Filter




Filter




Hello World. Revision einer Sammlung

2018-04-28 bis 2018-08-26 | Hamburger Bahnhof

tn "Hello World. Revision einer Sammlung" ist eine kritische Untersuchung der Sammlung der Nationalgalerie und ihrer vorwiegend westlichen Ausrichtung: Wie sähe sie heute aus, hätte ein weltoffeneres Verständnis ihren Kunstbegriff und ihre Entstehung geprägt? Wie würde sich dies auf den Kanon und seine kunsthistorischen Narrative auswirken? Anhand dieser Fragen entfaltet sich...
» weiterlesen

Lizzie Fitch / Ryan Trecartin - Premise Place (edit 1)

2018-04-28 bis 2018-06-10 | Kunsthalle Krems

tn Die Kunsthalle Krems legt als internationales Ausstellungshaus in Niederösterreich unter dem künstlerischen Direktor Florian Steininger den Schwerpunkt auf das Zeitgenössische. Sowohl arrivierten als auch aufstrebenden jungen Positionen aus dem In- und Ausland wird hier eine Plattform geboten. 2018 stehen sechs Ausstellungen in der Kunsthalle Krems auf dem Programm: Neben...
» weiterlesen

Erwerbungen des Münchner Stadtmuseums im Nationalsozialismus

2018-04-27 bis 2018-09-23 | Münchner Stadtmuseum

tn Die Erforschung der Herkunft von Kunstwerken in den eigenen Sammlungsbeständen gehört zu den Schwerpunkten der wissenschaftlichen Arbeit des Münchner Stadtmuseums. Als erstes Museum in München widmet das Haus diesem Thema eine Ausstellung, in der auch die eigene Geschichte in der NS-Zeit beleuchtet wird. Die Präsentation versteht sich als Momentaufnahme in einem Prozess...
» weiterlesen

African Mobilities: This is not a Refugee Camp Exhibition

2018-04-26 bis 2018-08-19 | Pinakothek der Moderne

tn Die Ausstellung "African Mobilities" thematisiert die komplexe Mobilität innerhalb Afrikas – und dies jenseits der international breit geführten Flüchtlingsdebatte. In der gegenwärtigen Situation, in der internationale Grenzen gewaltsam neu gezeichnet, verwaltet und überwacht werden und in der einzelne Länder immer stärker von kapitalistischen Gewinnkreisläufen betroffen...
» weiterlesen

Günter Haese – Hans Uhlmann. Zwei Bildhauer der Moderne

2018-04-25 bis 2018-10-07 | Sprengel Museum Hannover

tn Mit Günter Haese (Kiel 1924 – 2016 in der Nähe von Hannover) und Hans Uhlmann (Berlin 1900 – 1975 Berlin) werden zwei Bildhauer vorgestellt, deren Werk trotz ihrer großen Prominenz im Westdeutschland der Nachkriegszeit zu Unrecht in Vergessenheit geraten ist. Beide Künstler hatten internationale Karrieren: Günter Haeses erste große Einzelausstellung fand im Museum of Modern...
» weiterlesen

Erde und Feuer

2018-04-25 bis 2018-06-10 | MAK

tn Mit in Europa bisher wenig bekannten Keramiken aus dem südost- und ostasiatischen Raum eröffnet die MAK-Ausstellung "Erde und Feuer. Asiatische Keramik aus der Sammlung Slunecko" einen eindrucksvollen Einblick in die jahrhundertealte Tradition der Keramikkunst. Nach Ländern geordnet und chronologisch aufgebaut, präsentiert die Schau im MAK Design Labor eine Auswahl von rund...
» weiterlesen

