Filter




Filter




Florentina Pakosta im Sprengel Museum

2018-09-22 bis 2019-01-13 | Sprengel Museum Hannover

tn In Kooperation mit der Albertina, Wien, stellt das Sprengel Museum Hannover das Werk der österreichischen Künstlerin Florentina Pakosta anlässlich ihres 85. Geburtstages in einer großen Retrospektive vor. Von Beginn ihres Studiums an ist ihr Werk politisch und gesellschaftlich engagiert und reagiert vor allem auf die Diskriminierung von Frauen in der Kunstszene.
» weiterlesen

Franz Gertsch. Looking at you

2018-09-22 bis 2018-12-30 | Museum Franz Gertsch

tn Die Ausstellung "Franz Gertsch. Looking at you" vom 22. September bis 30. Dezember 2018 mit Holzschnitten und einem Gemälde von Franz Gertsch erstreckt sich über die Räume 1 und 2 sowie das Kabinett und widmet sich dem Thema des Frauenporträts. Gezeigt werden Arbeiten aus verschiedenen Schaffensjahren.
» weiterlesen

Die immer neue Altstadt

2018-09-22 bis 2019-03-10 | Deutsches Architekturmuseum

tn Die Frankfurter Altstadt weist wie kein anderes Areal der Stadt eine spannungsreiche Geschichte im Hinblick auf ihre Architektur und deren politische Instrumentalisierung für Identität und Tradition auf. Der Einzug der Moderne erforderte einen neuen Rathausbau und den Braubachstraßendurchbruch für die Straßenbahn. In der Ernst May-Ära geriet die Altstadtfrage zu einem...
» weiterlesen

Lara protects me. Eine georgische Erzählung

2018-09-22 bis 2019-01-20 | Museum Angewandte Kunst

tn Tbilisi – zu Deutsch Tiflis – sei das neue Berlin, heißt es. Lange Partynächte und Raum für Entfaltung locken immer mehr Menschen in die Hauptstadt Georgiens. Als jahrhundertealter Knotenpunkt zentraler Handelsrouten brachte Tiflis die Völker zusammen – unfreiwillig, durch Besetzungen und Eroberungen, oder offenherzig, als Zuflucht für anderenorts Verstoßene. Dabei kam es...
» weiterlesen

Walter Bosshard / Robert Capa – Wettlauf um China

2018-09-22 bis 2019-02-10 | Fotostiftung Schweiz

tn Walter Bosshard (1892–1975) ist der erste Schweizer Fotojournalist, der mit seinen Reportagen international berühmt wurde. Schon um 1930 erreichten seine Bildberichte ein Millionenpublikum. Ab 1931 konzentrierte sich Bosshard auf China: Fotografierend und schreibend verfolgte er den verheerenden Krieg mit Japan und den Machtkampf zwischen Nationalisten und Kommunisten, er...
» weiterlesen

Claude Monet in der Wiener Albertina

2018-09-21 bis 2019-01-06 | Albertina

tn Im Herbst zeigt die Albertina die erste umfassende Präsentation von Claude Monet (1840–1926) seit über 20 Jahren in Österreich. Unter den 100 Gemälden finden sich bedeutende Leihgaben aus über 40 internationalen Museen und Privatsammlungen wie dem Musée d’Orsay Paris, dem Museum of Fine Arts Boston, der National Gallery London, dem National Museum of Western Art Tokyo oder...
» weiterlesen

Yuri Albert. Elitär-demokratische Kunst

2018-09-21 bis 2019-01-20 | Kunstmuseum Liechtenstein

tn Das Kunstmuseum Liechtenstein widmet dem aus Russland stammenden Künstler Yuri Albert (*1959), der heute in Köln und Moskau lebt, die erste umfassende Einzelausstellung ausserhalb Russlands. Albert ist einer der wichtigsten Vertreter der zweiten Generation des Moskauer Konzeptualismus. In den 1970er- und 1980er-Jahren aus dem staatlichen Kulturbetrieb ausgeschlossen – aus...
» weiterlesen

Bewegte Zeiten. Archäologie in Deutschland

2018-09-21 bis 2019-01-06 | Martin-Gropius-Bau

tn Digitale Kommunikations- und schnelle Transportmöglichkeiten bringen die Menschen immer enger zusammen und lassen die Globalisierung als modernes Phänomen erscheinen. Tatsächlich aber ist die überregionale Vernetzung mit allen ihren Auswirkungen seit jeher ein fester Bestandteil der Gesellschaft und beeinflusst das Leben der Menschen seit prähistorischer Zeit grundlegend....
» weiterlesen

Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln

2018-09-21 bis 2019-12-29 | Münchner Stadtmuseum

tn Migration ist der Normalfall einer wachsenden Großstadt und gehört zu München wie der Marienplatz. Seien es die Ziegelarbeiter_innen aus dem Friaul, die den Baustoff für viele der typischen Münchner Gebäude herstellten, die Displaced Persons, die nach dem Zweiten Weltkrieg ebenso Anteil am Wiederaufbau der Stadt hatten wie andere Bevölkerungsgruppen, oder die...
» weiterlesen

Eva Besnyö – Photographin

2018-09-21 bis 2018-12-09 | Käthe Kollwitz Museum Köln

tn Fesselnde Blicke, überraschendes Licht und ungewohnte Perspektiven – die Photographien von Eva Besnyö (1910–2003) faszinieren. Ab dem 21. September 2018 setzt das Käthe Kollwitz Museum Köln seine Photo-Reihe fort und präsentiert im Rahmen des Festivals der Internationalen Photoszene Köln mehr als 80 Vintage Prints dieser außergewöhnlichen Photographin aus sechs Jahrzehnten.
» weiterlesen

