Filter




Filter




Heji Shin - "#lonelygirl" & "Babies"

2018-12-08 bis 2019-02-03 | Kunsthalle Zürich

tn Heji Shin ist eine New York lebende, deutsch-koreanische Fotografin. Sie arbeitet für kommerzielle Projekte wie Fashionshootings, als auch für die nicht weniger kommerzielle Kunstwelt. Shin wurde unter anderem für ihre Aufnahmen im Auftrag des amerikanische Modelabels Eckhaus Latta bekannt, aber auch für Make Love, ein viel diskutiertes Aufklärungsbuch für Teenager sowie für...
» weiterlesen

3D-Schrift am Bau

2018-12-07 bis 2019-04-14 | Museum für Gestaltung Zürich

tn Dreidimensionale Schriften sind allgegenwärtig, virtuell wie auch physisch. Die Ausstellung "3D-Schrift am Bau" im Museum für Gestaltung Zürich präsentiert 24 aktuelle internationale Beispiele dreidimensionaler Bau- und Raumbeschriftungen in Objekt und Bild. Die zeichnen sich durch ihre Experimentierfreude und ihre ortsspezifischen Lösungen aus.
» weiterlesen

Bauhaus und die Fotografie – Zum Neuen Sehen in der Gegenwartskunst

2018-12-07 bis 2019-03-10 | NRW-Forum Kultur und Wirtschaft

tn Das Staatliche Bauhaus spielt nicht nur eine Schlüsselrolle in der Design- und Kunstgeschichte, sondern auch für die Fotografie des 20. Jahrhunderts. Vom 7. Dezember 2018 bis 10. März 2019 bringt die Ausstellung "Bauhaus und die Fotografie – Zum Neuen Sehen in der Gegenwartskunst" im NRW-Forum Düsseldorf Fotografien des Neuen Sehens in einen Dialog mit zeitgenössischen...
» weiterlesen

Fotografie neu ordnen: Japanese Lesson

2018-12-07 bis 2019-06-02 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

tn Im Rahmen der Ausstellungsreihe "Fotografie neu ordnen" lädt das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) die Künstler Katja Stuke und Oliver Sieber ein, eigene Werke mit historischen Arbeiten aus der Sammlung Fotografie und neue Medien des MKG in Beziehung zu setzen. Katja Stuke und Oliver Sieber haben rund 40 historische Fotografien und Farbholzschnitte aus der Sammlung...
» weiterlesen

Rendezvous. Die französischen Meisterzeichnungen des Kupferstichkabinetts

2018-12-07 bis 2019-03-03 | Kupferstichkabinett

tn Das Berliner Kupferstichkabinett besitzt eine der bedeutendsten Sammlungen französischer Zeichnungen außerhalb Frankreichs. Erstmals lädt das Museum nun zum Rendezvous mit seinen "schönsten Franzosen" und zeigt die wichtigsten und hinreißendsten Blätter, die sich vor dem Auge des Betrachters auffächern zu einem reichen Panorama französischer Zeichenkunst vom 16. bis zum 18....
» weiterlesen

Heinrich Reinhold. Der Landschaft auf der Spur

2018-12-07 bis 2019-03-10 | Hamburger Kunsthalle

tn Die Hamburger Kunsthalle würdigt ab Dezember 2018 zusammen mit der Klassik Stiftung Weimar das facettenreiche Œuvre von Heinrich Reinhold (1788–1825). Es ist die erste umfassende Retrospektive zu diesem Künstler, der zu den bedeutendsten deutschen Landschaftsmalern des 19. Jahrhunderts gehört und mit seinem Werk die veränderte Landschaftswahrnehmung jener Zeit forcierte....
» weiterlesen

