Filter




Filter




Sammlung Klewan. Porträt(s) der Moderne

2017-02-17 bis 2017-06-11 | Unteres Belvedere, Orangerie

tn Der leidenschaftliche Kunstkenner Helmut Klewan (geb. 1943) war als Galerist in Wien und München tätig. Er hat in den vergangenen vier Jahrzehnten eine beachtliche Sammlung zusammengetragen, die bedeutende Werke der internationalen klassischen Moderne bis hin zu zentralen Positionen der Nachkriegskunst umfasst.
» weiterlesen

Warten. Zwischen Macht und Möglichkeit

2017-02-17 bis 2017-06-18 | Hamburger Kunsthalle

tn Mit einer großen Ausstellung widmet sich die Hamburger Kunsthalle erstmalig einem ebenso universalen wie vielfältigen, aber auch gesellschaftlich brisanten und hochaktuellen Thema: "Warten. Zwischen Macht und Möglichkeit". In der Galerie der Gegenwart sowie an verschiedenen Orten innerhalb und außerhalb des Museums werden Arbeiten von 23 internationalen Künstler*innen...
» weiterlesen

Brennen für den Glauben. Wien nach Luther

2017-02-16 bis 2017-05-14 | Wien Museum

tn Mit der Veröffentlichung seiner 95 Thesen gegen den Ablasshandel gab Martin Luther 1517 die Initialzündung für die Reformation. Das Reformationsjubiläum 2017 ist für das Wien Museum Anlass, daran zu erinnern, dass Wien für mehr als ein halbes Jahrhundert eine mehrheitlich protestantische Stadt war. Im 16. Jahrhundert stand Wien unter religiöser und politischer Spannung. Die...
» weiterlesen

Julian Rosefeldt in der Villa Stuck

2017-02-16 bis 2017-05-21 | Museum Villa Stuck

tn Julian Rosefeldts 13-kanalige Filminstallation "Manifesto" ist eine Hommage an die bewegte Tradition und literarische Schönheit von Künstlermanifesten und befragt nicht zuletzt die Rolle des Künstlers in der heutigen Gesellschaft. "Manifesto" greift auf zahlreiche Originaltexte zurück, die von Vertretern des Futurismus, Dadaismus, Fluxus, Suprematismus, Situationismus bis...
» weiterlesen

In die dritte Dimension

2017-02-15 bis 2017-05-14 | Städel Museum

tn Mit einer Ausstellung über die Darstellung von Raumkonzepten in Zeichnung und Druckgrafik startet das Städel Museum ins Ausstellungsjahr 2017. Vom 15. Februar bis 14. Mai zeigt das Frankfurter Museum "In die dritte Dimension. Raumkonzepte auf Papier vom Bauhaus bis zur Gegenwart" in der Ausstellungshalle der Graphischen Sammlung. Die Schau geht der Frage nach, wie Raum...
» weiterlesen

Alfons Schilling. Beyond Photography

2017-02-14 bis 2017-05-14 | WestLicht. Schauplatz für Fotografie

tn Das Fotomuseum WestLicht zeigt erstmals in einer Überblicksausstellung die fotografischen Arbeiten des Schweizer Künstlers und Wahlwieners Alfons Schilling (1934-2013), eine der faszinierendsten Positionen der jüngeren österreichischen Kunstgeschichte. Sein Werk verweigert sich beharrlich allen einfachen Kategorisierungen, seine rebellische Neugier sprengte die Grenzen...
» weiterlesen

Paint on. Dimensionen des Malerischen

2017-02-14 bis 2017-05-01 | Pinakothek der Moderne

tn Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen haben einige bedeutsame Neuzugänge im Bereich der zeitgenössischen Malerei zu verzeichnen. Diese bilden den willkommenen Anlass für eine Ausstellung, die unter dem Titel "Paint on" die Ausdrucksqualitäten des "Malerischen" im 21. Jahrhundert betrachtet.
» weiterlesen

Sigmar Polke. Alchemie und Arabeske

2017-02-11 bis 2017-05-21 | Museum Frieder Burda

tn Er war ein Magier der Formen und Medien und zugleich ein Zyniker im Verhältnis zur Realität: In seinen vielschichtigen Bildern werden malerische Momente und zeichnerische Elemente, Stoffe und Muster, Fotos und Raster geschichtet, collagiert und kontrastiert, während seine Bildwelten zugleich unsere sozialen und politischen Lebenswelten kritisch reflektieren – seine Ironie...
» weiterlesen

Fremdvertraut. Aussensichten auf die Schweiz

2017-02-11 bis 2017-05-07 | Fotostiftung Schweiz

tn Das Bild der Schweiz wurde massgeblich vom Tourismus geprägt. Mit Aufnahmen von spektakulären Bergpanoramen und ländlichen Idyllen liess sich das Land immer wieder erfolgreich vermarkten. Schweiz Tourismus hat das eigene 100-Jahr-Jubiläum 2017 zum Anlass genommen, die Verbindung von Reisen und Fotografieren zu neuer Blüte zu bringen. Unter der Regie von Fotostiftung Schweiz...
» weiterlesen

Otto Dix. Der böse Blick

2017-02-11 bis 2017-05-14 | Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

tn Otto Dix (1891-1969), berühmter Maler und berüchtigter Bürgerschreck, verbrachte von Herbst 1922 bis November 1925 intensive Schaffensjahre in Düsseldorf. Als Mitglied der revolutionären Künstlergruppe "Das Junge Rheinland" entwickelte er seine kritische Handschrift, die ihn in der Kunst des 20. Jahrhunderts unverkennbar macht.
» weiterlesen

