Filter




Filter




Mit Bildern über Bilder sprechen

2017-11-24 bis 2018-02-04 | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

tn Mit der Ausstellung "Gute Aussichten 2017/2018" präsentiert das NRW-Forum Düsseldorf vom 24. November 2017 bis 4. Februar 2018 wieder die Auftaktausstellung des renommierten Nachwuchspreises. Jetzt stehen die diesjährigen Preisträger fest. Im 14. Jahr von gute aussichten wählte die Jury aus 94 Einreichungen und 35 Institutionen acht Arbeiten aus: Mit Bildern über Bilder...
» weiterlesen

Nasca. Peru – Auf Spurensuche in der Wüste

2017-11-24 bis 2018-04-15 | Museum Rietberg

tn Am 24. November 2017 eröffnet im Museum Rietberg Zürich die wohl umfangreichste Ausstellung, die es je in Europa über die ebenso geheimnisvolle wie faszinierende Nasca-Kultur zu sehen gab. «Nasca. Peru – Auf Spurensuche in der Wüste» entführt die Besuchenden in den Süden des Andenstaates, wo die Nasca-Kultur (ca. 200 v.Chr. – 650 n.Chr.) ihre Blütezeit erlebte. Im...
» weiterlesen

Rueland Frueauf d. Ä. und sein Kreis

2017-11-23 bis 2018-03-11 | Oberes Belvedere

tn Rueland Frueauf der Ältere, der zwischen 1470 und 1507 in Salzburg und Passau dokumentiert ist, zählt zu den bedeutendsten spätgotischen Malern des deutschsprachigen Raums. Sein Hauptwerk bilden acht großformatige Altarbilder, die er um 1490/91 für eine Salzburger Kirche schuf. Vom 23. November 2017 bis 18. März 2018 stehen diese Tafeln, die in den letzten Jahren einer...
» weiterlesen

Form folgt Paragraph

2017-11-23 bis 2018-04-04 | Architekturzentrum Wien

tn Wenn Architekt*innen Gebäude entwerfen und Stadtplaner*innen urbanes Leben imaginieren, werden sie von einer zunehmenden Masse an Regelwerken begleitet. Gesetze, Verordnungen und Normen sind zu gewichtigen Mitgestaltern der gebauten Umwelt geworden. Eine gesellschaftliche Debatte tut Not.
» weiterlesen

Ernst Ludwig Kirchner und Oskar Kokoschka

2017-11-19 bis 2018-04-22 | Kirchner Museum Davos

tn Mit Ernst Ludwig Kirchner (1880–1938) und Oskar Kokoschka (1886–1980) werden erstmals in einer Ausstellung die Protagonisten des deutschen und österreichischen Expressionismus einander gegenübergestellt. Die Biografien der beiden Künstler überschneiden sich in ihren künstlerischen Anfängen im Jugend- bzw. Sezessionsstil, in Wirkungsorten wie Berlin und Dresden und ihrer...
» weiterlesen

Pinc kommt! Rupprecht Geiger

2017-11-19 bis 2018-09-16 | Schauwerk Sindelfingen

tn Das Schauwerk Sindelfingen zeigt unter dem Titel "Pinc kommt!" eine große Überblicksschau des Malers Rupprecht Geiger (1908–2009). Werke aus dem umfangreichen Bestand der Sammlung Schaufler werden durch zahlreiche Arbeiten des Archiv Geiger, München und wichtige Leihgaben aus allen Schaffensphasen des Künstlers ergänzt. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf Gemälden und...
» weiterlesen

James Rosenquist. Eintauchen ins Bild

2017-11-18 bis 2018-03-04 | Museum Ludwig

tn Mit der groß angelegten Ausstellung von James Rosenquist (1933-2017) stellt das Museum Ludwig die Werke dieses bedeutenden Künstlers der amerikanischen Pop Art dezidiert im Kontext ihrer kulturellen, sozialen und politischen Dimension vor. In der Zusammenschau mit teilweise noch nicht öffentlich präsentierten Archivunterlagen, vom Künstler als Quellenmaterial bezeichneten...
» weiterlesen