Max Ernst, Zeichendieb

2018-12-06 bis 2019-04-28 | Sammlung Scharf-Gerstenberg

tn 1964 taucht im Werk von Max Ernst erstmals eine Geheimschrift auf, die er für eine Serie von Grafiken zu Ehren des Amateur-Astronomen Ernst Wilhelm Leberecht Tempel (1821–1889) schuf. Sie erinnert an die frühen Experimente der Surrealisten mit der "écriture automatique" (Automatische Schrift) und ähnelt zugleich auf verblüffende Weise ägyptischen Hieroglyphen, wie sie sich...
» weiterlesen

Alex Katz im Museum Brandhorst

2018-12-06 bis 2019-04-22 | Museum Brandhorst

tn Mit Alex Katz stellt das Museum Brandhorst einen der bekanntesten und beliebtesten Künstler der letzten Jahrzehnte vor. Gefeiert für seine ikonischen Porträts stilbewusster Frauen und für seine impressionistischen Landschaftsdarstellungen, hat der inzwischen 91-Jährige Katz Generationen von Malern inspiriert. Die Sensibilität für vibrierende Oberflächen verbindet er zwanglos...
» weiterlesen

Generations Part 3. Künstlerinnen im Dialog

2018-12-06 bis 2019-04-06 | Sammlung Goetz

tn Die Werke von Frauen haben in der Sammlung Goetz seit Beginn einen besonderen Stellenwert. So wurden wichtige Einzelpositionen wie Rosemarie Trockel oder Gruppierungen wie die Young British Artists schon früh aufgebaut und über die Jahre hinweg durch Neuerwerbungen erweitert.
» weiterlesen

Model Arbus Goldin

2018-12-06 bis 2019-03-24 | WestLicht. Schauplatz für Fotografie

tn Mit Lisette Model, Diane Arbus und Nan Goldin präsentiert WestLicht drei große amerikanische Fotografinnen, deren Bilder den Blick auf die menschliche Gesellschaft radikal erweiterten – um das Andere, das Außergewöhnliche, um soziale Randfiguren und exzentrische Persönlichkeiten. Sie hielten das gesellschaftliche Leben Amerikas, in dem sich als Einwanderungsland bis heute...
» weiterlesen

Zeichen & Wunder III

2018-12-06 bis 2019-01-27 | Kunsthaus Nürnberg

tn Im dritten und letzten Teil seiner Ausstellungstrilogie "Zeichen & Wunder" präsentiert der Künstler und Kurator Andreas Oehlert fünf außergewöhnliche zeichnerische Positionen der Gegenwartskunst. Die eingeladenen KünstlerInnen Anja Buchheister, Motoko Dobashi, Christine Rusche, Christian Schwarzwald und Heidi Sill stellen in ihren eigens für die Ausstellung entstandenen...
» weiterlesen

I’m afraid I must ask you to leave

2018-12-02 bis 2019-02-04 | Kunstpalais Stadt Erlangen

tn Julian Charrière und Julius von Bismarck, zwei Ausnahmekünstler unserer Zeit, vereint eine besondere Herangehensweise an das Kunstschaffen: mit Forschungsreisen und quasi-naturwissenschaftlichen Experimenten nähern sie sich dem Thema ihres Interesses, um ihren eigenen Hypothesen dazu schließlich in Skulptur, Video oder Fotografie Ausdruck zu geben.
» weiterlesen

Food Revolution 5.0

2018-12-02 bis 2019-04-28 | Gewerbemuseum Winterthur

tn Essen ist ein Sinnbild für das Leben schlechthin, es stiftet Identität, vermittelt Heimatgefühle und prägt kulturelle und soziale Codes. Während das Kochen von Nahrung als erste kulturelle Handlung des Menschen gilt, die auch den Beginn von Zivilisation und Handwerk markiert, entwickelt sich die Ernährung in den heutigen Wohlstandsgesellschaften zusehends zum kreativen...
» weiterlesen

