Filter




Filter




Ansichten XXX: "Work in Travel" in der Dorbirner Galerie Quadrart

2018-02-17 bis 2018-05-04 | Quadrart Dornbirn

tn Die Dornbirner Galerie Quadrart zeigt derzeit eine Werkschau von sechs Student*innen, deren Arbeiten zu jenen ihres Professors Ottmar Hörl in Bezug gesetzt werden. Hörl, der seit 1999 eine Professur an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg inne hat und seit 2005 auch Präsident dieser Akademie ist, beschäftigt sich in seinen Werken mit der Ästhetik der Alltagskultur....
» weiterlesen

3-D um 1930. Der Fotograf Norbert Bertolini

2018-02-17 bis 2018-04-15 | Vorarlberg Museum

tn Die Bilder Norbert Bertolinis (1899–1982) entführen in die Welt des Vorarlberger Bürgertums um 1930. Dazu gehören Ausfahrten mit dem Cabrio in die nähere Umgebung oder Dolomiten-Wanderungen zu den Kriegsschauplätzen des Ersten Weltkriegs ebenso wie aufwändig arrangierte Blumenstillleben. Der Besucher betritt die Ausstellung mit einer 3-D-Brille, denn der Bregenzer Fotograf...
» weiterlesen

1918 – Klimt · Moser · Schiele

2018-02-16 bis 2018-05-27 | Lentos Kunstmuseum Linz

tn Das Jahr 1918 bedeutet für die österreichische Kunst einen tiefen Einschnitt: Durch den Tod von Gustav Klimt, Koloman Moser und das frühe Ableben von Egon Schiele verlor die Wiener Avantgarde innerhalb weniger Monate ihre genialsten Vertreter.
» weiterlesen

Basquiat. Boom for Real

2018-02-16 bis 2018-05-27 | Schirn Kunsthalle

tn Jean-Michel Basquiat (1960–1988) zählt heute zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Mehr als 30 Jahre nach seiner letzten Einzelpräsentation in einer öffentlichen Sammlung in Deutschland widmet die Schirn Kunsthalle Frankfurt dem Werk des US-amerikanischen Künstlers eine große Ausstellung. Vom 16. Februar bis 27. Mai 2018 wird in über 100 Werken erstmals...
» weiterlesen

Pizza is God

2018-02-16 bis 2018-05-20 | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

tn Pizza ist Kult, Popkultur, seit 27. Dezember 2017 Weltkulturerbe und Teil der Kunstgeschichte. Als erstes Ausstellungshaus weltweit widmet sich das NRW-Forum Düsseldorf mit der Ausstellung "Pizza is God" vom 16. Februar bis zum 20. Mai 2018 dem Pop-Phänomen Pizza.
» weiterlesen

Louise Dahl-Wolfe: A Style of her Own

2018-02-16 bis 2018-05-20 | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

tn Das NRW-Forum Düsseldorf startet in die erste Ausgabe des neuen Festivals Duesseldorf Photo mit einer Pionierin der Modefotografie: Die Ausstellung "Louise Dahl-Wolfe: A Style of her Own" präsentiert über 100 Arbeiten der berühmten Modefotografin, die beleuchten, wie Dahl-Wolfe zu einer der wichtigsten Fotografinnen des 20. Jahrhunderts wurde, und mit ihrer Arbeit das Bild...
» weiterlesen

Herlinde Koelbl im NRW-Forum Düsseldorf

2018-02-16 bis 2018-05-20 | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

tn Herlinde Koelbl zählt zu den renommiertesten deutschen Fotokünstlern. Anlässlich der ersten Ausgabe von Duesseldorf Photo zeigt das NRW-Forum vom 16. Februar bis 20. Mai 2018 eine Ausstellung des BFF Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.
» weiterlesen

Das Wiener Aquarell

2018-02-16 bis 2018-05-14 | Albertina

tn Transparenz, Strahlkraft der Farben und atmosphärische Wirkung sind die besonderen Qualitäten der Wiener Aquarellmalerei des 19. Jahrhunderts. Virtuose Stadtansichten und Landschaften, detailverliebte Porträts, Genrebilder und Blumenstücke bilden den reichen Motivschatz.
» weiterlesen

Edvard Munch. Sehnsucht und Erwartung

2018-02-16 bis 2018-04-27 | Museum Folkwang Essen

tn Als Gast in der Sammlung präsentiert das Museum Folkwang "Die Mädchen auf der Brücke" von Edvard Munch (1863–1944). Das Gemälde aus dem Munch Museum in Oslo entstand 1927 als jüngste Version dieses berühmten Themas. Edvard Munch zählt zu den wichtigsten und zugleich eigenständigsten Künstlern der Klassischen Moderne. Zeitgleich mit der beginnenden wissenschaftlichen...
» weiterlesen

Autorreconstrucción: Social Tissue

2018-02-16 bis 2018-03-25 | Kunsthaus Zürich

tn Kunst als Ausdruck und Spiegel der Gesellschaft – das ist das Thema von "Autorreconstrucción: Social Tissue", einem Projekt des mexikanischen Künstlers Abraham Cruzvillegas, dem das Kunsthaus Zürich vom 16. Februar bis zum 25. März 2018 die erste Museumsausstellung in der Schweiz widmet. Es wird ein Happening. Vor den Augen des Publikums und mithilfe lokaler Helfer entstehen...
» weiterlesen