The Polaroid Project

2017-11-18 bis 2018-02-25 | WestLicht. Schauplatz für Fotografie

tn Polaroid! Die Marke ist längst zum universellen Mythos geworden. Sie hat Gebrauchsweisen initiiert, die – ein Blick auf Instagram genügt – die Alltagsfotografie noch heute beeinflussen. An der Schnittstelle von Kunst und Technologie zeigt die Ausstellung das Phänomen Polaroid zum ersten Mal in seiner gesamten Breite. Herausragende Künstlerinnen und Künstler – von Ansel Adams...
» weiterlesen

Extra Bodies – The Use of the "Other Body" in Contemporary Art

2017-11-18 bis 2018-02-04 | Migros Museum für Gegenwartskunst

tn Die Ausstellung "Extra Bodies – The Use of the "Other Body" in Contemporary Art" untersucht ein künstlerisches Phänomen, das sich in den 1990er Jahren verstärkt abzeichnet und zu Beginn des neuen Jahrtausends einen Boom erlebt: Es ist die künstlerische Praxis, auf "andere Körper" zurückzugreifen. Diese ‹anderen Körper› werden von den Künstlern aufgrund ihrer spezifischen...
» weiterlesen

Georg Eisler. Welt-Anschauung

2017-11-18 bis 2018-04-08 | Museum der Moderne Rupertinum

tn Georg Eisler (1928–1998 Wien), Sohn des Komponisten Hanns Eisler und der Sängerin Charlotte Eisler, wuchs nach Stationen in Moskau und Prag in Großbritannien auf und kehrte 1946 als einer von wenigen Exilant*innen nach Wien zurück. Im Mittelpunkt seiner künstlerischen Arbeit steht der Mensch – als individuelle Persönlichkeit wie auch als Teil einer Masse im sozialen Gefüge...
» weiterlesen

Akram Zaatari – Against Photography

2017-11-18 bis 2018-02-25 | Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

tn Für den in Beirut lebenden Künstler, Filmemacher und Kurator Akram Zaatari (geb.1966 in Sidon, Libanon) steht zwar die Fotografie, nicht aber das Fotografieren im Zentrum der künstlerischen Arbeit. Zaataris international renommiertes Werk aus Videoinstallationen, Filmen und fotografischen Objekten reflektiert Produktion, Zirkulation und das Sammeln von Bildern vor dem...
» weiterlesen

Feministische Avantgarde der 1970er-Jahre

2017-11-18 bis 2018-03-18 | ZKM

tn Das ZKM zeigt ab November 2017 mit über 400 Kunstwerken aus der Sammlung Verbund in Wien, wie Künstlerinnen in den 1970er-Jahren zum ersten Mal ein eigenes "Bild der Frau" kollektiv neu kreierten. Da diese wichtige künstlerische Bewegung in der Kunstgeschichte bisher zu wenig Beachtung fand, prägte die Gründungsdirektorin der Sammlung Verbund Gabriele Schor den Begriff...
» weiterlesen

dis/order. Kunst und Aktivismus in Russland seit 2000

2017-11-17 bis 2018-02-18 | Ludwig Forum für Internationale Kunst

tn 2018 sind Präsidentschaftswahlen in Russland. Wladimir Putin wird dann mit hoher Wahrscheinlichkeit seine vierte Amtszeit als Anführer einer "gelenkten Demokratie" – so nennt es die russische Präsidialadministration – antreten. Wie hat sich die Kunst, insbesondere die sozial und politisch engagierte Kunst, seit Putin entwickelt? Welchen Einfluss nimmt die "gelenkte...
» weiterlesen