On Glaciers and Avalanches. Glaziologische Spurenlese

2018-04-25 bis 2018-06-24 | Graphische Sammlung der ETH

tn Klimawandel, Gletscherschwund und sich ändernde Wasserpegel: Glaziologinnen und Glaziologen erforschen seit Jahrzehnten die Veränderungen der Gletscher und ihre Auswirkungen auf die Natur. Was passiert, wenn eine Künstlerin die Forschenden begleitet? Die argentinische Künstlerin Irene Kopelman ist mit auf Expedition. Sie hat sich mit den Fachleuten ausgetauscht. Sie hat...
» weiterlesen

Raqs Media Collective

2018-04-21 bis 2018-08-12 | Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

tn Die Auseinandersetzung mit Zeit, Sprache und Geschichte ist das Zentrum der künstlerischen Arbeit von "Raqs Media Collective". In Neu Delhi 1992 gegründet, vereint die Künstlergruppe in den verschiedensten Medien zeitgenössische Kunstpraxis mit historischer und philosophischer Spekulation, mit Geschichtsforschung und Theorie. Ausgangspunkt der Ausstellung, die als erste...
» weiterlesen

Fahr Rad! Die Rückeroberung der Stadt

2018-04-21 bis 2018-09-02 | Deutsches Architekturmuseum

tn Gut gestaltete öffentliche Räume sind zentrale Aufgaben für Stadtplanung und Landschaftsarchitektur. Als dritter Akteur auf dieser begrenzten Fläche kommt die Verkehrsplanung hinzu. Der Radverkehr spielt in all diesen Bereichen eine zentrale Rolle, er kann der Schlüssel zum Erfolg werden.
» weiterlesen

Mika Rottenberg im Kunsthaus Bregenz

2018-04-21 bis 2018-07-01 | Kunsthaus Bregenz

tn Die in Argentinien geborene und in Israel aufgewachsene Künstlerin Mika Rottenberg beschäftigt sich mit den Kreisläufen der Produktion und der Zirkulation von Waren. Bereits 2007 wurde sie vom New York Magazine in die Liste der young masters aufgenommen. Seitdem war sie bei allen wichtigen Ausstellungen weltweit vertreten. Spätestens seit ihrem viel beachteten Beitrag...
» weiterlesen

I-Photo. Japanische Fotografie 1960–1970

2018-04-21 bis 2018-07-08 | Museum der Moderne Rupertinum

tn Nach vielen Jahren macht das Museum der Moderne Salzburg sein Konvolut von rund 600 Originalabzügen japanischer Fotografie aus den 1960er- und 1970er-Jahren, das in den Anfangsjahren des Museums erworben wurde, erstmals wieder zugänglich. Den Auftakt einer zweiteiligen Ausstellungsreihe bildet "I-Photo. Japanische Fotografie 1960–1970 aus der Sammlung" mit Werken, die sich...
» weiterlesen

Ferdinand Hodler – Alberto Giacometti. Eine Begegnung

2018-04-21 bis 2018-08-19 | Kunstmuseum Winterthur

tn 2018 jährt sich der 100. Todestag von Ferdinand Hodler: ein Grund, das Schaffen des herausragenden Schweizer Malers zu Beginn der Moderne zu würdigen und sich seinem Werk mit einem radikal anderen Blick anzunähern. Im Dialog mit Alberto Giacometti, einem der bedeutendsten Plastiker des 20. Jahrhunderts, wird Hodler nicht im Kontext seiner Zeit verhandelt, sondern gänzlich...
» weiterlesen

Revisiting Black Mountain

2018-04-20 bis 2018-06-03 | Museum für Gestaltung Zürich

tn Im Toni-Areal erweckt das Programm "Revisting Black Mountain" das legendäre Black Mountain College wieder zum Leben. Als Teil davon gibt eine Ausstellung im Museum für Gestaltung Einblick mit Filmen, Dokumenten und zahlreichen Farbfotos in die Verbindungen zwischen den Künsten und auf die Verschmelzung von Leben und Kunst.
» weiterlesen

