Filter




Filter




Rama und Sita – Indiens schönste Liebesgeschichte

2012-04-21 bis 2012-10-21 |

tn Das Kölner Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt zeigt vom 21. April bis zum 21. Oktober 2012 die Sonderausstellung "Rama und Sita – Indiens schönste Liebesgeschichte", die vom Museum Rietberg in Zürich erarbeitet wurde. 87 kostbare Bilder aus der Zeit zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert schildern Episoden aus dem Ramayana. Das berühmte indische Epos berichtet von...
» weiterlesen

Gallus – Kult, Kitsch, Karikatur

2012-04-20 bis 2012-10-21 | Historisches und Völkerkundemuseum

tn Als Heiliger, Landespatron und Identitätsträger, Markenzeichen und Mythos blickt Gallus auf eine beispiellose Karriere zurück. Die Ausstellung "Gallus – Kult, Kitsch, Karikatur" bietet überraschende Einblicke in diese Tradition. Gallus präsentierte sich in St.Gallen und der Ostschweiz im Verlauf der Jahrhunderte sehr vielfältig. Unterschiedliche "Gallusse" stehen nebeneinander.
» weiterlesen

Meet the Browns

2012-04-01 bis 2012-11-25 |

tn Eine Bauerntochter, die zur Direktionssekretärin bei der Firma BBC aufsteigt; ein Arbeitersohn, der Chefbeamter wird; ein Metzgermeister, der das Familienunternehmen ausbaut; eine Ärztin, die in der Villa der Familie eine Praxis eröffnet. Am Beispiel solcher Biografien zeigt die Ausstellung auf, welche Dynamiken die Badener Industrialisierung im frühen 20. Jahrhundert auslöste.
» weiterlesen

Burg-Stars

2012-03-30 bis 2012-11-04 | Wien Museum Hermesvilla

tn Das Burgtheater ist bekannt als "Schauspieler-Theater", um die Darsteller wurde seit jeher ein enormer Personenkult betrieben. Viele gehen wegen der Publikumslieblinge ins Theater und nicht, weil sie ein bestimmtes Stück sehen wollen – ein Umstand, der immer wieder beklagt wurde. Das Starwesen setzte früh ein, nämlich im Zuge der Erhebung des "Theaters nächst der Burg" zum...
» weiterlesen

"dahoam und foat"

2012-03-25 bis 2013-12-31 | Angelika Kauffmann Museum

tn Was bedeutete Kindheit im 19. Jahrhundert? Mussten Kinder arbeiten? Hatten sie Zeit zum Spielen? Gingen sie zur Schule? Was sind Schwabenkinder? Die Ausstellung "dahoam und foat" im Angelika Kauffmann Museum in Schwarzenberg geht diesen Fragen nach und bietet Einblicke in die Lebenswelt von (Schwaben-) Kindern im 19. und frühen 20. Jahrhundert in einer dörflichen Umgebung.
» weiterlesen

Tiger, Ente, Bär & mehr

2012-03-18 bis 2012-11-15 | Karikaturmuseum Krems

tn Janosch begeistert seit Jahrzehnten mit seinen Büchern für Kinder und auch Erwachsene, mit seiner gestreiften Ente, stupsnasigen Tiger, verträumten Bär und vielen anderen Figuren. Abenteuer werden erlebt, Schätze gesucht und Werte vermittelt - wer erinnert sich nicht an seine erste Begegnung mit der faszinierenden Welt von Janosch! Im Karikaturmuseum Krems gilt es den...
» weiterlesen

Klang als Medium der Kunst

2012-03-17 bis 2013-01-06 | ZKM

tn Die aktuelle Klangkunst ist vielfältig: Das unterschiedliche Zusammenspiel von Klang, Raum, Zeit, Bewegung und Form spiegelt sich in Klangskulpturen, Klanginstallationen oder Musikperformances wider. Es sind die perzeptive Vernetzung von Sehen und Hören, die Artikulation von Stille und Raum, die Skulpturalität des Klangs und Auflösung des Konzertsaals, die die Klangkunst zu...
» weiterlesen

Art = Life = Art

2012-03-15 bis 2013-02-24 | Museion Bozen

tn Am 15. März 2012 eröffnete das Museion – Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Bozen die Ausstellung "Art = Life = Art. Dada > Fluxus". Gezeigt werden mehr als 100 Arbeiten aus der Sammlung des Museion. Die Mehrzahl dieser Werke stammt aus dem im Museion als Dauerleihgabe verwahrten Bestand des "Archivio di Nuova Scrittura" von Paolo Della Grazia. Ergänzt wird "Art...
» weiterlesen

True Stories

2012-03-02 bis 2012-10-14 | Pinakothek der Moderne

tn Die amerikanische Fotografie bildet einen umfangreichen und zugleich hochkarätigen Sammlungsschwerpunkt, der erstmals in einem konzentrierten Überblick vorgestellt wird. Das zentrale Interesse junger Fotografen, die sich seit den späten 1960er Jahren mit den veränderten politischen, gesellschaftlichen und ökologischen Bedingungen der amerikanischen Lebensrealität...
» weiterlesen

Im Raum des Betrachters

2012-03-02 bis 2012-09-30 | Pinakothek der Moderne

tn In neun Räumen der Pinakothek der Moderne machen 25 ausgewählte Werke von 20 internationalen Künstlerinnen und Künstlern das erweiterte Verständnis zeitgenössischer Skulptur erlebbar. Das Ausstellungsspektrum reicht von Wandreliefs und Assemblagen bis hin zu Licht- und Filminstallationen. Auch Papierarbeiten und Fotografien lassen bildhauerische Anliegen deutlich werden....
» weiterlesen

