Filter




Filter




Martin Beck. Rumors and murmurs

2017-05-06 bis 2017-09-03 | MUMOK

tn Ab 6. Mai 2017 zeigt das mumok eine umfassende Personale des in New York und Wien lebenden Künstlers Martin Beck. Neben ausgewählten Werken der letzten zehn Jahre, die sich mit Fragen des Displays, also der Zeigestrategien, der Erinnerung, Kollektivität sowie mit den Themen Bildgebung und Bildfindung beschäftigen, beinhaltet die Schau mehrere neue, eigens für diesen Anlass...
» weiterlesen

Woman. Feministische Avantgarde der 1970er-Jahre

2017-05-06 bis 2017-09-03 | MUMOK

tn Das mumok zeigt ab Mai 2017 mit über 300 Kunstwerken, wie Künstlerinnen in den 1970er-Jahren kollektiv und zum ersten Mal ein eigenes Bild der Frau kreierten. Da diese wichtige künstlerische Bewegung in der Kunstgeschichte bisher zu wenig Beachtung fand, prägte Sammlungsdirektorin Gabriele Schor den Begriff "Feministische Avantgarde" und brachte ihn in den kunsthistorischen...
» weiterlesen

things are getting better all the time…

2017-05-05 bis 2017-06-25 | Helmhaus Zürich

tn Das Helmhaus Zürich fordert sein Publikum mit einer emotionalen Künstlerin und zwei emotionalen Künstlern heraus, die Politisches und Privates, Unbewusstes und Reflektiertes, Spielerisches und unmissverständliche Botschaften direkt auf uns loslassen. Dass dabei "alles immer besser wird", entspricht der unberechenbaren Mischung aus Ernst und Ironie, die unsere Gegenwart...
» weiterlesen

James Welling. Metamorphosis

2017-05-05 bis 2017-07-16 | Kunstforum Wien

tn James Welling (geb. 1951 in Hartford / Connecticut) gilt als einer der wegweisenden Vertreter der internationalen zeitgenössischen Fotografie. Seine von Experiment und radikaler Stilvielfalt geprägte Arbeit entfaltet sich in den Grenzbereichen zwischen Fotografie und Malerei, Film, Architektur, Bildhauerei und Tanz. Während James Wellings Werke durch die wichtigsten Museen...
» weiterlesen

Sigurd Leeder – Spuren des Tanzes

2017-05-05 bis 2017-07-30 | Museum für Gestaltung – Schaudepot

tn Tanz ist eine flüchtige Kunstform. Doch sie hinterlässt Spuren der Erfahrung, die weiterwirken. Vom international tätigen Tänzer, Pädagogen und Choreografen Sigurd Leeder (1902-1981) ist eine Vielfalt solcher Spuren fassbar. Mit Fotos, Filmen, Kostümen und Tanznotationen zeigt die Ausstellung die Lebendigkeit von Leeders Schaffen – vom expressionistischen Tanz der 1920er-...
» weiterlesen

Maria Lassnig. Zwiegespräche

2017-05-05 bis 2017-08-27 | Albertina

tn Es sind tiefgreifende Empfindungen, die im Zentrum des Schaffens von Maria Lassnig stehen. Das Sichtbarmachen von körperlichen Emotionen und das Nachspüren der Körperwahrnehmung bilden den Mittelpunkt ihrer Body-Awareness-Arbeiten. Humorvoll und ernst, sehnsuchtsvoll und gnadenlos bannt die Künstlerin ihre Selbstempfindung auf das Papier. Nicht was sie sieht, sondern wie sie...
» weiterlesen

Thomas Struth. Figure Ground

2017-05-05 bis 2017-09-17 | Haus der Kunst

tn Die Übersichtsausstellung "Figure Ground" von Thomas Struth präsentiert erstmals eine Auswahl seiner umfassenden Werkgruppen unter dem Aspekt des sozialen Interesses, das die Entwicklung seines künstlerischen, explizit international angelegten Werks durchzieht. Von den ersten Arbeiten bis zu den aktuellen Bildern entwickelt das Werk des international anerkannten Fotografen...
» weiterlesen

Lasst die Puppen tanzen

2017-05-05 bis 2017-09-10 | Museum für Gestaltung – Schaudepot

tn Hereinspaziert! Wenn das Museum für Gestaltung seinen hochkarätigen Figurenbestand präsentiert, lässt sich trefflich darüber streiten, welches nun die schönste Tänzerin, der grimmigste Räuber oder das bezauberndste Tier ist. Jede Marionette verkörpert ihre ganz bestimmte Rolle, wie sie das Stück vorschreibt, in dem sie agiert. So reitet die Zirkusartistin Blonda wagemutig...
» weiterlesen

FarbRaumKörper

2017-05-04 bis 2017-10-14 | Sammlung Goetz

tn Die Ausstellung "FarbRaumKörper" in der Sammlung Goetz umfasst mit Gotthard Graubner, Imi Knoebel, Blinky Palermo und Reiner Ruthenbeck vier Künstler, die auf ganz unterschiedliche Art und Weise die Gestaltungsspielräume von ungegenständlicher Kunst ausloten. Durch ihre Verbindungen zur Düsseldorfer Akademie ist ihr Werk geprägt durch die Freude am Experiment und den...
» weiterlesen

Gerwald Rockenschaub - re-entry (third ear edit)

2017-05-04 bis 2017-10-14 | Sammlung Goetz

tn Gerwald Rockenschaub bedient sich in seinem komplexen Werk der gesamten Vielfalt minimalistischer und formalistischer Ausdrucksmöglichkeiten. Im Base 103 der Sammlung Goetz präsentiert er nicht nur die Werke aus dem Sammlungsbestand, sondern wird eigens für den Raum eine neue Installation entwickeln.
» weiterlesen