Die Kraft des Alters

2017-11-17 bis 2018-03-04 | Unteres Belvedere, Orangerie

tn Das Belvedere widmet sich in der Ausstellung "Die Kraft des Alters" dem gesellschaftlich hochaktuellen Thema des Alters. Es ist die erste umfassende museale Schau, die historische und aktuelle künstlerische Positionen zu diesem Thema gegenüberstellt. Der Blick wird dabei auf die Geschlechterrollen, auf die gesellschaftlichen Rollenzuweisungen und auf die Solidarität zwischen...
» weiterlesen

Joseph Beuys. Einwandfreie Bilder 1945-1984

2017-11-14 bis 2018-03-18 | Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

tn Auf der documenta III im Sommer 1964 sah Lothar Schirmer erstmals Zeichnungen von Joseph Beuys. Im Frühjahr 1965, im Alter von 20 Jahren, und nach einer kurzen Korrespondenz mit dem Künstler erwarb er seine ersten Zeichnungen bei einem Besuch im Düsseldorfer Atelier des wohl wichtigsten deutschen Künstlers des 20. Jahrhunderts. Seither hat Schirmer seine Beuys-Sammlung an...
» weiterlesen

Takako Saito. You and Me

2017-11-12 bis 2018-02-18 | Museum für Gegenwartskunst Siegen

tn "You and me": der Gedanke des Spiels mit dem Publikum prägt fast alle Werke von Takako Saito (*1929), seien es Buchobjekte, Performances, Schachspiele, Klangarbeiten, Shops oder Kleider. Das breite Spektrum ihrer Arbeiten spiegelt sich in ihren Lebensstationen wieder, die sie von Japan über die New Yorker Fluxus-Szene der 1960er Jahre und verschiedene europäische Länder...
» weiterlesen

Lorenzo Mattotti. Imago

2017-11-11 bis 2018-03-11 | Cartoon Museum Basel

tn Die bildstarken, an der Malerei orientierten Geschichten des Zeichners, Illustrators und Malers Lorenzo Mattotti haben dem Comic neue Wege aufgezeigt. Das Cartoonmuseum Basel würdigt den international renommierten Comicpionier mit der Ausstellung «Lorenzo Mattotti. Imago», seiner ersten Retrospektive in der Schweiz. Im Christoph Merian Verlag erscheint zeitgleich eine...
» weiterlesen

Schöne neue Welten

2017-11-11 bis 2018-04-08 | Zeppelin Museum Friedrichshafen

tn Mit der Einführung von Virtual Reality findet eine Bildrevolution statt, die unsere Wahrnehmung von Bildern und unser Verhältnis zur Wirklichkeit von Grund auf verändert. Virtuelle Räume lassen illusionäre Welten entstehen, durch die man sich bewegen und die man unmittelbar erleben kann. Möglichst abgeschlossen von der Außenwelt tauchen die Betrachterinnen und Betrachter...
» weiterlesen

Emeka Ogboh. If Found Please Return to Lagos

2017-11-11 bis 2018-02-04 | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

tn In welcher Position finden sich afrikanische Auswanderer im gegenwärtigen Deutschland/ Europa wieder? Diese Frage diskutiert der nigerianische Künstler Emeka Ogboh in seiner ersten großen Einzelausstellung. Hierfür verwandelt er die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden in einen Klangkörper. Den Auftakt der Schau bilden zehn Lautsprecher, aus denen "The Song of the Germans"...
» weiterlesen

Hella Jongerius & Louise Schouwenberg. Beyond the New

2017-11-10 bis 2018-09-16 | Pinakothek der Moderne

tn Die niederländische Produktdesignerin Hella Jongerius und die Designtheoretikerin Louise Schouwenberg sind eingeladen, für die Paternoster-Halle der Pinakothek der Moderne eine ortsspezifische Installation zu entwickeln. Sie führen damit nach Konstantin Grcic und Werner Aisslinger das 2015 eingeführte, zehnmonatige Ausstellungsformat für zeitgenössische Positionen im Design...
» weiterlesen