Wolkenpumpen

2012-01-29 bis 2013-01-27 | Arp Museum Bahnhof Rolandseck

tn Als Auftakt zum Themenjahr "Architektur" anlässlich seines fünfjährigen Jubiläums zeigt das Arp Museum Bahnhof Rolandseck ausgehend vom poetischen Titel von Arps 1920 erschienener Gedichtsammlung "Die Wolkenpumpe" die zweite umfassende Sammlungspräsentation mit rund 100 Werken von Hans Arp und Sophie Taeuber-Arp.
» weiterlesen

Cindy Sherman - Das Frühwerk 1975-1977

2012-01-26 bis 2012-09-26 |

tn Cindy Sherman beginnt mit achtzehn Jahren 1972 am State University College Buffalo Malerei zu studieren. 1975 wechselt sie ihr Hauptfach von Malerei zu Fotografie. Im Sommer 1976 schließt sie ihr Studium ab und im Jahr darauf verlässt die Künstlerin Buffalo und zieht nach New York City. Entgegen der bisherigen Annahme sind nicht die berühmten "Untitled Film Stills"...
» weiterlesen

Alexander McQueen. Inspirations

2011-12-23 bis 2013-04-14 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

tn Lee Alexander McQueen (1969-2010) war einer der renommiertesten und einflussreichsten britischen Modedesigner. Das MKG widmet dem 2010 Verstorbenen eine Hommage mit rund 30 Modellen aus seinen letzten Kollektionen. Zu sehen sind Entwürfe, die der Designer für sein Modelabel Alexander McQueen und für das Haute Couture-Haus Givenchy geschaffen hat.
» weiterlesen

180°: Die Sammlung im Kubus

2011-11-19 bis 2012-10-14 | Kunstmuseum Stuttgart

tn Seit der Eröffnung des Kunstmuseum Stuttgart erlebten mehr als eine Million Besucher das beziehungsreiche Zusammenspiel von Kunst und Architektur. Im weithin sichtbaren Glaskubus fanden monographische und thematische Sonderschauen statt, Erd- und Untergeschoss unter dem Kleinen Schlossplatz waren weitgehend der städtischen Kunstsammlung vorbehalten.
» weiterlesen

Geschichten hinter Bildern

2011-11-18 bis 2012-10-28 | Villa Flora

tn Nachkommen des Winterthurer Sammlerpaares Hedy und Arthur Hahnloser aus verschiedenen Generationen haben an der neuen Sammlungspräsentation in der Villa Flora unmittelbar mitgewirkt. Sie nannten ihre Lieblingsbilder, die nun in der Ausstellung gleichsam die Hauptachsen bilden. Ihre sich im Laufe der Zeit verändernden Erfahrungen mit den Werken genauso wie ihre direkten oder...
» weiterlesen

Der geteilte Himmel

2011-11-11 bis 2013-03-31 | Neue Nationalgalerie

tn Wirtschaftswunder und Bau der Mauer, Kuba-Krise und Vietnam-Krieg, Sputnik und Apollo, Kennedy und Mao – schroffe Kontraste und harte Fronten prägten die ereignisreichen Jahre zwischen 1945 und 1968. Die bildende Kunst dieser Zeit war von der Atmosphäre des "Kalten Krieges" und den damit verbundenen politischen Ideologien erheblich beeinflusst. Ost und West trennten vor...
» weiterlesen

Adolf-Dietrich-Förderpreis 2011

2011-11-06 bis 2012-12-18 | Kunstraum Kreuzlingen

tn Die Thurgauische Kunstgesellschaft vergibt alle zwei Jahre den mit 15 000 Fr dotierten Adolph-Dietrich-Förderpreis. Damit verbunden ist eine Ausstellung in dem von der Kunstgesellschaft geführtem Kunstraum Kreuzlingen. Nach einer öffentlichen Ausschreibung hat die Jury Ray Hegelbach zum Preisträger ernannt.
» weiterlesen

Hirschfaktor. Die Kunst des Zitierens

2011-10-22 bis 2013-02-10 | ZKM

tn Jede kulturelle Produktion wie Kunst, Literatur, Musik, Philosophie entsteht im Kontext einer Tradition – selbst wenn sie mit ihr bricht. KünstlerInnen verweisen in ihrer Kunst auf eigene Werke, viel häufiger jedoch auf die anderer KünstlerInnen. Wie wird dieser Bezug sichtbar? In welcher Form zeigen sich diese Zusammenhänge und welche "Grundbilder" fließen in die...
» weiterlesen

Von der Linie zum Raum

2011-06-29 bis 2012-09-22 | Aut. Architektur und Tirol

tn Álvaro Siza, 1992 mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet, gilt als einer der wichtigsten portugiesischen Architekten des 20. Jahrhunderts. Seit den späten 1950er Jahren realisierte er zahllose Bauwerke, anfänglich vorwiegend in Portugal, später auch in ganz Europa, Amerika und Asien. Es gibt fast keine Bauaufgabe, der sich Siza nicht widmete; er entwarf Einfamilienhäuser und...
» weiterlesen

Paul Thek, in Process (Luzern)

2010-08-10 bis 2012-11-18 | Kunstmuseum Luzern

tn Der amerikanische Künstler Paul Thek (1933-1988) realisierte 1973 im Kunstmuseum Luzern gemeinsam mit der Artist's Co-op das Environment "Ark, Pyramid, Easter – A Visiting Group Show", das zu den bedeutendsten atmosphärischen Grossprojekten der 1970er-Jahre zählt. Die heute verlorene Installation ist zudem eines der zentralen Werke des legendären Künstlers Paul Thek.
» weiterlesen