Reaper. Richard Hamilton und Sigfried Giedion

2017-05-03 bis 2017-06-25 | Graphische Sammlung der ETH

tn In der Ausstellung "Reaper. Richard Hamilton und Sigfried Giedion" treffen zwei Protagonisten aus der Kunst- und Architekturgeschichte des 20. Jahrhunderts aufeinander: Der englische Künstler Richard Hamilton ist mit seiner frühen Graphik-Serie "Reaper" (dt. Getreidemäher, 1949) vertreten. Mit ihr reagiert er auf die Publikation "Mechanization Takes Command" (1948) von...
» weiterlesen

Emil Nolde. Die Grotesken

2017-04-30 bis 2017-07-09 | Museum Wiesbaden

tn Mit dem künstlerischen Werk von Emil Nolde verbinden sich immer sofort Vorstellungen von stark farbigen Blumengärten, wild aufgeregten Meereslandschaften unter dramatischen Wolkenformationen oder intensive Eindrücke von der berühmten Reise in die Südsee unmittelbar vor dem Ersten Weltkrieg.
» weiterlesen

Blaues Land und Großstadtlärm

2017-04-30 bis 2017-10-03 | Franz Marc Museum

tn Die Sammlung der Fondazione Braglia mit Schwerpunkt auf dem deutschen Expressionismus wurde bisher nur für einige Wochen in den 2015 eröffneten Museumsräumen der Stiftung in Lugano präsentiert. Im diesem Sommer zeigt das Franz Marc Museum diese herausragende Sammlung für sechs Monate im Rahmen einer Ausstellung, die als "expressionistischer Spaziergang durch Kunst und...
» weiterlesen

Emil Dill und die Moderne

2017-04-30 bis 2017-06-03 |

tn Emil Dill (1861–1938) ist ein bedeutender Exponent der Schweizer Moderne der ersten Stunde. Ausgebildet in den renommierten Kunstzentren Europas befasste er sich schon früh mit progressiven Bewegungen wie etwa dem Pointillismus und Japonismus. Eingebunden in ein weitreichendes Beziehungsnetz experimentierte der vielseitig versierte Künstler – als passionierter Gestalter...
» weiterlesen

Foto Kinetik

2017-04-29 bis 2017-09-24 | Museum der Moderne Mönchsberg

tn Erstmals geht das Museum der Moderne Salzburg in einer Sammlungsausstellung der Verbindung von Bewegung, Körper und Licht nach. Kinetische Objekte, Performances und Filmarbeiten werden im Zusammenspiel mit Fotografien, Fotogrammen, Lithografien und Zeichnungen gezeigt. Die unterschiedlichen Bestände, wie jene der Sammlung Generali Foundation – Dauerleihgabe am Museum der...
» weiterlesen

Markus Lüpertz im ZKM Karlsruhe

2017-04-29 bis 2017-08-20 | ZKM

tn Die Ausstellung "Markus Lüpertz. Kunst, die im Wege steht" würdigt das Werk von Markus Lüpertz. Während seiner Zeit an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe (1974–1986) positionierte Lüpertz mit Malerkollegen wie beispielsweise Georg Baselitz oder Per Kirkeby Karlsruhe als ein herausragendes Zentrum der deutschen Malerei.
» weiterlesen

Lena Henke. Schrei mich nicht an, Krieger!

2017-04-28 bis 2017-07-30 | Schirn Kunsthalle

tn Lena Henke verfolgt fasziniert die Systeme und Strukturen des städtischen Lebens, das sich mit seinen alltäglichen Geschichten in das Straßenbild, in Gebäude und Fassaden eingeschrieben hat. Diese Symbolträger verlieren im Verlauf der Jahre ihre Bedeutung. Von ihrem Kontext losgelöst und bestenfalls befreit sind sie oftmals nur noch bloße Klischees einer ursprünglichen Idee....
» weiterlesen

Draussen / Out there. Landschaftsarchitektur auf globalem Terrain

2017-04-27 bis 2017-08-20 | Pinakothek der Moderne

tn Mit der Ausstellung "Draussen" widmet sich das Architekturmuseum der TU München erstmals der Landschaftsarchitektur. Nachdem in den vergangenen Jahren mehrfach die soziale Relevanz von Architektur in der Gegenwart präsentiert wurde, rückt nun auch jene Disziplin in den Fokus, die einen sehr viel weiteren räumlichen und zeitlichen Horizont behandelt. "Landschaftsarchitektur"...
» weiterlesen

Fotografien werden Bilder

2017-04-27 bis 2017-08-13 | Städel Museum

tn Mit den Schülern der ersten "Becher-Klasse" und mehr noch mit ihren Lehrern, Bernd und Hilla Becher, verbindet sich eine der radikalsten Veränderungen der Kunst unserer Gegenwart in Bezug auf ihre ästhetischen, medial und ökonomischen Rahmenbedingungen.
» weiterlesen

Raimund Kummer. Sublunare Einmischung

2017-04-27 bis 2017-08-06 | Hamburger Bahnhof

tn Die Ausstellung "Raimund Kummer. Sublunare Einmischung" im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin zeigt vier raumgreifende plastische Werke des Berliner Bildhauers aus verschiedenen Phasen seines Schaffens. Die zwischen 1979 und 2017 entstandenen Arbeiten befassen sich mit dem Thema des Sehens und werden erstmals zusammen in einer Werkschau präsentiert.
» weiterlesen