Filter




Filter




Klee im Krieg

2017-12-06 bis 2018-06-03 | Zentrum Paul Klee

tn Die Ausstellung "Klee im Krieg" zeigt erstmals umfassend die Folgen des Ersten Weltkrieges auf Paul Klees Schaffen anhand ausgewählter Bilder aller Werkphasen. Künstlerisch wie biografisch ist es eine Zeit tiefgreifender Umbrüche. Der Krieg raubte Klee viele seiner Künstlerfreunde. Auf sich selbst zurückgeworfen, treibt er sein Schaffen voran. Die politische Lage kommentiert...
» weiterlesen

Hundert Hoffnungen. Protest und Vorstadtidyll

2017-12-05 bis 2018-02-25 | Sprengel Museum Hannover

tn "Hundert Hoffnungen. Protest und Vorstadtidyll" zeigt die heterogene und von gesellschaftspolitischen Spannungen durchzogene Situation im Nachkriegsdeutschland auf. Die Sammlungspräsentation fokussiert dabei figurative Arbeiten der 1960er- und 1970er-Jahre: Vorstadtidylle, Rückzug ins Eigenheim, Babyboom, Konsum und Verdrängung treffen auf Protestbewegung, Abwendung von der...
» weiterlesen

Prinzhorns Schweizer

2017-12-05 bis 2018-03-04 | Museum im Lagerhaus

tn Mit der Ausstellung "Prinzhorns Schweizer" wird die Historie der berühmten Sammlung Prinzhorn zum ersten Mal als Teil der Schweizer Geschichte der Art Brut formuliert. Dabei ist sowohl auf die zeitliche Parallelität zwischen Hans Prinzhorns Publikation "Bildnerei der Geisteskranken" (1922) und die des Schweizer Psychiaters Walter Morgenthaler, "Ein Geisteskranker als...
» weiterlesen

Cupboard Love. Der Schrank, die Dinge und wir

2017-12-03 bis 2018-04-22 | Gewerbemuseum Winterthur

tn Ohne ihn geht es kaum, und doch wollen wir ihn oftmals loswerden. Ob Repräsentationsobjekt oder unliebsame Notwendigkeit, immer ist der Schrank praktisches Behältermöbel in unterschiedlichsten Formen und Funktionen. Er dient als Ort der Aufbewahrung, der Sicherung und der Ordnung, nicht nur von Dingen, sondern auch von Wissen, Erinnerungen oder Geheimnissen.
» weiterlesen

Patrick Angus. Private Show

2017-12-02 bis 2018-04-08 | Kunstmuseum Stuttgart

tn Patrick Angus war der malende Chronist des schwulen Nachtlebens im New York der 1980er-Jahre. Der 1953 in Nord-Hollywood, Kalifornien, geborene Künstler dokumentiert in seinem Werk die Bars, Clubs, Kinos und Vergnügungsstätten der New Yorker Gay-Szene. Dabei ging es ihm jedoch weniger um ein politisches Statement, als vielmehr um die Darstellung menschlicher...
» weiterlesen

Stimme des Lichts. Delaunay, Apollinaire und der Orphismus

2017-12-02 bis 2018-04-02 | Wilhelm-Hack-Museum

tn Trotz seiner Bedeutung für die Entwicklung der modernen Kunst im 20. Jahrhundert wurde dem Orphismus bislang keine umfassende Themenausstellung gewidmet. Mit der Präsentation "Stimme des Lichts – Delaunay, Apollinaire und der Orphismus" stellt das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen erstmals diese Keimzelle der Abstraktion in ihren Ursprüngen und Einflüssen vor.
» weiterlesen

Carmen Herrera. Lines of Sight

2017-12-02 bis 2018-04-08 | Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

tn Mit der bisher größten Ausstellung von Werken aus sieben Jahrzehnten präsentiert die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen die kubanisch-amerikanische Künstlerin Carmen Herrera, die zu den Pionierinnen der geometrischen Abstraktion in Amerika zählt. Die Ausstellung zeigt rund 70 Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik und Skulptur von 1947 bis 2017. Die mittlerweile 102 Jahre...
» weiterlesen

Wild Thing

2017-12-02 bis 2018-04-09 | Aargauer Kunsthaus

tn Die Kunst der 1980er-Jahre spiegelt den gesellschaftlichen Aufbruch einer jungen Generation, die energisch nach physischen und denkerischen Freiräumen strebte. Die als "Neue Heftige" oder "Neue Wilde" bezeichnete Strömung setzt sich in wilden Malereien, mit expressiven Plastiken, intimen Zeichnungen und enthüllenden Fotografien mit emotionalen und gesellschaftlichen Themen...
» weiterlesen

Künstlerbücher. Die Sammlung

2017-12-01 bis 2018-04-02 | Hamburger Kunsthalle

tn In den 1960er Jahren wurde unter Einbeziehung von Musik, Poesie, Aktionen und Happenings sowie durch spontane Improvisationen das übliche Buchformat gesprengt. Mit der Ausstellung "Künstlerbücher" präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobücher der rund 1.700 Exponate umfassenden Künstlerbücher-Sammlung ihrer Bibliothek.
» weiterlesen

Guy Bourdin / Helmut Newton / Angelo Marino im Berliner Museum für Fotografie

2017-12-01 bis 2018-05-13 | Museum für Fotografie

tn Guy Bourdin revolutionierte in den 1960er- und 1970er-Jahren die Modefotografie ähnlich wie Helmut Newton. Beide arbeiteten für die gleichen Modemagazine, beispielsweise für die französische Vogue, und direkt für Klienten aus der Modewelt und entwickelten – neben der offensichtlich zeitlosen Eleganz in ihrem Werk – unabhängig voneinander die Idee des "Radical Chic". In der...
» weiterlesen