Francesco Jodice. Panorama

2017-02-11 bis 2017-05-07 | Fotomuseum Winterthur

tn "Panorama" ist die erste internationale Retrospektive des italienischen Fotografen und Filmemachers Francesco Jodice (*1967), die zwanzig Jahre seines künstlerischen Schaffens umspannt. In Panorama treffen nicht nur Orte, Zeiten und Geschichten aufeinander, um soziologische Fragen an die urbane Welt zu adressieren.
» weiterlesen

Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine

2017-02-11 bis 2017-05-14 | Vitra Design Museum

tn Ob Lieferdrohnen, intelligente Sensoren oder Industrie 4.0 – seit einigen Jahren hält die Robotik Einzug in unser Leben und verändert unseren Alltag grundlegend. Dabei spielt Design eine zentrale Rolle, denn es sind Designer, die die Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine gestalten. Vom 11. Februar bis 14. Mai 2017 präsentiert das Vitra Design Museum eine große...
» weiterlesen

Kunstmuseum Winterthur zeigt Arbeiten von Antonio Calderara

2017-02-11 bis 2017-04-30 | Kunstmuseum Winterthur

tn Der norditalienische Maler Antonio Calderara (1903–1978), der in der italienischen Tradition zu arbeiten begann, fand 1959 als reifer Künstler zu ungegenständlichen Bildordnungen. In den meist kleinformatigen Werken übertrug Calderara die gegenständliche Welt in präzise Kompositionen, in harmonisch gefügte geometrische Flächen. Die formalen Eigenschaften von Farbe, Licht und...
» weiterlesen

Osiris – Das versunkene Geheimnis Ägyptens

2017-02-10 bis 2017-07-16 | Museum Rietberg

tn Die Ausstellung "Osiris – Das versunkene Geheimnis Ägyptens" mit rund 300 Exponaten, viele davon zum ersten Mal außerhalb Ägyptens zu sehen, eröffnet am 10. Februar 2017 im Museum Rietberg Zürich. Im Fokus stehen Funde insbesondere aus den letzten zehn Jahren Forschungsarbeit in den versunkenen antiken Städten Thonis-Heraklion und Kanopus vor der Küste Ägyptens, durchgeführt...
» weiterlesen

Who Pays?

2017-02-10 bis 2017-05-21 | Kunstmuseum Liechtenstein

tn "Kunst = Kapital", formulierte Joseph Beuys. Damit fasste er in eine knappe Formel, was sein Weltverständnis war: "Die einzige revolutionäre Kraft ist die Kraft der menschlichen Kreativität." Ausgehend vom Beuys’schen Kapitalbegriff blickt die Ausstellung "Who Pays?" auf sich verändernde Geld- und Kapitalvorstellungen und einen damit einhergehenden Wandel von Bedeutungen und...
» weiterlesen

Magritte. Der Verrat der Bilder

2017-02-10 bis 2017-06-05 | Schirn Kunsthalle

tn Der Maler René Magritte (1898–1967) ist ein Magier der verrätselten Bilder. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt widmet dem großen belgischen Surrealisten vom 10. Februar bis 5. Juni 2017 eine konzentrierte Einzelausstellung, die sein Verhältnis zur Philosophie seiner Zeit abbildet. Magritte sah sich nicht als Künstler, sondern vielmehr als denkender Mensch, der seine Gedanken...
» weiterlesen

Elbphilharmonie Revisited

2017-02-10 bis 2017-05-01 | Deichtorhallen Hamburg

tn Seit vielen Jahrhunderten reagieren Künstler unmittelbar auf architektonische Kontexte und versuchen mit ihren Werken feste Grenzen zwischen visueller Kunst, Architektur und Design zu verwischen oder gar aufzulösen. Künstler sind häufig genug selbst Grenzgänger zwischen diesen Bereichen. Die Ausstellung "Elbphilharmonie Revisited" steht in dieser Tradition künstlerischer...
» weiterlesen

Grossstadtrausch/Naturidyll. Kirchner – Die Berliner Jahre

2017-02-10 bis 2017-05-07 | Kunsthaus Zürich

tn Vom 10. Februar bis 7. Mai 2017 findet erstmals in der Schweiz eine grosse Ausstellung zu den Berliner Jahren von Ernst Ludwig Kirchner (1880–1938) statt. Anhand von rund 160 Gemälden, Pastellen, Zeichnungen, Druckgrafiken, Skizzenbüchern und einer Auswahl von Stoffarbeiten, Skulpturen und Fotografien präsentiert das Kunsthaus Zürich Kirchners Schaffen aus der pulsierenden...
» weiterlesen

Cerith Wyn Evans im Haus Konstruktiv

2017-02-09 bis 2017-05-07 | Haus Konstruktiv

tn Cerith Wyn Evans (geb. 1958 in Llanelli, Wales, lebt und arbeitet bei London), der seine künstlerische Karriere in den 1980er Jahren mit Musikvideos und experimentellen Kurzfilmen begann, ist als Filmemacher und mittlerweile vor allem als Bildhauer und Konzeptkünstler bekannt.
» weiterlesen

Gerhard Richter. Neue Bilder

2017-02-09 bis 2017-05-01 | Museum Ludwig

tn Seit über 50 Jahren arbeitet er an der fulminanten Erneuerung der Malerei: Gerhard Richter, geboren am 9. Februar 1932 in Dresden und seit 1983 ansässig in Köln. Das weit ausfächernde Œuvre des vielleicht bekanntesten Künstlers unserer Zeit fasziniert durch das Spannungsverhältnis von Figuration und Abstraktion, von Bedeutung und Banalität. Seit den späten 1970er Jahren...
» weiterlesen