Fashion Drive. Extreme Mode in der Kunst

2018-04-20 bis 2018-07-15 | Kunsthaus Zürich

tn Vom 20. April bis 15. Juli 2018 lädt das Kunsthaus Zürich zu «Fashion Drive. Extreme Mode in der Kunst». Von der Schlitzmode über die Schamkapsel zu Haute Couture und Streetwear: 200 Werke zeugen davon, wie Kunstschaffende die Modewelt über Jahrhunderte wahrgenommen, kommentiert und beeinflusst haben. Die Ausstellung reicht von malerischen und plastischen Erscheinungen der...
» weiterlesen

Karl Kluth in Hamburg

2018-04-20 bis 2019-04-20 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

tn In der Haspa-Sammlung, die im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) bewahrt wird, ist der Wahlhamburger Karl Kluth (1898-1972) mit einer konzentrierten Auswahl von Gemälden und Zeichnungen vertreten, die einen prägnanten Eindruck seines Arbeitens in der Hansestadt vermitteln. Kluths Bilder, die bis 1933 entstehen, sind symbolistisch gefärbt und weisen zunehmend in die...
» weiterlesen

Protest! Widerstand im Plakat

2018-04-20 bis 2018-09-02 | Museum für Gestaltung Zürich

tn Globalisierung, Frauenrechte, Trump – das Plakat ist das Medium des politischen Kampfs schlechthin. 50 Jahre nach 1968, Auftakt weltweiter Rebellion, versammelt das Museum für Gestaltung Zürich im Toni-Areal rund 300 internationale Protest-Plakate, begleitet von Songs, Videos und Bildern des Widerstands. Emotional eindringlich oder rational aufklärerisch, begleitet das...
» weiterlesen

Marina Abramovic. The Cleaner

2018-04-20 bis 2018-08-12 | Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

tn Radikal, umstritten und bewundert zugleich: Marina Abramovic ist eine der meistdiskutierten internationalen Künstlerinnen – vor allem im Bereich ihrer bahnbrechenden Performances, mit denen sie immer wieder die eigenen physischen und psychischen Grenzen auslotet. Die große europäische Retrospektive ist exklusiv in Deutschland ab dem 20. April in Bonn zu sehen und spiegelt...
» weiterlesen

Covered in Time and History: Die Filme von Ana Mendieta

2018-04-20 bis 2018-07-22 | Martin-Gropius-Bau

tn Ana Mendieta (1948–1985) gehört zu den herausragenden künstlerischen Positionen der 1970er und 1980er Jahre. Die Ausstellung "Covered in Time and History: Die Filme von Ana Mendieta" macht ihr Filmwerk erstmals in großem Umfang zugänglich. Der Gropius Bau zeigt vom 20. April bis 22. Juli 2018 eine Auswahl von 23 Filmen aus dem vielschichtigen Werk der Künstlerin, welches...
» weiterlesen

Mit Haut und Haar

2018-04-19 bis 2019-01-06 | Wien Museum

tn Mit Haut und Haar beginnen und beenden wir unseren Tag: Wir waschen und pflegen die Haut, kämmen und stylen die Haare, rasieren Bartstoppeln und Achselhaare, zupfen Augenbrauen und tragen Make-up auf. Haut und Haare bilden unsere Körperoberfläche, sie sind unsere Schnittstelle zur Welt. Indem wir sie gestalten und formen, senden wir Botschaften über uns aus. Die Methoden,...
» weiterlesen

Bestandsaufnahme Gurlitt Teil 2: Der NS-Kunstraub und die Folgen

2018-04-19 bis 2018-07-15 | Kunstmuseum Bern

tn Im zweiten Teil der Bestandsaufnahme Gurlitt unter dem Titel «Bestandsaufnahme Gurlitt Teil 2: Der NS-Kunstraub und die Folgen» zeigt das Kunstmuseum Bern ausgewählte Werke aus dem «Kunstfund Gurlitt», die NS-verfolgungsbedingt entzogen wurden und deren Herkunft und Erwerbungsumstände bis heute noch nicht abschliessend geklärt werden konnten.
» weiterlesen