Filter




Filter




Zurich Art Prize 2018 geht an Robin Rhode

2018-10-25 bis 2020-01-13 | Haus Konstruktiv

tn Für den in Südafrika aufgewachsenen Künstler Robin Rhode (geb. 1976 in Kapstadt, lebt in Berlin) ist das Medium Zeichnung nicht auf einen Bildträger begrenzt, sondern eine Technik, die er nutzt, um im öffentlichen Raum ebenso wie an Museums- und Galeriewänden einen performativen Prozess zu entfachen. Ob choreografiert oder improvisiert, Rhode versteht die Zeichnung als etwas...
» weiterlesen

Martin Johann Schmidt im Wiener Belvedere

2018-10-25 bis 2019-01-31 | Oberes Belvedere

tn Er wird mitunter als letzter großer Maler seiner Zeit gesehen – sein Tod 1801 gilt als spätes Ende der großen Ära des Barock. Und doch reichen seine Einflüsse noch weit in die nächste Künstlergeneration hinein. Martin Johann Schmidt, genannt Kremser Schmidt, zählt bis heute zu den populärsten mitteleuropäischen Barockmalern. Im Oberen Belvedere ist ihm ab 25. Oktober 2018...
» weiterlesen

Sagmeister & Walsh: Beauty

2018-10-24 bis 2019-03-31 | MAK

tn Mit ihrem faszinierenden Ausstellungsprojekt "Beauty" liefern Stefan Sagmeister und Jessica Walsh ein multimediales, höchst sinnliches Plädoyer für die Lust am Schönen. Nahezu im gesamten 20. und 21. Jahrhundert war und ist Schönheit im Designdiskurs eher negativ besetzt. Dieser Antipathie setzen Sagmeister & Walsh beeindruckende Argumente entgegen und machen Schönheit als...
» weiterlesen

Radiophonic Spaces

2018-10-24 bis 2019-01-27 | Museum Tinguely

tn «Radiophonic Spaces» macht aktuelle und historische, bekannte und unbekannte Positionen der Radiokunst in einzigartiger Weise erlebbar. Mit Kopfhörern und speziell programmierten Smartphones bewegen sich Besucher*innen in einem Hör-Parcours, in dem sie mit ihren Bewegungen wie «menschliche Sendersuchnadeln» Werke aus 100 Jahren Radiokunst hören können. Parallel wird das...
» weiterlesen

obsessiv. Fünf künstlerische Positionen aus Feldkirch

2018-10-22 bis 2018-12-02 | Kunstmuseum Liechtenstein

tn Aus Anlass des aktuellen 800-Jahr-Jubiläums der Stadt Feldkirch und der Jubiläumsfeierlichkeiten 300 Jahre Fürstentum Liechtenstein im Jahr 2019 zeigt das Kunstmuseum Liechtenstein als grenzüberschreitendes Kooperationsprojekt fünf künstlerische Positionen aus Feldkirch in einer von Arno Egger kuratierten Ausstellung.
» weiterlesen

Tacita Dean im Kunsthaus Bregenz

2018-10-20 bis 2019-01-06 | Kunsthaus Bregenz

tn Geschichte, Erinnerung und Einfühlung, Naturgewalten und Menschenspuren sind die Themen im Werk Tacita Deans, eine der wichtigsten Künstlerinnen der Gegenwart. Ihr Werk umfasst eine Vielzahl von Medien, am bekanntesten ist sie jedoch für ihre Auseinandersetzung mit dem photo-chemischen Film. Als Teil der Gruppenausstellung "Remind..." mit Eija-Liisa Ahtila, Anri Sala sowie...
» weiterlesen