Stefanie Zoche. Sand

2017-11-30 bis 2018-01-21 | Kunsthaus Nürnberg

tn Der Rohstoff Sand scheint unerschöpflich. Sand wird jedoch für den Bau von Straßen und Gebäuden sowie für die Landgewinnung in solchen Mengen verbraucht, dass er zur knappen Ressource wird. Da Wüstensand für Bauzwecke (noch) ungeeignet ist, wird insbesondere im globalen Süden, Sand an Stränden und in Flüssen abgebaut, so kommt es, dass Sand nach dem Wasser der begehrteste...
» weiterlesen

Jochen Lempert im Hannoveraner Sprengel Museum

2017-11-29 bis 2018-02-18 | Sprengel Museum Hannover

tn Die sich in Ausstellungsräumen und Büchern entfaltenden Bildkosmen des Fotografen Jochen Lemperts berichten auf ungewöhnlich poetische Weise vom Miteinander unterschiedlicher Lebensformen. Zugleich sind sie komplexe Auseinandersetzungen an den Schnittstellen zwischen Fotografie- und Wissenschaftsgeschichte.
» weiterlesen

Geschenk Papier. Von Dürer bis Grosz

2017-11-29 bis 2018-04-01 | Kunsthalle Bremen

tn Mit der Präsentation "Geschenk Papier. Von Dürer bis Grosz" zeigt das Kupferstichkabinett der Kunsthalle Bremen eine Auswahl von etwa 40 Schenkungen, Neuerwerbungen und Rückkäufen von Kriegsverlusten, die in den letzten Jahren in die Sammlung des Kupferstichkabinetts gelangten. Darunter befinden sich Werke von Albrecht Dürer, Adrian Zingg, Caspar David Friedrich und Adolph...
» weiterlesen

"Greatest Hits" im Kunstpalais Erlangen

2017-11-26 bis 2018-02-11 | Kunstpalais Stadt Erlangen

tn In der Ausstellung "Greatest Hits" lassen es die Ausstellungsmacher im Kunstpalais Erlangen krachen – mit den Werken der Städtischen Sammlung. Seit den Siebzigerjahren wird in Erlangen zeitgenössische Kunst gesammelt, der Schwerpunkt liegt auf Grafiken, Multiples und Künstlerbüchern, aber auch auf Skulpturen, Malerei und Videoarbeiten.
» weiterlesen

Collagen. Die Sammlung Meerwein. Zweiter Ausschnitt

2017-11-26 bis 2018-04-15 | Arp Museum Bahnhof Rolandseck

tn Sammeln und Finden. Dekonstruktion und Rekombination von Alltagsmaterialien. Papier in seinen unterschiedlichen Erscheinungsformen. Dies sind wesentliche Merkmale der Collage. Eine experimentelle und offene Herangehensweise ermöglicht die Durchdringung von Kunst und Wirklichkeit und ihre Wahrnehmung unter neuen Aspekten.
» weiterlesen

Remastered. Die Kunst der Aneignung

2017-11-26 bis 2018-02-18 | Kunsthalle Krems

tn Kein Kunstwerk ist ohne die Kunst anderer denkbar, stellt doch jede künstlerische Setzung eine bewusste oder unbewusste Bezugnahme auf bereits existierende Kunstwerke dar. Doch was geschieht, wenn aus einer Bezugnahme eine Aneignung wird? Wenn sich Künstler/innen der Werke anderer durch Übermalung oder Auslöschung bemächtigen oder auf symbolischer Ebene durch Reinszenierung,...
» weiterlesen

Sechs auf einen Streich

2017-11-25 bis 2018-01-31 | Quadrart Dornbirn

tn Der Titel der Ausstellung "Sechs auf einen Streich" erinnert an Märchen und liegt damit insofern richtig, als die Illustrationen dieser Ausstellung aus Bilderbüchern für Kinder stammen. Also ist es eine Ausstellung für Kinder? Ist es nicht! Wer voreilig Kunst für Kinder als eine Kunstform versteht, die sich mit zeitgenössischer Illustrationskunst nicht messen kann, hat die...
» weiterlesen

A Tale of Two worlds

2017-11-25 bis 2018-04-02 | Museum für Moderne Kunst

tn Für eine der größten Ausstellungen in seiner Geschichte kooperiert das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main mit dem Museo de Arte Moderno de Buenos Aires (MAMBA) in Argentinien. Die Ausstellung "A Tale of Two Worlds. Experimentelle Kunst Lateinamerikas der 1940er-bis 80er- Jahre im Dialog mit der Sammlung des MMK" findet zunächst vom 23. November 2017 bis zum 2....
» weiterlesen

Raum & Fotografie

2017-11-25 bis 2018-04-22 | Museum der Moderne Mönchsberg

tn Räumliches Sehen und Vorstellungen von räumlichen Dimensionen, ihrer Ausdehnung und Veränderung entsprechen eigentlich nicht der Zweidimensionalität der technischen Aufnahme. Gerade aus diesem Grund setzen sich Fotograf*innen seit den Anfängen der Fotografie mit der Darstellung von Raum auseinander.
» weiterlesen

Klaus-Peter Dienst. Kalligrammatische Typografie und poetische Textbilder

2017-11-24 bis 2018-02-02 | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

tn Seine Leser sollten wieder buchstabierend lesen lernen: Im Rahmen des Forschungsprojekts "Dienstbeginn" präsentiert der Fachbereich Design der Hochschule Düsseldorf vom 24. November 2017 bis 4. Februar 2018 im NRW-Forum Arbeiten des Grafikers und experimentellen Kalligrafen Klaus-Peter Dienst.
» weiterlesen