15 | Karikaturmuseum Krems

tn Rudi Klein (geb. 1951) unterhält mit seinen gezeichneten Kommentaren zu den Absurditäten des Alltags und der Tagespolitik Millionen von Zeitungslesern und Zeitungsleserinnen. Seine Comicstrips werden nun in einer umfassenden Ausstellung im Karikaturmuseum Krems präsentiert. Diese Schau will, wie Rudi Klein selbst, nicht Antworten geben, sondern wirft neue Fragen auf. In fünf...
» weiterlesen

Catharina van Eetvelde / Ilk

2016-11-26 bis 2017-03-12 | Kunstmuseum Basel

tn Seit 2004 entwickelt Catharina van Eetvelde (* 1967 Gent) eine herausragende und zukunftsweisende zeichnerische Position. Zeichnen bildet für die in Paris lebende Künstlerin seit jeher die Grundlage ihrer Tätigkeit, doch versteht sie Zeichnen nicht als eine ausschliesslich dem Medium Papier verpflichtete Aktivität. Vielmehr ist Zeichnen die Art und Weise, mit der sich van...
» weiterlesen

A. R. Penck in der Kunsthalle Aschaffenburg

2016-11-26 bis 2017-03-05 | Kunsthalle Jesuitenkirche

tn A. R. Penck, der als "Meister der Strichmännchen" bekannte und 1939 in Dresden als Ralf Winkler geborene Maler, Grafiker und Bildhauer steht für künstlerisches Arbeiten ohne Kompromisse. Aus diesem Grund wurde Penck in Ostdeutschland der Besuch einer Kunstakademie verwehrt; er bewarb sich ab 1956 viermal erfolglos an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden und an der...
» weiterlesen

"Unmittelbare Konsequenzen" in der Kunst Halle Sankt Gallen

2016-11-26 bis 2017-02-12 | Kunst Halle St. Gallen

tn "Unmittelbare Konsequenzen" ist eine Ausstellung, die in jedem Augenblick eine andere Form annehmen kann, und das Unmittelbare ins Zentrum rückt. Sie fokussiert das Performative, Spielerische und Prozesshafte und vereint hierfür unterschiedliche Positionen junger Schweizer Kunst. Dies kann sowohl zeitliche, räumliche, materielle als auch soziale Strukturen umfassen.
» weiterlesen

Florian Hecker. Formulations

2016-11-26 bis 2017-02-05 | Museum für Moderne Kunst

tn Florian Hecker (*1975) hat in den vergangenen Jahren ein einzigartiges Werk geschaffen, das international bereits mit einer Vielzahl von Ausstellungen, Performances und Konzerten gewürdigt wurde. Auf konsequente Weise verbindet er in seiner Arbeit die Bereiche der bildenden Kunst, Musik und Performance, um etablierte Grenzen aufzuheben und neue Ausdrucksformen und...
» weiterlesen

Dr. Zep & Mr. Titeuf

2016-11-26 bis 2017-04-23 | Cartoon Museum Basel

tn Mit seinem jugendlichen Helden Titeuf, den er Album für Album durch einen Dschungel aus epischen Schulhofschlägereien, aussichtslosen Matheprüfungen, elterlichen Ermahnungen und ersten Frauengeschichten schickt, hat sich Zep alias Philippe Chappuis (*1967) zum international erfolgreichsten Schweizer Comicautor gezeichnet.
» weiterlesen

Pichler. Radikal: Architektur & Prototypen

2016-11-26 bis 2017-06-05 | Museum der Moderne Mönchsberg

tn Das Museum der Moderne Salzburg präsentiert eine fünf Jahrzehnte umspannende Retrospektive von Walter Pichler, Grenzgänger zwischen Architektur, Design und Skulptur und einer der eigenwilligsten Künstler seiner Zeit. Ausgehend von Pichlers frühen Architekturutopien über die Werkgruppe der Prototypen bis hin zu von ihm jüngst realisierten Bauprojekten wird ein Werk...
» weiterlesen

Beat Generation

2016-11-26 bis 2017-04-30 | ZKM

tn Das ZKM Karlsruhe präsentiert die Ausstellung "Beat Generation" als zweite Station nach dem Centre Pompidou in Paris. Bereits.in den letzten Jahren hat das ZKM den leitenden Figuren der Beat Generation wie William S. Burroughs oder Allen Ginsberg große Ausstellungen gewidmet. In dieser neuen Ausstellung wird nun erstmals ein Überblick über die literarische und künstlerische...
» weiterlesen