25 Jahre Fotomuseum Winterthur

2018-10-20 bis 2019-02-10 | Fotomuseum Winterthur

tn Für das 25-jährige Jubiläum hat das Fotomuseum Winterthur Weggefährt*innen aus dem nationalen und internationalen Umfeld eingeladen, Lieblingsstücke aus der Sammlung, die seit der Gründung der Institution 1993 einen wichtigen Aspekt der Museumsaktivitäten bildet, auszuwählen. Die Direktorin Nadine Wietlisbach fügt der Auswahl weitere Werke des Bestandes hinzu und öffnet...
» weiterlesen

Macht der Sprache

2018-10-20 bis 2019-04-07 | Museum der Moderne Mönchsberg

tn In der Sammlung des Museum der Moderne Salzburg, der Fotosammlung des Bundes und insbesondere der Sammlung Generali Foundation findet sich eine Vielzahl von bekannten, aber auch noch nie gezeigten Werken internationaler Künstler_innen, die die gesellschaftsdefinierende und wirklichkeitsschaffende Rolle der Kunst erkunden. Einige dieser Werke werden in der Ausstellung "Macht...
» weiterlesen

Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere

2018-10-20 bis 2019-02-24 | Kunsthalle Bremen

tn Mit Märchen wie "Des Kaisers neue Kleider", "Die Prinzessin auf der Erbse" oder "Die kleine Meerjungfrau" erlangte Hans Christian Andersen bereits zu Lebzeiten größte Berühmtheit. Nahezu unbekannt dagegen sind die feinsinnigen und überraschend modern anmutenden Arbeiten auf Papier, die der prominente dänische Dichter zu Lebzeiten ausschließlich an Freunde verschenkte, aber...
» weiterlesen

Roland Rainer. (Un)­Um­strit­ten. Neue Er­kennt­nisse zum Werk (1936–1963)

2018-10-20 bis 2019-12-10 | Architekturzentrum Wien

tn Spätestens seit der von der Stadt Wien in Auftrag gegebenen Studie über personenbezogene Straßennamen, worin der Roland-Rainer-Platz als "Fall mit Diskussionsbedarf" eingestuft wurde, traten Fragen zu den biografischen Selbstauslassungen des Architekten in Bezug zur NS-Zeit auf. Roland Rainer (1910–2004) zählt zu den bedeutendsten österreichischen Architekten des 20....
» weiterlesen

Füssli. Drama und Theater

2018-10-20 bis 2019-02-10 | Kunstmuseum Basel

tn Erstmals widmet sich das Kunstmuseum Basel in einer grossangelegten monographischen Ausstellung dem Schweizer Künstler Johann Heinrich Füssli (1741–1825) und rückt mit fast 70 Gemälden zwei seiner wichtigsten Inspirationsquellen ins Rampenlicht: die Literatur und das Theater. Die Ausstellung "Füssli. Drama und Theater" interessiert sich dabei für die literarischen Quellen...
» weiterlesen

Nobuyuki Tanaka - Urformen

2018-10-20 bis 2019-02-10 | Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

tn Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern zeigt die erste europäische Einzelausstellung des japanischen Künstlers Nobuyuki Tanaka. Sie stellt mit rund 20 einzigartigen, teilweise monumentalen Wand- und Bodenarbeiten, die zwischen 1994 und 2018 entstanden sind, das eindrucksvolle Œuvre eines der wichtigsten zeitgenössischen Lackkünstler Japans vor.
» weiterlesen

Paul Klee. Tierisches

2018-10-19 bis 2019-03-17 | Zentrum Paul Klee

tn Erstmals widmet sich eine Ausstellung Paul Klees Blick auf das Verhältnis von Mensch und Tier. Damals wie heute ist unser Umgang mit Tieren vielfältig und widersprüchlich. Tiere werden gefürchtet, dressiert, verhätschelt oder geschlachtet. Paul Klee hat intensiv über die Rollen und das Wesen von Tieren und Menschen nachgedacht und ihre Eigenheiten in seiner Kunst kritisch...
» weiterlesen

