Belvedere, Winterpalais

Himmelpfortgasse 8
A - 1010 Wien

T: 0043 (0)1 795 57 134

E: public@belvedere.at
W: http://www.belvedere.at/winterpalais/

Jan III. Sobieski. Ein polnischer König in Wien

2017-07-07 bis 2017-11-01

tn Der polnische König Jan III. Sobieski (1629–1696) ist untrennbar mit der Geschichte Wiens verbunden: Als Oberbefehlshaber des vereinten Entsatzheeres befreite er 1683 die Stadt aus der mehrwöchigen Belagerung durch die Osmanen. Mit diesem Sieg sicherte er sich einen Platz in der Weltgeschichte und im kollektiven Gedächtnis der Österreicherinnen und Österreicher.
weiterlesen

Vulgär? Fashion Redefined

2017-03-03 bis 2017-06-25

tn Die Ausstellung "Vulgär? Fashion Redefined" beschäftigt sich mit dem umstrittenen und zugleich fesselnden Thema des Geschmacks in der Mode. Über 120 Objekte von der Renaissance bis zum 21. Jahrhundert regen ab März 2017 in Prinz Eugens prunkvollem Winterpalais zum Diskurs über die Definition des "Vulgären" an. Basierend auf Aussagen von Menschen so unterschiedlich wie Coco Chanel und Jonathan Swift ist die unterschwellige These der Ausstellungsmacher: (Guter) Geschmack ist letztendlich Einstellungssache.
weiterlesen

Himmlisch! Der Barockbildhauer Johann Georg Pinsel

2016-10-28 bis 2017-02-12

tn Das Belvedere würdigt im Herbst dieses Jahres den Bildhauer des Spätbarock Johann Georg Pinsel mit einer Ausstellung im Winterpalais des Prinzen Eugen von Savoyen. Bis heute gibt dieser Künstler der Forschung Rätsel auf: Über sein Leben, seine Herkunft und seine Ausbildung ist wenig überliefert. Seine Vornamen sind erst vor wenigen Jahren identifiziert worden, und Geburtsdatum und -ort liegen gänzlich im Dunkeln. Pinsel war im Gebiet um Lemberg tätig, das heute Teil der Ukraine ist und zu seinen Lebzeiten noch zu Polen gehörte.
weiterlesen

Sterling Ruby im Wiener Winterpalais

2016-07-08 bis 2016-10-26

tn Sterling Ruby (* 1972, lebt und arbeitet in Los Angeles) zählt zu den umstrittensten und unberechenbarsten US-amerikanischen Künstlern seiner Generation. Das OEuvre reicht von glasierten biomorphen Keramiken, gegossenen Urethan-Skulpturen über großformatige Sprüharbeiten auf Leinwand, Zeichnungen und Collagen bis zu Videoarbeiten.
weiterlesen

Fürstenglanz. Die Macht der Pracht

2016-03-18 bis 2016-06-26

tn Europa ist reich an großen Gemäldegalerien. Wie aber verbreitete sich deren Ruhm im 17. und 18. Jahrhundert? Die Ausstellung "Fürstenglanz, Die Macht der Pracht" im Winterpalais des Prinzen Eugen zeigt vom 18. März bis 26. Juni, wie durch aufwendig illustrierte Publikationen, sogenannte Galeriewerke, prachtvolle Sammlungen weitreichende Bekanntheit erlangten.
weiterlesen

Olafur Eliasson. Baroque Baroque

2015-11-21 bis 2016-03-06

tn "Baroque Baroque" ist der ambitionierte Versuch, einige der bedeutendsten Werke des Künstlers aus den Privatsammlungen der TBA21 und der Juan & Patricia Vergez Collection zusammenzuführen. Die Überblicksschau mit Arbeiten aus zwei Jahrzehnten wird zudem Affinitäten zwischen Eliassons Schaffen und dem außergewöhnlichen barocken Schauplatz der Ausstellung nachspüren, dem Winterpalais des Prinzen Eugen in Wien.
weiterlesen

Rembrandt Tizian Bellotto

2015-06-11 bis 2015-11-08

tn Die Ausstellung "Rembrandt Tizian Bellotto. Geist und Glanz der Dresdner Gemäldegalerie" im Winterpalais zeigt vom 11. Juni bis 8. November 2015 rund 100 Meisterwerke berühmter Künstler, darunter Rembrandt, Tizian, Bernardo Bellotto, Guido Reni, Anthonis van Dyck und Antoine Watteau. Die Gründung und Entwicklung der Gemäldegalerie im 18. Jahrhundert wird in sieben Kapiteln dargelegt, die ihren Weg zu einem Ort der Bildung und des Austauschs zwischen Künstlern und Kunsthistorikern nachzeichnen.
weiterlesen

Vienna for Art’s Sake!

2015-02-27 bis 2015-05-31

tn Im Rahmen der Ausstellung "Vienna for Art’s Sake!" kontrastiert zeitgenössische Kunst für drei Monate das prunkvolle Ambiente der ehemaligen Residenz des Prinzen Eugen von Savoyen. Auf Einladung des Designers und Ausstellungsmachers Peter Noever treten 13 zeitgenössische Künstler in Dialog mit 13 der barocken Säle des Winterpalais. Ausgangspunkt für dieses Projekt ist der österreichische Beitrag zu Luciano Benettons Kunstprojekt "Imago Mundi".
weiterlesen