Spaniens goldene Zeit

2016-11-25 bis 2017-03-26 | Kunsthalle München

tn Das Siglo de Oro, Spaniens Goldenes Zeitalter, zählt zu den faszinierendsten Kapiteln der abendländischen Kunstgeschichte. Ausgerechnet als im 17. Jahrhundert das bis dahin mächtigste Land Europas zusehends seine politische Vorherrschaft verlor, erreichte die spanische Kunst ihre größte Blüte. Es war die Ära von Meistern wie El Greco (1541–1614), Diego Velázquez (1599–1660),...
» weiterlesen

Crossing the line. Von der Überwindung der Zweidimensionalität

2016-11-25 bis 2016-12-22 | Galerie.Z

tn Die kommende Ausstellung in der Galerie.Z wird von Stefan Waibel kuratiert, der spätestens seit seiner groß angelegten Installation im Kunstraum Dornbirn vor zwei Jahren einer breiten Öffentlichkeit ein Begriff sein wird. Neben Christian Stock und Marck wird er auch mit eigenen Arbeiten vertreten sein. In "Crossing the line", so der Titel der Ausstellung, setzen sich die...
» weiterlesen

Cornelia Schleime. Ein Wimperschlag

2016-11-25 bis 2017-04-24 | Berlinische Galerie

tn Unter dem Titel "Ein Wimpernschlag" hat die Berlinische Galerie in enger Zusammenarbeit mit Cornelia Schleime, geboren 1953 in Ost-Berlin, eine Retrospektive zusammengestellt. Sie gibt Einblicke in das Schaffen der Künstlerin von den 1980er-Jahren bis heute. Zu sehen sind frühe Werke aus der DDR-Zeit – Fotografien ihrer Körperaktionen, Super-8-Filme – sowie Gemälde, darunter...
» weiterlesen

Zeichnungsräume II. Positionen zeitgenösischer Graphik

2016-11-25 bis 2017-05-21 | Hamburger Kunsthalle

tn Das Medium Zeichnung ist so aktuell wie nie: Junge Künstler_innen widmen sich wieder ausschließlich der Zeichnung und setzen neue Akzente. Der erste Teil der Ausstellung hat die Entwicklung ab den 1950er Jahren bis zu aktuellen Positionen dargestellt (Laufzeit bis 30. Oktober 2016).
» weiterlesen

Július Koller. One Man Anti Show

2016-11-25 bis 2017-04-17 | MUMOK

tn Mit "Július Koller. One Man Anti Show" präsentiert das Mumok ab 25. November 2016 eine neue Annäherung an das Werk des slowakischen Künstlers Július Koller (1939–2007), einer ikonischen Persönlichkeit in der Geschichte der Neo- und Postavantgarde. Seit der Wiederentdeckung Kollers in den frühen 1990er-Jahren haben seine Arbeiten Künstler_innen und Intellektuelle weltweit...
» weiterlesen

Kunst prägt Geld: Muse macht Moneten

2016-11-25 bis 2017-05-27 | Bode-Museum

tn Die Ausstellung "Kunst prägt Geld: Muse macht Moneten" geht der Frage nach, wie Künstler sich im Spannungsfeld von Macht und Geld bewegen: Wie lässt sich Kunst schaffen, wenn gleichzeitig Existenzangst herrscht? Was hat Muße mit Muse zu tun? Wie kann man vermeiden, zum Spielball von Geldgebern zu werden? Diese Fragen werden aus Perspektive der Künstler selbst beleuchtet.
» weiterlesen

Tatjana Doll. Neuer Weltatlas

2016-11-25 bis 2017-04-24 | Berlinische Galerie

tn Tatjana Doll, geboren 1970 in Burgsteinfurt, erhält in diesem Jahr den Hannah-Höch-Förderpreis für den Bereich Malerei. Die Künstlerin setzt sich in ihren großformatigen Lackgemälden mit Phänomenen der Massenkultur auseinander. Anregungen für ihre Werke liefern Piktogramme, Fotos von Rennwagen, Comics und oder Superheldenverfilmungen oder Schlüsselwerke der Kunstgeschichte.
» weiterlesen