"Auswahl 18" im Aargauer Kunsthaus

2018-12-01 bis 2019-01-06 | Aargauer Kunsthaus

tn Zum Ausklang des Jahres gibt es im Aargauer Kunsthaus eine grosse Vielfalt an Kunst zu sehen, in der Auswahl 18, der traditionellen Jahresausstellung der Aargauer Künstlerinnen und Künstler. Vom Aargauer Kuratorium und dem Aargauer Kunsthaus gemeinsam realisiert, bietet diese vom 1. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 einen Überblick des aktuellen regionalen Kunstschaffens....
» weiterlesen

Teresa Burga - »Aleatory Structures« im Hannoveraner Kestner Museum

2018-12-01 bis 2019-02-03 | Kestnergesellschaft Hannover

tn Mit der Ausstellung »Aleatory Structures« zeigt die Kestner Gesellschaft eine umfangreiche Überblicksausstellung der südamerikanischen Künstlerin Teresa Burga (*1935 in Iquitos, Peru). Erstmals in Deutschland werden mit über 100 Werken die letzten 50 Jahre ihres künstlerischen Schaffens vorgestellt. Burgas Lebenswerk ist von einer außergewöhnlichen Vielfalt gekennzeichnet,...
» weiterlesen

Saul Leiter. David Lynch. Helmut Newton: Nudes

2018-12-01 bis 2019-05-19 | Museum für Fotografie

tn Saul Leiter hat parallel zu seiner Modefotografie für Harper’s Bazaar und seinen Farbabstraktionen, die seit den 1950er Jahren in den Straßen New Yorks entstanden, auch Akt im Studio inszeniert. Diese Bilder blieben zu Lebzeiten gewissermaßen unter Verschluss und nur wenige seiner Freunde kannten diese stillen und intimem Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Leiter entwickelte die...
» weiterlesen

Lisl Ponger. Professione: fotografa

2018-12-01 bis 2019-03-24 | Museum der Moderne Rupertinum

tn Fotografie, Experimentalfilm, Medienkunst – das Werk Lisl Pongers ist ausgesprochen vielfältig. Immer wieder nimmt sie die Frage nach dem Fremden und dem Eigenen in den Blick. Auf zwei Ebenen des Rupertinum präsentiert das Museum der Moderne Salzburg nun in einer umfangreichen Übersichtsschau das Werk der Trägerin des Otto-Breicha-Preis für Fotokunst 2017.
» weiterlesen

Nevin Aladağ. Social Fabric

2018-12-01 bis 2019-02-03 | Kestnergesellschaft Hannover

tn Mit der Ausstellung »Social Fabric« der Berliner Künstlerin Nevin Aladağ (*1972 in Van, Türkei) geht das experimentelle Ausstellungsformat ab dem 1. Dezember 2018 in die zweite Runde: Themen der diversen Gesellschaft, Identität und Gemeinschaft, die bereits im ersten Teil eine Rolle spielten, werden darin nun auf abstrakter Ebene verhandelt. Zu sehen sind vier textile Werke...
» weiterlesen

Ernst Caramelle. Ein Résumé

2018-11-30 bis 2019-04-28 | MUMOK

tn Das Mumok zeigt unter dem Titel "Ein Résumé" die erste umfassende Retrospektive zum Werk des österreichischen Künstlers Ernst Caramelle. Die Präsentation dokumentiert alle Werkphasen von 1974 bis in die Gegenwart. Als Resümee hat der Künstler schon 1976 seine multimediale Abschlussarbeit an der Hochschule für angewandte Kunst bezeichnet, eine Kartonbox, die 23 Zeichnungen...
» weiterlesen

Ideal Standard. Spekulationen über ein Bauhaus heute

2018-11-30 bis 2019-04-28 | Zeppelin Museum Friedrichshafen

tn "Ideal Standard" begreift das Bauhaus als ein nicht abgeschlossenes, sondern bis heute offenes Projekt, als Motor für gesellschaftliche Innovationen: Was ist heute Bauhaus? Fünf international renommierte KünstlerInnen setzen sich mit zentralen Fragestellungen unserer Gesellschaft auseinander und versuchen, zeitgenössischen Utopien eine Gestalt zu geben.
» weiterlesen