Times of Waste – Was übrig bleibt

2018-09-21 bis 2019-03-17 | Gewerbemuseum Winterthur

tn «Times of Waste – Was übrig bleibt» verfolgt die Transportwege und Recyclingrouten eines Smartphones und seiner Bestandteile, die zu Deponien und Schreddern, in Reparaturwerkstätten, Forschungslabors und zu verschiedenen Materialien und Menschen führen. Entstanden ist das multimediale Ausstellungssetting aus dem gleichnamigen Forschungsprojekt «Times of Waste» am Institut...
» weiterlesen

Im Zweifel für den Zweifel: Die große Weltverschwörung

2018-09-21 bis 2018-11-18 | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

tn Verschwörungstheorien, Fake News und alternative Fakten haben Konjunktur in Zeiten des Umbruchs, denn Krisenzeiten sind Verschwörungszeiten. Das NRW-Forum Düsseldorf präsentiert vom 21. September bis 18. November 2018 mit "Im Zweifel für den Zweifel: Die große Weltverschwörung" eine internationale Gruppenausstellung, die die Macht konspirativer Erzählungen sichtbar macht und...
» weiterlesen

Pattern and Decoration. Ornament als Versprechen

2018-09-21 bis 2019-01-13 | Ludwig Forum für Internationale Kunst

tn Patchwork-Arbeiten und dekorative Muster auf der einen und politisch-emanzipatorischer Anspruch auf der anderen Seite – die Pattern and Decoration-Bewegung vereint vermeintliche Widersprüche. Mitte der 1970er Jahre entwickelt sich die Kunstrichtung in den USA, als eine der letzten künstlerischen Bewegungen des 20. Jahrhunderts überhaupt, in der der Anteil von Frauen so hoch...
» weiterlesen

ABC des Reisens. 150 Jahre Kunstbibliothek

2018-09-20 bis 2019-01-06 | Kulturforum

tn 2018 feiert die Kunstbibliothek ihr 150-jähriges Bestehen. Ursprünglich Teil des Kunstgewerbemuseums, das 1868 Räume in Berlins Mitte bezog, verfügt sie heute neben einer großen Sammlung an Fachliteratur auch über bedeutende Bestände grafischer Bildzeugnisse aus den Bereichen Architektur, Buchkunst, Fotografie, Grafikdesign und Modebild.
» weiterlesen

Anne Collier: Photographic

2018-09-19 bis 2019-01-06 | Sprengel Museum Hannover

tn Das unschuldige Bild ist eine Illusion – das gilt im besonderen Maße für das allgegenwärtige Medium der Fotografie. Genau an dieser Stelle setzt das künstlerische Interesse der 1970 in Los Angeles geborenen, aktuell in New York lebenden Anne Collier nutzt gefundene Materialien, bearbeitet diese und gelangt so zu einer reflektierten Archäologie der Gebrauchsweisen der...
» weiterlesen

Der Wert der Freiheit

2018-09-19 bis 2019-02-10 | Belvedere21

tn Die Bedeutung des Begriffs Freiheit unterliegt einem stetigen Wandel. Vor dem Hintergrund der historischen Entwicklung nähert sich diese Ausstellung auf psychologischer, sozialer, kultureller, religiöser, politischer und rechtlicher Ebene einem zeitgenössischen Verständnis von Freiheit an. Werke von rund sechzig Künstlerinnen und Künstlern beleuchten dieses komplexe Thema...
» weiterlesen

Lotte Laserstein. Von Angesicht zu Angesicht

2018-09-19 bis 2019-03-17 | Städel Museum

tn Das Frankfurter Städel Museum präsentiert die Malerin Lotte Laserstein (1898 – 1993) in einer umfassenden Einzelausstellung. Lasersteins Œuvre gehört zu den großen Wiederentdeckungen der letzten Jahre und zeichnet sich durch ebenso sensibel wie eindringlich gestaltete Porträts aus den späten Jahren der Weimarer Republik aus. Die Schau baut auf den Sammlungsbeständen des...
» weiterlesen

Kreaturen nach Maß

2018-09-16 bis 2019-01-06 | Marta Herford

tn Tiere sind seit jeher Begleiter des Menschen – ob als Nahrungsmittel, Rohstofflieferant, Arbeitskraft, wissenschaftliches Forschungsobjekt oder sozialer Gefährte. Während die Anzahl der Haustiere und Serviceangebote für Vierbeiner jährlich weiter steigen, verschwinden "echte" Tiere immer weiter aus dem Blickfeld.
» weiterlesen

Stoffwechsel. Die Ruhrchemie in der Fotografie

2018-09-16 bis 2019-02-24 | Ludwiggalerie

tn Die Ludwiggalerie Schloss Oberhausen zeigt den ungewöhnlichen fotografischen Schatz aus dem Bestand der Ruhrchemie AG und ihrer Nachfolgeunternehmen. Seit der Gründung des Chemieunternehmens in Oberhausen-Holten 1928 haben zahlreiche und zum Teil namhafte Fotografen das Werk, die dort arbeitenden Menschen und die entstehenden Produkte abgelichtet. Dieser Sammlungsbestand aus...
» weiterlesen

Gabriele Münter - "Malen ohne Umschweife" im Museum Ludwig

2018-09-15 bis 2019-01-13 | Museum Ludwig

tn Gabriele Münter (Berlin 1877–1962 Murnau) war eine zentrale Künstlerfigur des deutschen Expressionismus und der Künstlergruppe "Der Blaue Reiter", deren Gründung in Münters Haus in Murnau stattfand. Über ihre Rolle als engagierte Persönlichkeit, Vermittlerin und langjährige Lebensgefährtin Wassily Kandinskys hinaus, zeigt diese Ausstellung wie wichtig und eigenständig...
» weiterlesen