Bouncing in the Corner. Die Vermessung des Raums

2018-02-16 bis 2019-01-13 | Hamburger Kunsthalle

tn "Bouncing in the Corner. Die Vermessung des Raums" ist der dritte und letzte Teil der Ausstellungsserie "Honey, I rearranged the collection", die mit "Magie der Dinge. Von der Tücke des Objekts" (2016) begann und mit "Help Me Hurt Me. Zwischen Fürsorge und Grausamkeit" (2017) fortgeführt wurde. Diese, über eine Laufzeit von drei Jahren angelegte Schau setzt sich in drei...
» weiterlesen

Gute Aussichten – Junge deutsche Fotografie 2017/2018

2018-02-15 bis 2018-05-21 | Deichtorhallen Hamburg

tn Deutschlands bedeutendster Wettbewerb für Absolventen im Bereich Fotografie, "Gute Aussichten − Junge deutsche Fotografie", ist vom 15. Februar bis 21. Mai 2018 wieder zu Gast im Haus der Photographie der Deichtorhallen. Aus 94 Einsendungen von 35 Institutionen kürte die Jury acht Preisträger. Allen gemeinsam ist, dass der Schlüssel zu ihren Bildräumen einzig in unserer...
» weiterlesen

Man Ray im Kunstforum Wien

2018-02-14 bis 2018-06-24 | Kunstforum Wien

tn Man Ray (geb. als Emmanuel Radnitzky 1890 in Philadelphia, gest. 1976 in Paris) wurde stets vor allem als Fotograf rezipiert. Weitreichende Berühmtheit erlangte er für seine Künstler-Fotoporträts und seine kameralos aufgenommenen Rayografien der 1920er. Dass Man Ray jedoch malte, zeichnete, designte, Filme drehte, Objekte entwarf, Schriften verfasste, sich auch für...
» weiterlesen

Balthasar Burkhard im Fotomuseum Winterthur + Fotostiftung Schweiz

2018-02-10 bis 2018-05-21 | Fotomuseum Winterthur

tn In einer grossen Retrospektive würdigen das Fotomuseum Winterthur und die Fotostiftung Schweiz gemeinsam den Schweizer Künstler Balthasar Burkhard (1944–2010). Wie kaum ein anderes reflektiert sein Werk die Selbsterfindung eines Fotografen und bildet zugleich die Emanzipation des Mediums Fotografie als Kunst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ab.
» weiterlesen

Basel Short Stories. Von Erasmus bis Iris von Roten

2018-02-10 bis 2018-05-21 | Kunstmuseum Basel

tn Die Ausstellung "Basel Short Stories" richtet einen Blick auf die umfangreiche und in mancher Hinsicht weltberühmte Sammlung des Kunstmuseums Basel und zeigt weniger bekannte Aspekte der Bestände in neuen Zusammenhängen. Sie vereint in einer kaleidoskopischen Gesamtschau illustre wie auch vergessene, private und welthistorische, zum Teil groteske Ereignisse aus der...
» weiterlesen

Eduardo Paolozzi. Lots of Pictures – Lots of Fun

2018-02-09 bis 2018-05-28 | Berlinische Galerie

tn Der Bildhauer und Grafiker Eduardo Paolozzi (1924‒2005) ist einer der innovativsten und respektlosesten Künstler der britischen Nachkriegsmoderne. Mit seiner frühen Collagenserie, in der er bereits Ende der 1940er-Jahre Bildmotive der Populärkultur verarbeitete, bahnte er der britischen Pop Art den Weg. Seine ausdrucksstarken Skulpturen und Grafiken bewegen sich an der...
» weiterlesen

Gemalt, gedruckt, gebraucht

2018-02-09 bis 2018-05-27 | Staatsgalerie Stuttgart

tn Gemalt oder gedruckt - farbig mit Gold oder Schwarz-weiß - vielfältig sind die Erscheinungsformen von Bildern auf Pergament und Papier im Spätmittelalter. Sie illustrierten und schmückten Bücher, waren aber ebenso zur emotionalen Steigerung der Andacht wie zur sinnlichen Freude der Leser gedacht.
» weiterlesen

Reservoir Moderne

2018-02-09 bis 2018-05-21 | Kunstmuseum Liechtenstein

tn Die Künstlerinnen und Künstler der Ausstellung "Reservoir Moderne" beziehen sich auf die Moderne – und entdecken diese neu. Sie befragen konzeptionelle, programmatische und formale Traditionen des frühen 20. Jahrhunderts, die sich als Parameter festgeschrieben haben. Sie suchen nach Spuren, die alternative Rezeptionsweisen erschliessen, und eröffnen so Wege für eine...
» weiterlesen

Klaus Staeck. Sand fürs Getriebe

2018-02-09 bis 2018-04-08 | Museum Folkwang Essen

tn Klaus Staecks (*1938) Plakate gehören zu den wirkmächtigsten Arbeiten im öffentlichen Raum. Seine Bilderfindungen prägte das visuelle Gedächtnis der Bundesrepublik von den späten 1960er bis in die späten 1980er Jahre mit. Staeck verstand sich immer als Politprovokateur, der mit seinen Entwürfen gesellschaftlich brisante Themen sowie Krisen kommentierte und damit bewusst...
» weiterlesen

Sigrid Neubert – Fotografien. Architektur und Natur

2018-02-09 bis 2018-06-03 | Kulturforum

tn Sigrid Neubert (*1927) ist eine der bekanntesten Architekturfotografinnen Deutschlands. Rund 30 Jahre lang arbeitete sie für bedeuten-de Architekturbüros und entwickelte dabei mit ihren kontrastreichen, die Strukturen der Bauten klar herausarbeitenden Fotos einen eigenen Stil. Seit den 1970er-Jahren schuf sie ebenso eindrucksvolle Naturbilder, denen sie sich ab 1990...
» weiterlesen