Ernst Wilhelm Nay in der Stuttgarter Staatsgalerie

2018-10-19 bis 2019-03-03 | Staatsgalerie Stuttgart

tn Ernst Wilhelm Nay (1902-1968) gilt als einer der eigenständigsten Vertreter der abstrakten Nachkriegsmalerei. Als junger Künstler noch von den Nazis diffamiert, wurde er nach dem Zweiten Weltkrieg mehrfach auf Biennale- und documenta-Ausstellungen gewürdigt. Die Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart beherbergt mit über 20 Gemälden und Zeichnungen einen repräsentativen Bestand...
» weiterlesen

Egon Schiele. Wege einer Sammlung

2018-10-19 bis 2019-02-17 | Unteres Belvedere, Orangerie

tn Insgesamt zwanzig Werke Egon Schieles befinden sich heute im Bestand des Belvedere, darunter zwei Dauerleihgaben. Anlässlich des 100-jährigen Todesjahres des exzentrischen Ausnahmekünstlers rückt die Ausstellung "Egon Schiele. Wege einer Sammlung", zu sehen ab 19. Oktober 2018 in der Orangerie des Unteren Belvedere, Schieles Meisterwerke aus der Sammlung in den Fokus. Das...
» weiterlesen

Tatiana Lecomte. Anschluss

2018-10-19 bis 2019-01-06 | Lentos Kunstmuseum Linz

tn In Tatiana Lecomtes Film "Ein mörderischer Lärm" berichtet ein Zeitzeuge über seine Zwangsarbeit im Konzentrationslager Gusen. Der Film steht am Anfang einer Ausstellung, die sich mit der medialen Darstellung geschichtlicher Ereignisse rund um das folgenschwere Jahr 1938 beschäftigt. Dafür forschte die Künstlerin in Linzer Fotoarchiven. Lecomtes Interesse liegt in ihrem...
» weiterlesen

Stühle der Macht

2018-10-19 bis 2019-02-17 | Vitra Design Museum

tn Das Vitra Design Museum zeigt mit der Ausstellung »Stühle der Macht« im Vitra Schaudepot, wie eng die Geschichte des Stuhls und des Sitzens seit jeher mit dem Ausdruck von Macht verbunden ist. Die Ursprünge des modernen Stuhls gehen auf Thronsitze der Antike zurück, und für lange Zeit waren Sessel und Stühle den Herrschern und der Oberschicht vorbehalten. Dies änderte sich...
» weiterlesen

Frank Soehnles Theaterfiguren im Dialog mit der Sammlung Puppentheater

2018-10-18 bis 2019-01-27 | Münchner Stadtmuseum

tn Der deutsche Figurenspieler und Regisseur Frank Soehnle gehört zu den wichtigsten Vertretern des zeitgenössischen deutschen Figurentheaters. Seine Ausstellung ist keine klassische Retrospektive, sondern eine künstlerische Installation, die auch auf Figuren der Münchner Sammlung zurückgreift.
» weiterlesen

Florenz und seine Maler

2018-10-18 bis 2019-01-27 | Alte Pinakothek

tn Den Malern im Florenz des 15. Jahrhunderts ist die erste Ausstellung in den neuen Sonderausstellungsräumen der Alten Pinakothek gewidmet. Mit rund 120 Meisterwerken präsentiert die Schau in exemplarischen Gegenüberstellungen von Gemälden, Skulpturen und Zeichnungen die bahnbrechenden künstlerischen Innovationen am Geburtsort der Renaissance. Eine umfassende Auswahl...
» weiterlesen

68. Pop und Protest

2018-10-18 bis 2019-03-17 | Museum für Kunst und Gewerbe

tn Die Ausstellung "68. Pop und Protest" versammelt die entscheidenden Bilder, Filme, Texte und den Sound dieser Epoche zu einem komplexen Stimmungsbild. Rund 200 ausgewählte Objekte aus den Sammlungen des Museums für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) – Werke der bildenden und angewandten Kunst ebenso wie historische Dokumente, Plakate, Fotografien, Mode und Designobjekte –...
» weiterlesen